CI-5: DIE PROFIS FANBOARD
April 25, 2017, 06:29:09 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Mit Schirm, Charme & Melone: Das schottische Schloss (UK, 1965)  (Gelesen 1561 mal)
Bodie
Administrator / CI-5 CHEF
Vollwertiger CI-5 Agent
**
Offline Offline

Beiträge: 3840


aka Spenser & Dan Tanna


WWW
« am: November 05, 2013, 05:01:31 »

83. Das schottische Schloss

(The Avengers: Castle De'ath)

John Steed (Patrick Macnee)  und Emma Peel (Diana Rigg) sollen einen mysteriösen Todesfall auf einem schottischen Schloss aufklären. Unter den Gemäuern entdecken sie einen geheimnisvollen Maschinenraum. Bevor sich Steed versieht, wird er gefangengenommen.

(50 Min.)

Text: Premiere




Gespeichert

Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN 
http://tvparadies.net/fs_forum/index.php?topic=7704.msg104742#new

***SPENSER***
Bodie
Administrator / CI-5 CHEF
Vollwertiger CI-5 Agent
**
Offline Offline

Beiträge: 3840


aka Spenser & Dan Tanna


WWW
« Antworten #1 am: November 05, 2013, 05:03:47 »

Wie ja bereits viele wissen, spielte Gordon Jackson die Hauptgastrolle in dieser Folge. Und vom Charakter her war sie dem seines späteren "George Cowley" garnicht so unähnlich.  Seine Härte, seine Entschlossenheit, seine Durchsetzungsvermögen - all das kam hier auch wieder zum Zuge. Ungewohnt war lediglich sein struppiger Vollbart Grinsen

Die ganzen Dudelsack-Melodien, die einen die ganze Folge durch begleiteten, sollten wirklich jedem Zuschauern klarmachen, dass es es sich hier um ein schottisches Anwesen handelt. Und wem das nicht reicht, solle bitte auf die schottischen Röcke...sorry...Kilts achten - und wer selbst dann immer noch nicht weiß, dass die Folge schottisch sein soll - der achte auf Steeds Deckname "Jock MacSteed" Grinsen

Was ass Steed eigentlich da für eine Pampe am Anfang der Folge? Sah irgendwie aus wie Milchreis oder so...war jedenfalls irgendwie ekelig und ich glauber, Macnee war auch nicht sehr begeistert davon Grinsen

Die eine Szene, als in Steeds Zimer die Bettendecke herunterkam, erinnerte mich an ca. 10 Jahre später gedrehten Film "Eine Leiche zum Dessert", wo  es eine ähnliche Szene gab. Selbst Steeds Stahlmelone war dagegen nicht gefeit totlachen

Und am nächsten Morgen waren alle verwundert, dass Steed noch lebte und auf die Frage hin, ob denn alles OK sei meinte Steed cool "IOch bekam im Bett auf einmal Platzangst, da habe ich im Sessel geschlafen"! totlachen

Der witzigste Dialog der Folge, wo ich b esonders losprusten mußte war, als er Emma von dem Vorfall erzählte und dabei cool sagte "Die haben sogar einen Expressdienst hier - die wollten mein Hemd aufbügeln - als ich noch drinsteckte!" totlachen  totlachen  Ich liebe diesen Dialog...herrlich trocken...herrlich Steed - einfach genial!!!! Grinsen

Man sollte wohl einfach denken, dass der mürrische Ian De'ath (Gordon Jackson) der Bösewicht der Folge war...dabei war er es garnicht und dennoch wurde er kurz vor Ende von einem Pfeil durchbohrt :(

Als Emma den mysteriösen Dudelsackspieler stellte - wo alle doch glauben lassen wollte, es sei der Geist von Black Jamie, der dort herumspukt - meinte Emma "Hat Black Jamie heute seinen freien Tag?" Grinsen

Steeds Fechtkampf am Ende erinnerte mich an einen klassischen Mantel & Degen-Film Grinsen

Das "Nach-Hause-Fahrzeug" war diesmal ein umgebauter PKW-Amphibienfahrzeug, welcher auf Land, als auch im Wasser fahren konnte - und man es ihm garnicht anssah Grinsen

In dieser Folge hatte eigentlich nur noch der gute James Doohan gefehlt totlachen
Gespeichert

Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN 
http://tvparadies.net/fs_forum/index.php?topic=7704.msg104742#new

***SPENSER***
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!
Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/ci_5 (Das Profis Fanboard - Forum) angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.106 Sekunden mit 22 Zugriffen.