ROBERT URICH FANBOARD
24. März 2017, 20:58:32 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
SPENSER UND DER CREE INDIANER (SIXKILL) - von Robert B. Parker - AB 20.05.2017 ERSTMALS IN DEUTSCHER SPRACHE!
 
  Homepage   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Meine anderen Foren und Homepages
Robert Urich Links Logo Robert Urich Homepage Link Robert Urich Fanpage Link Robert Urich Twitter Link Robert Urich Facebook Link
Umfrage
Frage: Welche sind eure 2 Lieblings-Parker-Reihen?
Spenser - 5 (50%)
Jesse Stone - 3 (30%)
Sunny Randall - 1 (10%)
Cole / Hitch - 1 (10%)
Philip Marlowe - 0 (0%)
Stimmen insgesamt: 5

Seiten: 1 [2]
  Drucken  
Autor Thema: Eure 2 liebsten Parker-Reihen  (Gelesen 1674 mal)
Spenser
Administrator
Dan Tanna's Wagenwäscher
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 10440


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #15 am: 15. November 2014, 03:43:30 »


Jetzt muß ich nur noch die Zeit finden, das alles zu lesen  grins. Aber durch die neuen Ränge hier im Forum bin ich ja jetzt die "Putzhilfe im Hause Urich" und das Haus ist ja riesig, da bleibt nicht viel Zeit zum Lesen  totlachen

Angefangen habe ich jetzt mit Bd 2 der Spenser Novels "God save the child"

Und? Schon einiges geschmökert? fröhlich
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN 
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Seamus
Chef Moderator
Mitglid in der Wohn WG von Bob & Carol & Ted & Alice
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6802


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #16 am: 13. Juli 2016, 22:47:01 »

Hier hat sich bei mir nichts verändert, noch immer sieht die Reihenfolge so aus:

1. Spenser
2. Cole / Hitch
3. Sunny Randall
4. Philip Marlowe
5. Jesse Stone

Spenser ist noch immer unangefochten an der Spitze. Auch wenn es von der Story her schon ein paar schwächere Romane gab, unterhalten worden bin ich dank der Dialoge und der Nebengeschichten immer.

Das Westernduo verteidigen ihren 2. Platz. Auch wenn es in sprachlicher Hinsicht noch Besserungsbedarf gibt, auf allen anderen Bereichen überzeugt die Reihe allemal. Spannung wird immer geboten, für Humor wird reichlich gesorgt (auch dank der Running Gags) und fast jedem Charakter hat man ein Profil gegeben.

Bei Sunny nerven mich eigentlich nur die Rosie Segmente. Parker hat den Liebesbekundungen zu viel Platz in den Romanen gegeben, was mit der Zeit etwas nervt und abschreckt. Alles andere ist aber tip-top, ich amüsiere mich stets wenn Sunny und Ritchie mal wieder Zoff haben und auch Spike ist immer für einen guten Spruch gut.

Auch wenn die Marlowe Romane stark gealtert und die Charaktere kein Innenleben haben und eindimensional sind, ich mag den Los Angeles P.I. der alten Schule. Seine Art Fälle zu lösen ist inzwischen aus der Mode gekommen, aber ich mag seine Methoden die er bei den Fällen anwendet. Das erinnert mich gleich an das Videospiel L.A. Noire, eines meiner absoluten Lieblingsgames. Mit Marlowe hat bei mir alles angefangen, ohne ihn wäre ich wohl nicht Fan dieses Genre's geworden.

Jesse Stone hat mir bis zum 4. Roman Freude bereitet. Alles was danach kam, war solide bis schwach. Die Fälle wurden immer einschläfender und banaler, angefangen beim widerlichen Missbrauch Minderjähriger bis zur ekelhaften Misshandlung von Senioren. Dann gibt es die auch noch die Third-Eye Perspektive die mir oft jegliche Lust am Lesen raubt. Und seit die Nachfolgeautoren die Reihe übernommen haben, erkennt man keinen der Charaktere so richtig wieder. Sind das eigentlich noch die gleichen Menschen? Natürlich werde ich noch den 7. und den 8. Roman lesen, aber meine Erwartungshaltung darauf könnte niedriger nicht sein. Die Reihe wurde von Buch zu Buch schwächer und seit Coleman, Jesse fortsetzen darf, hat sie für mich aufgehört zu existieren und befindet sich auf einem Allzeittief. Ich wollte Coleman's 2. Jesse-Roman ja gar nicht erst anfangen zu lesen, habe es aber dann doch getan, in der Hoffnung dass dieser etwas besser wäre, aber Pustekuchen. “The Devil Wins“ hat mich auch nicht fesseln können. Jesse war hier zumindest kein Nebencharakter, aber der Schreibstil, der Humor, die Story und die ganzen Gedanken die man da von jeder noch so unwichtigen Figur lesen konnte, haben mich alles andere als fasziniert. Musste mich wirklich sehr zwingen und beißen dieses Werk zu Ende zu lesen.

Ich weiß das so eine Kritik hier vielleicht nicht erwünscht und das vielleicht als Bashing ggü dem Autor aufgefasst wird. Aber das ist nicht der Fall. Ich schätze und respektiere den Autor sehr und mag auch seine Moe Prager Reihe, nur mit den Jesse Stone Romanen aus seiner Feder werde ich einfach nicht warm. Ich kann es leider einfach nicht ändern, ob wohl der 3. wieder besser wird?...eigentlich kann es mMn nur noch bergauf gehen.
« Letzte Änderung: 13. Juli 2016, 23:11:36 von Seamus » Gespeichert

I'm not a bad guy, I'm not a good guy, I'm THE guy!

Eternal vigilance is the price of liberty. (Spenser)

Besucht meine Seiten:

https://appaloosa-livery.jimdo.com
https://spenser.jimdo.com
https://youtube.com/user/CountBizarre
Spenser
Administrator
Dan Tanna's Wagenwäscher
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 10440


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #17 am: 20. Juli 2016, 23:11:19 »

Bei mir nachwievor Spenser und Sunny Randall, gefolgt von Jesse Stone

Cole / Hitch habe ich immer noch nicht angefangen weinen  Derweil ziehts mich einfach wieder zu meinem Alter Ego grins

Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN 
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Seamus
Chef Moderator
Mitglid in der Wohn WG von Bob & Carol & Ted & Alice
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6802


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #18 am: 21. Juli 2016, 22:30:47 »

Kann ich verstehen, Spenser ist und bleibt halt der King!  Hawk - cool

Bald kann ich damit angeben jeden einzelnen Spenser-Roman gelesen zu haben. Der einzige der noch fehlt ist School Days / Der stille Schüler, den ich in ein paar Wochen rannehmen werde. fröhlich
Gespeichert

I'm not a bad guy, I'm not a good guy, I'm THE guy!

Eternal vigilance is the price of liberty. (Spenser)

Besucht meine Seiten:

https://appaloosa-livery.jimdo.com
https://spenser.jimdo.com
https://youtube.com/user/CountBizarre
Spenser
Administrator
Dan Tanna's Wagenwäscher
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 10440


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #19 am: 22. Juli 2016, 02:07:19 »

Kann ich verstehen, Spenser ist und bleibt halt der King!  Hawk - cool

Ich dachte, das wäre Powers! grins zwinkern

Bald kann ich damit angeben jeden einzelnen Spenser-Roman gelesen zu haben. Der einzige der noch fehlt ist School Days / Der stille Schüler, den ich in ein paar Wochen rannehmen werde. fröhlich

Ha! Den kenn ich schon! Als Roman und als gekürztes deutsches Hörbuch grins

Ich kenne auch alle....alle, die in deutschland herauskamen! Damit kann ich wohl nicht so digge mit kommen, oder? totlachen
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN 
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Spenser
Administrator
Dan Tanna's Wagenwäscher
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 10440


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #20 am: 05. Januar 2017, 00:53:27 »

Jetzt, wo ich einiges zu Hitch / Cole kenne, meine neue fundiertere Reihenfolge:

01. Spenser
02. Sunny Randall
03. Hitch & Cole
04. Jesse Stone
05. Philip Marlowe *

* Philip Marlowe werde ich demnächst beide Romane mal wieder in Angriff nehmen, da es ewig her ist, dass ich sie gelesen hatte und überhaupt keine Erinnerungen mehr daran habe, deswegen ist es eigentlich unfair, sie bei mir in die Wertung zu nehmen.
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN 
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Seiten: 1 [2]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!
Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/c_m_c (Robert Urich & Spenser Forum) angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS