ï»ż Harry O - Schatten von gestern (Erinnerungen an Spenser und Hawk)
ROBERT URICH FANBOARD
21. August 2018, 17:43:41 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Neuer Spenser Roman Neuer Spenser Roman!
 
  Homepage   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
RIP Heather Menzies Urich

Meine anderen Foren und Homepages
Robert Urich Links Logo Robert Urich Homepage Link Robert Urich Fanpage Link Robert Urich Twitter Link Robert Urich Facebook Link
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Harry O - Schatten von gestern (Erinnerungen an Spenser und Hawk)  (Gelesen 329 mal)
Spenser
Administrator
Tom Nashs SekretÀr
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11539


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« am: 26. Oktober 2017, 20:53:59 »

28. Schatten von gestern (2.4) (Shades)

Harry Orwell erhÀlt von Grace Duvall den Auftrag, ihre schwarze HaushÀlterin von der Anklage des Mordes zu entlasten. Dabei wird Harry in einen komplizierten Erpressungsfall verwickelt.

Text: TV-Berlin
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2017, 21:00:08 von Spenser » Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes HĂŒhnchen zuzubereiten
Spenser
Administrator
Tom Nashs SekretÀr
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11539


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 26. Oktober 2017, 20:54:08 »

Bekannte Gaststars: Louis Gossett jr. (als Cleon Jackson), Lincoln Kilpatrick ("Matt Houston") (als Nat Collins), Linden Chiles (als Raymond Duvall), Thayer David ("Nero Wolfe") (als Peter MacNamara), G.W. Bailey ("The Closer", "Major Crimes", "Police Academy") (als Garner), Anjanette Comer (als Grace Duvall)

Wiederkehrende Charaktere: Paul Tulley (als Sgt. Don Roberts)

Wissenwertes:
Harrys Automechaniker Clarence wurde bisher immer von Mel Stewart ("Billy Melrose" aus "Agentin mit Herz") dargestellt - in dieser Folge jedoch nicht! Und siehe da - Stewart spielte in der Zeit schon in der kurzlebigen Sitcom "Tabitha" mit Robert Urich eine der hauptrollen und stand wohl einfach nicht mehr fĂŒr die Rolle zur VerfrĂŒgung. Welcher Schauspieler Claraence hier dargestellt hatte, kann ich leider nicht sagen, weil der Schauspieler namentlich nicht erwĂ€hnt wurde im Abspann und auch in der imDb nicht drinsteht - jedenfalls ist es diesmal nicht Mel Stewart.

Das typische Klischee bei fernsehserien - egal ob alt oder neu. Wieso muß die Person, die als erstes in die Situation hinzustĂ¶ĂŸt, wo jemand ermordet wurde, die Mordwaffe in die Hand nehmen - schöne seine FingerabdrĂŒcke daruaf verteilen und als Kirsche obendrauf kommt genau in solch einen Moment ein zeuge oder ein cop herein und schluffolgert natĂŒrlich das Offensichtliche! Das war hier nicht anders, als deswegen die HaushĂ€lterin Clara Wooster verhaftet wurde - obwohl sie unschuldiug war. Grace Duvall, fĂŒr die Clara Wooster arbeitet, glaubt ihr und bittet Harry Orwell herauszufinden, wer der wahre Mörder war. Die Suche gestaltete sich als kompliziert - zumal grĂ€tscht Harry immer wieder der Gangsterkönig Cleon Jackson dazwischen, indem er Harry zusammenschlagen liess. Jackson verfolgt offenbar eigene PlĂ€ne. Harry findet heraus, dass seine Klientin und ihr Mann Raymond erpresst wurden. Raymond Duvall hatte Spielschulden, die er jedoch bei seinem Schuldiger -dem Mordopfer- bezahlt hatte. Harry beschliesst, sich mit Cleon jackson auszusprechen und beide legten ihre Karten auf den Tisch. Cleon Jackson wurde bestohlen - 25.000 Dollar! Zudem liess der Dieb ein Foto mitgehen, was Harry mittlerweile hatte, der wiederum hatte es bei dem Buchmacher Peter MacNamara gefunden. Harry und Cleon beschliessen, zusammenzuarbeiten um gemeinsame Ziele zu verfolgen. Was jetzt begann - erinnerte an die FrĂŒhzeit von Spenser und Hawk grins Dabei fiel mir auf, dass Louis Gossett jr. zu der Zeit - also 1975 - wirklich einen ganz guten Hawk abgegeben hĂ€tte - auch die Klamotten stimmte - die Hawk - in den Romanen aus der 70er Jahren  - getragen hatte grins Ungewohnt war nur, dass Gossett den Synchronsprecher Herbert Weicker hatte - jene Stimme, die den Vulkanier "Spock" in "Raumschiff Enterprise" sprach. Also...eine Mischung aus Hawk und Spock ist....einfach nur krank!  totlachen totlachen

Man wurde noch gewahr, dass die HaushĂ€lterin Grace's Mutter war und sie die Mordwaffe nur genommen hatte, um ihre Tochter zu schĂŒtzen, weil sie dachte, dass sie den Mord begangen hatte und sie wollte dafĂŒr geradestehen.

Interessant auch, dass Harrys Automechaniker Clarence diesmal eine wesentlich zentralere Rolle spielt und sogar von Harry in seinen Fall involviert wurde.

Harry und Cleon machen sich auf, um MacNamara "zu besuchen".  und trieben ihn schliesslich auf und Cleon liess ihn erstmal vom Dach baumeln grins Harry mußte mit Engelszungen auf ihn einreden, ihn nicht runterzustoßen. MacNamara gestand schliesslich, das Geld gestohle zu haben und alle  aus dem Schuldenbuch nochmals abgezockt zu haben . und unter auch Duvall. Das Mordopfer war dahintergekommen und deshalb von MacNamara getötet.

Witzig fand ich, dass Harry ausgerechnet von Sgt. Roberts empfohlen wurde - dies schmeckte Trench ĂŒberhaupt nicht und stellte Roberts danach zur Rede grins  Mit Texten wie  "Sie legen es regelrecht darauf an, dass ich Sie wieder zur Streife versetze!"Sie glauben wohl auch, dass wenn wir versagen nur Harry Orwell die richtigen SchlĂŒsse ziehen kann, was?" grins

Und wenig spĂ€ter hatte Harry Roberts "ĂŒberredet", einmal in die Untersuchungsakte zu schauen - und wurden von Trench ĂŒberrascht, der Roberts nochmals ermahnte "Roberts....warum geben Sie Orwell nicht gleich die Kombination fĂŒr unseren Safe? "Noch eine solche Aktion, und Sie werden fĂŒr die nĂ€chsten Monate Parkuhren kontrollieren, Roberts!" grins

Witzig auch die Dilaoge zwischen "dem neuen" Clarence und Harry. Harrys Wagen  war mal wieder defekt und Harry konnte die Rechnung mal wieder nicht zahlen und Clarence meinte dann "An dem Tag, wenn du mal zahlst, mĂŒssen die mich mit einer Bahre raustragen - weil ich einen Herzinfarkt bekommen habe!" totlachen totlachen

 Da Clarence einige Verbindungen hatte, die Harry nutzten, begleitete Clarence Harry. Als sie aus einer miesen gegend wieder zu Harrys Auto kamen, hatten Unbekannte Harrys Augen völlig aiuseinandergenommen, so dass nur noch die Karosserie dastand. Clarance bekam einen Lachanfall....Harry fand das garnicht komisch und sagte "Mal sehen, ob du immer noch lachst, nachdem du meinen Wagen wieder flott machst - das wirst alles du zahlen, du wolltest unbedingt, dass ich hier parke!". Da blieb Clarence das Lachen im Hals stecken grins

Mir hatte die Folge ganz gut gefallen - besonders eben die ganzen "Anspielungen" zu Spenser und Hawk grins Michael Sloan schrieb das Drehbuch zu der Folge....möchte wissen, ob Robert B. Parker irgendwie etwas inspiriert hatte grins

sehr gut fĂŒr die Folge
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes HĂŒhnchen zuzubereiten
Spenser
Administrator
Tom Nashs SekretÀr
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11539


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 26. Oktober 2017, 20:59:47 »

Habe diesen Post aus meinem Mostalgie Crime Board hier auch herkopiert.

ich schaue mkir die Serie "Harry O." ja derzeit wieder an und diese Folge hat einiges, was mich sofort an Spenser und Hawk erinnerte.... grins  Wie geschrieben, hĂ€tte Louis Gossett jr. 1975 einen ganz passablen Hawk abgegeben grins

Habe auch Screenshots gemacht:



















Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes HĂŒhnchen zuzubereiten
Spenser
Administrator
Tom Nashs SekretÀr
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11539


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 28. Oktober 2017, 01:46:06 »

Noch keine Meinungen? fröhlich
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes HĂŒhnchen zuzubereiten
Seamus
Chef Moderator
Mitglid in der Wohn WG von Bob & Carol & Ted & Alice
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7474


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 30. Oktober 2017, 12:13:52 »

Um ausfĂŒhrlicher darauf einzugehen, mĂŒsste ich wohl die Folge selber mal wieder schauen. Habe die glaube ich sogar in beiden Sprachen, wenn ich mich nicht irre.

Was Charakter, Haarfrisur und Bartfrisur angeht, hÀtte Gossett jr. einen wirklich guten Hawk abgegeben. Ich sehe ihn ja grundsÀtzlich in jeder Rolle gerne und er wÀre mMn ein ebenso guter Shaft gewesen.
Gespeichert

Spenser
Administrator
Tom Nashs SekretÀr
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11539


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 06. November 2017, 13:25:41 »

Ja, absolut! Dazu ja auch die Kleidung. In den Romanen der Anfangszeit hatte Hawk ja auch so einen eher lÀssigen Kleidungsstil, genau wie Gossett jr. hier ja auch hat. Noch eine Gemeinsamkeit fröhlich
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes HĂŒhnchen zuzubereiten
Seamus
Chef Moderator
Mitglid in der Wohn WG von Bob & Carol & Ted & Alice
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7474


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 07. November 2017, 15:22:34 »

Stimmt, der Hawk in Promised Land trug ja fast die selben Klamotten wie Gossett jr. in Harry O.

WĂ€re Spenser schon in den spĂ€ten 70ern, frĂŒhen 80ern verfilmt worden, wĂ€re ich mit Lou als Hawk vollends zufrieden gewesen.
Gespeichert

Spenser
Administrator
Tom Nashs SekretÀr
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11539


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #7 am: 07. November 2017, 23:13:57 »

Eben....als ich die Folge sah, sprang mir der Vergleich sofort ins Auge fröhlich
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes HĂŒhnchen zuzubereiten
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!
Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrĂŒcklich von diesen Inhalten distanziert. FĂŒr alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der EigentĂŒmer dieses Forum, betone ausdrĂŒcklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrĂŒcklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese ErklĂ€rung gilt fĂŒr alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/c_m_c (Robert Urich & Spenser Forum) angebrachten Links und fĂŒr alle Inhalte der Seiten, zu denen Links fĂŒhren.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS