ROBERT URICH FANBOARD
19. Juni 2019, 05:27:07 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Neuer Spenser Roman Neuer Spenser Roman!
 
  Homepage   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  

Meine anderen Foren und Homepages
Robert Urich Links Logo Robert Urich Homepage Link Robert Urich Fanpage Link Robert Urich Twitter Link Robert Urich Facebook Link
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: [Gilbert Adair] A Closed Book - Blind Man's Bluff (Blindband)  (Gelesen 1092 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11980


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« am: 12. Juli 2014, 04:01:26 »

Erschienen:
Originaltitel: A Closed Book
Deutscher Buchtitel: Blindband



Nach einem Autounfall ist der Schriftsteller Sir Paul blind und verstümmelt. In seinem Landhaus diktiert er dem jungen John Ryder seine Memoiren. Aber sein Sekretär hat ein teuflisches Spiel im Sinn. Er versorgt den Wehrlosen mit falschen Nachrichten. Der Psychokrieg treibt auf ein witziges Thriller-Finale zu.

http://www.amazon.de/Blindband-Gilbert-Adair/dp/3499228807

« Letzte Änderung: 14. März 2016, 16:20:14 von Seamus » Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11980


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 12. Juli 2014, 04:07:14 »

Ich hoffe, dass ich die Tage mehr Infos hierzu bekommen kann, da eine Freundin von mir  sich das Buch früher gekauft hatte und es ihr super gefallen hatte.

Gilbert Adair, der Autor schrieb öfters Romane über Blinde, eines erschien auch in Deutschland: http://www.amazon.de/Blindband-Gilbert-Adair/dp/3406572251/ref=sr_1_5?s=books&ie=UTF8&qid=1405130431&sr=1-5&keywords=Gilbert+Adair

Ob Adair auch selbst blind gewesen war, weiß ich nicht, kann ich evtl. die Tage von meiner Bekannten erfahren.

Das Buch "Blind Man's Bluff" ist scheinbar in Deutschland nicht erschienen.
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Seamus
Chef Moderator
Bea's Partner für alles
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7802


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 14. März 2016, 16:17:59 »

Habe gerade herausgefunden dass der Roman zur Verfilmung auch in deutscher Sprache erschienen ist.

Der deutsche Titel nennt sich "Blindband" und ist 2001 auf dem Rowohlt Verlag erschienen.

Inhaltsangabe findet ihr im Startpost.

Das Original wurde in den USA ein Jahr zuvor veröffentlicht.
« Letzte Änderung: 14. März 2016, 16:20:50 von Seamus » Gespeichert

Eternal vigilance is the price of liberty. (Spenser)
Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11980


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 17. März 2016, 02:48:29 »

Danke sagen für den Hinweis! Habs bei Amazon gefunden und soeben bestellt.  Bei 0,89 € kann man nichts falsch machen grins Hätte es auch für 0,01 € kriegen können....aber meines ist vom Zustand her jedenfalls "sehr gut", die anderen wohl nicht so gut, da gebe ich dann doch lieber 88 Cent mehr aus grins
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Mr. Stepinfatchit
Administrator
Hawk's Sparings - Partner
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3436



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 17. März 2016, 08:43:16 »

Hast Du Dir das auch gut überlegt, es finanziell so krachen zu lassen zwinkern?
Gespeichert
Seamus
Chef Moderator
Bea's Partner für alles
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7802


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 17. März 2016, 11:42:45 »

Ich habe es mir auch schon bestellt, aber nicht die deutsche Ausgabe. Das Original habe ich auch recht günstig bekommen und werde ich demnächst mal lesen.
Gespeichert

Eternal vigilance is the price of liberty. (Spenser)
Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11980


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 22. März 2016, 02:58:19 »

Hast Du Dir das auch gut überlegt, es finanziell so krachen zu lassen zwinkern?

Ich habe 2 Monate hin und herüberlegt....das für und wieder abgewogen....und mich dann  dazu durchgerungen! Ich wollte mit dem Händler noch feilschen....den Preis drücken totlachen zwinkern
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Mr. Stepinfatchit
Administrator
Hawk's Sparings - Partner
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3436



Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 22. März 2016, 08:47:52 »

Das finde ich sehr anständig von Dir, das Du den armen Händler nicht in den Ruin getrieben hast, der will ja schließlich auch von etwas leben zwinkern.
Gespeichert
Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11980


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #8 am: 22. März 2016, 21:20:10 »

Danke, Stepin grins

Das Buch ist heute nun gekommen....vom Inhalt her klingt es irgnedwie ganz anders als der Film....auch sein Name  wurde geändert. Im Roman heißt er "Sir Paul" und nicht Thomas Booker....überhaupt scheinbt sehr viel von der Storyline vom Film abzuweichen.....naja, eigentlich ja andersherum - im Film wurde scheinbar sehr viel vom Roman geändert.
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Seamus
Chef Moderator
Bea's Partner für alles
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7802


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #9 am: 22. März 2016, 21:57:17 »

Nicht nur der Name des Hauptcharakters wurde verändert, auch die Nebenfiguren tragen scheinbar völlig andere Namen. Und auch die Plots unterscheiden sich sehr voneinander wenn man mal beide Inhaltsangaben miteinander vergleicht. Im Roman scheint der Protagonist ein Guter zu sein, im Film steht er in Verdacht mehrere Frauen umgebracht zu haben.

Aber dennoch scheint der Film wohl eine Adaption des Roman's zu sein.

Kann man hier nachlesen:

Zitat
BLIND MAN'S BLUFF was Gilbert's adaptation of his novel A CLOSED BOOK

http://blakefriedmann.co.uk/gilbert-adair-film/
Gespeichert

Eternal vigilance is the price of liberty. (Spenser)
Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11980


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #10 am: 14. April 2016, 02:12:50 »

Nicht nur der Name des Hauptcharakters wurde verändert, auch die Nebenfiguren tragen scheinbar völlig andere Namen. Und auch die Plots unterscheiden sich sehr voneinander wenn man mal beide Inhaltsangaben miteinander vergleicht. Im Roman scheint der Protagonist ein Guter zu sein, im Film steht er in Verdacht mehrere Frauen umgebracht zu haben.

Aber dennoch scheint der Film wohl eine Adaption des Roman's zu sein.



Ich finde es immer ziemlich irritierend, um es mal wirklich sehr höflich auszudrücken, das man für Verfilmungen  bei Filme und Serien von zuggrundeliegenden Romanen immer soviel ändern muß. Der Autor hat sich schon was dabei gedacht, dass er es so geschrieben hat, wie er es geschrieben hat - und wenn man dieses verfilmen möchte, sollte man den Stoff auch 1:1 als solches umsetzen. Aber da wird denn soviel dran geändert bis letztenbdlich nur noch ein Gerüst übrig ist, was kaum nochwas mit dem geschriebenen Wort zutun hat. Finde ich nicht gut. Verstehe auch nicht, wieso der Autor jeweils dafür sein OK gibt....aber Geld und Publicity sind denen wohl immer wichtiger als Authenzität.....sehr schade!

Nichts gegen den Film - wie ihr wisst, gefällt er mir sehr, aber wenn ich nun höre, wieviel vom eigentlichen Plot davon übrign blieb....

Habe den Roman bisher noch nicht gelesen, aber zumindest  ist es gut zu wissen, das mir kaum was bekannt vorkommen wird.....
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!
Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/c_m_c (Robert Urich & Spenser Forum) angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS