ROBERT URICH FANBOARD
17. Dezember 2018, 06:37:31 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Neuer Spenser Roman Neuer Spenser Roman!
 
  Homepage   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  

Meine anderen Foren und Homepages
Robert Urich Links Logo Robert Urich Homepage Link Robert Urich Fanpage Link Robert Urich Twitter Link Robert Urich Facebook Link
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Helen Brann verstorben  (Gelesen 551 mal)
Seamus
Chef Moderator
Mitglid in der Wohn WG von Bob & Carol & Ted & Alice
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7479


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« am: 23. März 2016, 16:10:19 »

Die langjährige Buchagentin von Robert B. Parker, Helen Brann, ist am 30. November 2015 im Alter von 82 Jahren gestorben. Leider berichtete kaum ein Blatt von ihrem Ableben, weshalb ich die Meldung eben erst erfahren habe.



Die im Jahr 1932 in Colorado geborene Rezeptionistin, Herausgeberin, Buchagentin und Schriftstellerin dürfte Spenser-Fans am meisten als Autorin bekannt sein. Denn sie vollendete das begonne Manuskript des Weihnachtsroman's "Silent Night". Helen Brann wollte schon immer Bücher schreiben, das war ihr Traumberuf, weshalb sie von 1958 bis 1963 abwechselnd in England und Irland lebte, wo sie als Redakteurin gearbeitet und nebenbei ihren Roman geschrieben hat. Nach 5 Jahren Europa kehrte sie 1963 in die USA zurück. In New York arbeitete sie teilzeit für James Oliver Brown als Literaturagentin. Ein Job der sie ein Leben lang begleiten sollte.

Sie eröffnete ihre eigene Agentur und hatte wenig später zahlreiche neue Klienten, darunter auch Robert B. Parker. Neben ihm waren das noch weitere illustre Autoren wie Julian Barnes, Richard Brautigan, Gerald Clarke, Nora Johnson, Daniel Yergin, Ingrid Thoft, Chuck Scarborough, Rod McKuen, Barbara Leaming, William Wright, Stephen Sondheim, Robert B. Parker und Maya Angelou.

Helen war die erste Frau in den Staaten die ihre eigene Literatur-Agentur aufgemacht hat. Sie hat Geschichte geschrieben und hat den Weg für viele weitere Buchagentinnen geebnet. Sie war Zeit ihres Lebens eine Karrierefrau, sie heiratete erst spät im Alter von 71 Jahren.

In den 70ern lernte sie Robert B. Parker kennen, mit ihm verband sie eine Freundschaft die bis zu seinem Tod standhielt. Helen war Teilhaberin beim Parker Estate und vertrat auch Nachfolgeautoren wie Ace Atkins, Michael Brandman und Robert Knott.

Ruhe in Frieden, Helen!  weinen

Mit der Fertigstellung von "Silent Night" hast du allen Spenser-Fans eine Freude gemacht. Das war Roman den man nicht so schnell vergisst, da er ein schönes Ende, ein tolles Rezept, einen interessanten Fall und viele tolle Dialoge hatte.

---

http://www.legacy.com/obituaries/nytimes/obituary.aspx?pid=176733345
« Letzte Änderung: 23. März 2016, 16:14:04 von Seamus » Gespeichert

Mr. Stepinfatchit
Administrator
Hawk's Sparings - Partner
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3141



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 24. März 2016, 08:38:36 »

Das ist ja wirklich eine traurige Nachricht.
Hatte gerade in der letzten Woche noch einem Freund von unserer Leserunde zu "Silent Night" erzählt.
Ich hoffe sehr für sie, dass sie nach ihren eigenen Maßstäben ein schönes und erfülltes Leben hatte.
Gespeichert
Seamus
Chef Moderator
Mitglid in der Wohn WG von Bob & Carol & Ted & Alice
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7479


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 24. März 2016, 14:22:43 »

Das hoffe ich auch für sie. Sie hat selbst im hohen Alter noch viel gearbeitet und war auch noch auf Veranstaltungen nahe ihres Wohnort's in Connecticut eingeladen.

Das sie bei Hillary Clinton's Wahlkampf 2007 involviert war, wusste ich noch gar nicht. Also hat sie sich auch politisch engagiert und es war bestimmt ein sehr schöner und unvergesslicher Moment für sie, als Hillary vor dem Publikum erwähnte, dass Helen die erste Frau war die ihre eigene Literaturagentur eröffnet hatte. Was für ein Ehrung und das von der vielleicht nächsten und ersten US Präsidentin.

Es ist extrem schade und traurig das soviele Personen aus dem Spenser-und-Urich-Umfeld in den letzten Jahren von uns gegangen sind. Robert B. Parker, Deborah Raffin, Steve Forrest, Joan Parker, Phyllis Davis und nun Helen Brann. Es hört einfach nicht auf.  weinen

Viel Kraft an Familie und Freunde.
Gespeichert

Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11707


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 14. April 2016, 01:59:40 »

Eine sehr traurige Nachricht weinen

Aber sie hinterläßt alleine mit "Silent Night" jeden Spenser-Fan ein schönes Vermächstnis, besonders in der Weihnachtszeit!

Und sie hat ja auch viel erlebt in ihrem Leben - und auch viel erreicht!

R.I.P. Helen..... und Danke sagen für alles!

Zu den Todesfällen fehlt noch Louis Jourdan - der ja 3x in "V egas" jeweils eine unvergessliche Gastrolle spielte....
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!
Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/c_m_c (Robert Urich & Spenser Forum) angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS