CI-5: DIE PROFIS FANBOARD
August 20, 2018, 09:00:38 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: 1 2 [3]
  Drucken  
Autor Thema: 57. Probezeit für Agenten (Spy Probe) (Staffel 5, Episode 5) - SERIENFINALE  (Gelesen 2898 mal)
Kroni
Moderator
Ausbilder beim CI-5
**
Offline Offline

Beiträge: 5833


Readiness Is All


« Antworten #30 am: Januar 25, 2008, 02:01:04 »

Na Cowley und Doyle wollen Ferris zum Reden bringen.....und ihn unter Druck setzten. So kndigen sie ihm halt indirekt an, dass sie ein paar unangenehme Verhrmethoden auf Lager haben:

 Cut to Ferris sitting in an interview room. Cowley is sitting opposite him while Doyle leans in the open doorway. Ferris turns to look at Doyle, then back at Cowley.

FERRIS: What d'you mean, "soundproof"?
COWLEY: He meant no one will hear your scream.
FERRIS: You don't bluff me. I won't talk.
DOYLE: Heard you the first time. That's why you're here.
COWLEY: Let's get on with it.
DOYLE: Sir.
Doyle leaves. There's the sound of running water.
FERRIS: What's he doing?
COWLEY: Filling a bath. Or, at least, half filling. We don't want to make a mess.
Doyle, now minus his jacket, returns and dials a number on a wall phone.
DOYLE: Oh, yeh, 4.5. Send Sparks down with his box of tricks, will you, please? Thank you.
FERRIS: Whatcha going to do?
DOYLE: Give you a bit of a shock. Might jolt your memory.
FERRIS: I don't know anything.
COWLEY: That's enough water.
Doyle nods and leaves. The sound of running water ends. Doyle returns and stands next to Ferris, pulling on heavy-duty rubber gloves.
FERRIS: I don't know his name. I don't even know what he looks like. Please.
COWLEY: I'm going to give you one chance.
 


Im Hintergrund hrt man Wasser pltschern.
Cowley fordert Doyle auf, "weiter zu machen" und sagt zu Ferris, dass der Raum schalldicht ist und dass eine halbgefllte Badewanne auf ihn wartet. Dann fordert er Doyle auf, einen Agenten namens Sparks mit unangenehmen Verhrtricks herunter zu rufen. Cowley merkt weiter an, dass eine halbgefllte Badewanne ausreicht, schlielich wollen sie nicht zu viel Sauerei veranstalten....  [18]
Da zieht Doyle halt die roten Gummihandschuhe an....der Rest bleibt des Zuschauers und Ferris`Phantasie berlassen.....!  [1]

Auf Deutsch nennt man sowas Psychoterror.....  [18]
Gespeichert

If You Can`t Stand The Heat, Get Out Of The Kitchen!!
Juliet
Sparingspartner für Bodie & Doyle
***
Offline Offline

Beiträge: 1224


Doyles Kopfkissenwärmer ;-)


« Antworten #31 am: Januar 25, 2008, 02:53:12 »

Danke Kroni!!! [1]  [1]
Gespeichert

I am what I am!
Kroni
Moderator
Ausbilder beim CI-5
**
Offline Offline

Beiträge: 5833


Readiness Is All


« Antworten #32 am: Januar 25, 2008, 07:48:28 »

No problem!

Mal wieder die Tcken der Synchronisation!  [16]

Was sagt denn Cowley in deutsch?? Ich bin jetzt zu faul, nachzugucken!  [1]
Hab die Folge noch nie in Deutsch geguckt!
Gespeichert

If You Can`t Stand The Heat, Get Out Of The Kitchen!!
Juliet
Sparingspartner für Bodie & Doyle
***
Offline Offline

Beiträge: 1224


Doyles Kopfkissenwärmer ;-)


« Antworten #33 am: Januar 25, 2008, 08:20:25 »

Er sagte ihm eigentlich nur, das er ihm eine zweite Chance geben wrde. Ferris meinte, er wisse den Namen des Mannes nicht, von dem die Auftrge kommen. Er sitzt da so in diesem Raum und Ray steht an der Tr. Dann wurde sicher viel rausgeschnitten. Pltzlich waren sie im Wagen und Cowley gab ihm die Wanze.
Gespeichert

I am what I am!
Kroni
Moderator
Ausbilder beim CI-5
**
Offline Offline

Beiträge: 5833


Readiness Is All


« Antworten #34 am: Januar 25, 2008, 08:28:44 »

Na toll....das soll einer verstehen!!  [6]

Dann war den Verantwortlichen damals wohl die Szene wieder zu brutal und sie haben sie rausgeschnitten bzw. schn-synchronisiert....das leidige Thema!  [16]
Gespeichert

If You Can`t Stand The Heat, Get Out Of The Kitchen!!
Juliet
Sparingspartner für Bodie & Doyle
***
Offline Offline

Beiträge: 1224


Doyles Kopfkissenwärmer ;-)


« Antworten #35 am: Januar 26, 2008, 07:05:11 »

Wenn ich etwas besser Englisch knnte und der liebe Ray nicht so nuscheln, wrde ich mir die englischen DVD's besorgen. Dann wrde ich auch mal alles so sehen, wie es eben sollte!

Von dem her knnen wir noch froh sein, das die uns nicht nur den Vor- und Abspann gelassen haben.  [1]
Gespeichert

I am what I am!
andy65
Detective Inspector
***
Offline Offline

Beiträge: 663



« Antworten #36 am: Januar 26, 2008, 09:19:00 »

solange sie den nicht auch noch krzen!!  [1]
Gespeichert
Kroni
Moderator
Ausbilder beim CI-5
**
Offline Offline

Beiträge: 5833


Readiness Is All


« Antworten #37 am: Januar 26, 2008, 11:36:24 »

Zitat
Juliet schrieb am 26.01.2008 07:05 Uhr:
Wenn ich etwas besser Englisch knnte und der liebe Ray nicht so nuscheln, wrde ich mir die englischen DVD's besorgen. Dann wrde ich auch mal alles so sehen, wie es eben sollte!



Wir knnen uns ja ergnzen.....ich erklre die ganze Sache im Original und du erzhlst mir dafr, wie das im Deutschen rberkommt....   [11]
Dann ist uns beiden geholfen....  [7]
Gespeichert

If You Can`t Stand The Heat, Get Out Of The Kitchen!!
Juliet
Sparingspartner für Bodie & Doyle
***
Offline Offline

Beiträge: 1224


Doyles Kopfkissenwärmer ;-)


« Antworten #38 am: Januar 26, 2008, 03:37:49 »

@Kroni

Das ist natrlich eine sehr gute Idee!  [1]


@andy

Der Vorspann wurde im TV gekrzt, man sah nur ganz kurz den Arm von Cowley, nicht aber, wie er draussen vor dem Gebude auf die Jungs wartete. Dafr gabs dann mehr Werbung - auch eine Mglichkeit.  [18]
Gespeichert

I am what I am!
drei7
Drool - Agent
Detective Constable
**
Offline Offline

Beiträge: 213


Let me be your Gun


« Antworten #39 am: Oktober 30, 2008, 12:50:13 »

Da ich die Folge nun auch endlich gesehen habe mu ich sagen, da Bodie und Doyle in dieser Folge sehr mde wirken. Bodie hat fr mich im O-Ton eine sehr heisere Stimme, so als wre er erkltet oder hat die Nacht vorher durchgemacht. Doyle steigt aus dem Wagen erst garnicht aus als der Bse ber die Mauer abhauen will. Aber die Szene mit dem Boot finde ich genial. Und natrlich auch die wo beide mit ihren Autos aufeinander zu rasen.
Gespeichert
Kroni
Moderator
Ausbilder beim CI-5
**
Offline Offline

Beiträge: 5833


Readiness Is All


« Antworten #40 am: Oktober 30, 2008, 02:36:35 »

Das stimmt allerdings.

Ich kann dazu nur immer wieder sagen:
Man merkt an dieser Folge einfach, dass die Luft aus der Serie und aus den Schauspielern raus war....jeder war froh, dass die Sache endgltig ein Ende hatte!  [3]
Trotz der netten Momente, wie das Aufeinanderrasen der Capris....  [1]
Gespeichert

If You Can`t Stand The Heat, Get Out Of The Kitchen!!
Bea
Vollwertiger CI-5 Agent
****
Offline Offline

Beiträge: 4195


Eye of the Tiger!


« Antworten #41 am: Oktober 30, 2008, 04:04:20 »

Man merkt eben schon deutlich, dass beide bereits andere Projekte im Kopf und mit den Profis abgeschlossen hatten.

Was aber schade ist, denn Action und Story geben einiges her.
Gespeichert

Though this be madness, yet there's method in't.
Urkrates
Söldner
*
Offline Offline

Beiträge: 11


« Antworten #42 am: Juli 02, 2010, 01:39:03 »

Muss meinen Vorrednern leider widersprechen. Wenn das die letzte produzierte Folge war, hat man zum Abschluss noch mal richtig Vollgas gegeben, eine der besten Folgen und ein würdiger Abschluss. Auch kommt hier der gleiche Crime Funk Sure Shot zum Einsatz wie in THE OJUKA SITUATION, welcher auf dem Soundtrack als Ojuka Situation Pt. 4 betitelt wird. Auch sonst recht groovig, spannend und ein feiner Boat-Chase zum Schluss.

5/5
Gespeichert
Agent45
Detective Inspector
***
Offline Offline

Beiträge: 723


What are you two, some kind of music hall act?


« Antworten #43 am: Juli 02, 2010, 01:58:22 »

Mir persönlich gefällt die Folge auch sehr gut. Aber eines fällt auf, es gibt in der letzen Staffel deutlich weniger banter zwischen Bodie und Doyle und das finde ich ein wenig schade. Von der Action her würde es passen, aber es fehlt ein wenig das Salz in der Suppe.
Gespeichert

What kind of excuse is that? No excuse. That's no excuse.
Bodie
Administrator / CI-5 CHEF
Vollwertiger CI-5 Agent
**
Offline Offline

Beiträge: 4118


aka Dan Tanna Spenser


WWW
« Antworten #44 am: Mai 09, 2018, 09:01:50 »

Bekannte Gaststars: Paul Daneman ("Spy Trap") (als MI6-Chef Dawson), Graham Crowden (als Innenminister), Barry Stanton ("Doctor Who") (als Ferris)


Und auch das Serienfinale wurde scheinbar eher in Deutschland ausgestrahlt, als in England, wenn man den Eintragungen von fernsehserie.de Glauben schenken will zwinker

Bodie und Doyle sollen sich in eine geheime Gruppe einschleusen, die Morde begehen. Während Bodie es problemlos schaffte, sich als Profikiller zu überzeugen, waren sie von Doyles Qualitäten nicht so überzeugt (naja...Bodie würde ich sowas auch eher abkaufen als Doyle) Grinsen Schon die Anwerbung von Doyle war irgendwie witzig, wie er per Telefon von einem Treffpunkt zum anderen gejagt wurde und die Hintermänner sich schon über ihn lustig machten und sagten "Ein Wunder, dass es immer noch solche Trottel gibt!" Grinsen

Den eigentlichen Chef sieht man nicht. Er versteckt sich hinter grellen Lichtern...überhaupt wirkt auch diese Folge so, als könnte man sie damals auch bei "Mit Schirm, Charme und Melone" gezeigt haben. Ein gewisser ferris war die recht hand des Chefs und selbst er hatte ihn noch nie gesehen, ist eigentlich auch nur eine entbehrliche Marionette von ihm.

Als Bodie zusammen mit einem gewissen Williams losgeschickt wurde, um eine ehemalige, mittlerweile pensionierte Ministerin zu töten, übernahm Bodie es, und liess Williams am Wagen. Bodie staunte nicht schlecht, als er bereits von ihr und Cowley erwaret wurde, die Tee schlürfend in großen Ohrensessel warteten Grinsen Bodie konnte Cowley somit gleich Bericht erstatten und schoß in den Garten, damit Williams denkt, Bodie hat die Alte kaltgemacht.

Obwohl Doyle wirklich vorsichtig war - ist er - wieso auch immer - aufgeflogen. Später wurde klar, wieso...dazu unten mehr darüber.

Ferris shcnappte sich Doyle und er sollte hingerichtet werden. Bodie stand unter Zugzwang, konnte gerade noch eingreifen, Doyle an Ort und Stelle zu töten. Doyle, Williams und Bodie fuhren in ein Waldstück, wo es passieren sollte. Williams sollte diesmal ran Doch bevor Williams im Wald. Doch Bodie griff rechtzeitig  - dabei liessen alle ihre Hose fallen - Bodie und Doyle sagte, sie seinen vom CI5 und staunten nicht schlecht, als Williams sagte, er arbeite für den MI6 und wurde ebenfalls eingeschleusst.

Als Cowley davon erfuhr, war er stinksauer - fuhr zu Dawson, den Chef vom Mi6, de zudem derzeit der aufsteigende Tpy aller Geheimdienste ist und geigte ihm die Meinung, was ihm einfiel, sich in eine CI5 Operation zu stürzen. Dawson blieb gelassen und zusammen ging man zum innenminister, der beide zur gemeinsamen Zusammenarbeit bevollmächtigte. Beiden, besonders Cowley schmeckte dies ganz und garnicht...

Nett war auch Elizabethg, eiune pensionierte Agentin und gute Freundin von Cowley, die er extra wegen diesen Fall zurückholte.

Bodie bekam währenddessen eine Todesliste: Es galt, 15 Leuten zu töten. Wie Cowley herausfand, waren es alles ehemalige britische Agenten, die jedoch nichts gemeinsam hatten. Bodie und Doyle gelang es, 14 davon in Sicherheit zu bringen, nur bei einem heutigen Minister kamen sie zu spät. Doch gelang es ihnen, den Attentäter zu stellen. Bodie nahm seine Tarnung danach wieder auf und Doyle und Cowley verhörten den Gefangenen...hierbei kam eine geschnittene Szene, wo Cowley und Doyle den Mann mit gewalttiger Folter drohten und Doyle schonmal das Wasser einliess.... Grinsen  vermutlich war diese Szene nicht feiertagsfrei fürs deutsche Fernsehen Grinsen

Bodie und Doyle gelang es schliesslich auch, Ferris zu schnappen und er verriet den Treffpunkt und Bodie, Doyle und Cowley sttürmten ihn - doch hinter den Lichtern war ein eine Schaufensterpuppe und ein Tonbandgerät...das sagte "Für wie dumm halten Sie mich eigentlich, dass ich auf solche plumpe Falle reinfalle?". Sie wußten aber, dass er ganz in der Nähe sein mußte und erkannten ihn im Wagen. Sie nahmen die Verfolgung auf und erkannten den Unbekannten als KGB-Topagent Kovac. Doch der liess sich nicht festrnehmen, schluckte vorher eine Zyanid-Pille und der CI5 stand wieder ohne alles da.

Cowley fand jedoch durch Elizabeth Hinweise, dass MI6 Chef Dawson daran verwickelt ist Bodie und Doyle spürten ihn auf und auf der Themse gabs einen klassischen Showdown mit 2 Schnellbooten, wobei Dawson den Kürzeren zog. Dabei sah es schlecht für Bodie und Doyle aus: Sie hatten keine Munition mehr und Dawson landete einen Trefer in ihren Boot, das zu sinken drohte. Nun wollte er sie rammen und Doyle griff zur Leuchtpistole und schoss auf Dawson und erwischte ihn frontal....Dawson schmierte ab und sein Schnellboot explodierte...

Am Ende sassen Cowley und der Minister bei einem Single Malt...Dawson war ein Doppelagent, der für die Russen arbeitete und Cowley meinte "Wieviel Doppelagenten haben wir wohl noch in unseren Reihen?" Mit diesem Satz endete die Folge...und damit die gesamte Serie...

Das Serienfinale bekommt von mir ebenfalls  sehr guter Film / Episode
Gespeichert

Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN 
http://tvparadies.net/fs_forum/index.php?topic=7704.msg104742#new

***SPENSER***
Seiten: 1 2 [3]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!
Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/ci_5 (Das Profis Fanboard - Forum) angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.322 Sekunden mit 22 Zugriffen.