NOSTALGIE CRIME BOARD
23. August 2019, 04:37:30 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: 1 2 [3]
  Drucken  
Autor Thema: Max Monroe - Wehe, wenn er losgelassen! (Loose Cannon) (USA, 1990)  (Gelesen 779 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 55712


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #30 am: 02. August 2019, 06:39:43 »

6. Max und das Medium (Tricks)
Staffel 1, Folge 6 (45 Min.)


In einem gestohlenen Rolls Royce findet Max ein hübsches Mädchen, dass durch eine schwere Kopfverletzung das Gedächtnis verloren hat. Selbstverständlich ist Max nur zu gerne bereit, Sandy bei der Suche nach der eigenen Identität zu helfen. (Text: TV Berlin)

Deutsche Erstausstrahlung: Di 21.05.1991 Sat.1
Original-Erstausstrahlung: Do 05.04.1990 CBS



Bekannte Gaststars: Patrick Bauchau (Sidney aus "The Pretender") (als Kyle Lorden), Amy Steel (als Sandra 'Sandy' Steel), Kai Wulff ("Berlin Break") (als Villen)

Wiederkehrende Gaststars: David Schramm (als Captain Farraday), Arnetia Walker (als Loretta Ivers)

Max gibt sich als Hehler aus und überführt einen Dieb auf frischer Tat. Als Max ihn nach desen Lieferanten fragt, schweigt er. Also nimmt Max ihn auf eine irre Autofahrt mit, wo er halsbrecherisch durch die Gegend fuhr und dem Dieb Angst und Bange wurde.Als er vor Angst die Namen der Lieferanten ausplauderte, schoß Max mit dessen Wagen in ein leeres Restraurant rein - was dem DSieb gehörte un d der war nur völlig von den Socken Grinsen

Max und Charlie knöpften sich einen der Lieferanten vor und verhafteten ihn. Er war gerade dabei einen Rolls-Royce zu klauen. Im Kofferrarum des Rolly fanden Max und Charlie eine bewusstlose Frau - der Dieb wußte davon nichts, wie er vehement betreitet und Max glaubt ihm. Als sie die Frau ins Krankenhaus brachten und diese erwacht konnte sie siech an nichts erinnern - nichtmal ihren Namen.  Sie meinte dann "Vielleicht steht mein Name ja in meiner Unterwäsche!". und Max gleich "Gute Idee, soll ich sofort nachsehen?" Hinterlistig  totlachen

Das einzige, woran sich die Frau erinnern konnte waren Schreie, und das ein Mann offenbar gefoltert wurde. Max einzigste Spur war eben jener gestohlene Rolls Royce und er "lieh" sich den Wagen aus und nahm die Frau mit. Captain Farraday war darüber alles andere als begeistert! Grinsen Sie fuhren dabi zu dem Besitzer - Kyle Lorden, der sich als unsympathischer Gauner entpuppte. Er tat so, als würde er die Frau nicht kennen, doch Max sah es anders. Eine Spur führte die beiden zu dem früheren Schauspieler Xavier Schmetterling, einen Stummfilm-Star aus den 20er Jahren, der, weil seine Karriere nicht mehr so lief, sich das Leben genommen hatten. Es gibt noch ein Theater, welches ihm noch heute gehört. In dem Theater trafen sie auf eine resolute alte Frau, die Witwe von Schmetterling. Sie erkannte die Frau sofort - als Sandy Steele, ein Medium, welches sie angeheuert hatte, um Kontakt zu ihren toten Mann herzustellen. Als Sany ihr von ihrem Zustand erzählte, war die Frau sauer-frustriert und ging. Max und Sandy sahen sich im Theater noch um und sandy erkannte dies als dem Ort, wo siedie Schreie gehört hatte und den gefolterten Mann gesehen hatte. Max und Sany fanden eine kleine Behausung mit Sandys sachen. Sandy hatte also im Theater übernachtet, und dabei muß sie irgendwelchen Männern begegnet sein, sie sah die Folter und wurde dann von den Männern überwältigt. Auf einmal fielen Schüsse und Max und Sandy mußten in Deckung gehen. Max schoß zurück und konnte den Schützen vertreiben. Max verfolgte den Schützen bis in eine kleine Baptisten-Gemeinde, wo Max sich ertsmal anmahnte, als Pastor ein paar lobende Worte zu sagenb, erkannte dann den Killer, der auf ihn anlegen wollte und Max erschoß ihn.

Max erkannte den Killer....er arbeitete für Lorden. Max und Sandy schlichen sich uneingeladen auf Lordens Party. In einem abgelegenen Zimmer fanden sie einen gefesselten Mann, den Sandy als den gefolterten Mann wiedererkannte. Er konnte Max noch ein paar Sätze sagen, bevor er starb. Als Max und Sandy sich rausschleichen wollten, wurden sie entdeckt und Lorden wollte sie erledigen lassen...doch Max nahm das Heft in die Hand...er wußte, dass Lorden sie nicht vor all seinen Gästen ermorden kann und schaffte es, sich mit einem Trick mit Sandy grinsend herauszubewegen, als er Sandy als ein weltberühmtes Medium anpries, welches gleich ein paar Kunststücke vorführen würde Grinsen Kaum waren sie draussen, erwartete die beiden dort Villen, Lordens rechte Hand und knockte Max aus. Sandy konnte fliehen.

Wenig später erschien Sandy mit Charlie mit einigen Cops bei Lorden, um Max zu suchen. Lorden tat auf dumm und Charlie gab ihm klar zu verstehen, dass er ihm kein Wort glaubte. Als sie sich umsahen, setzte Lorden sich unbemerkt ab. Charlie und Sandy fanden den bewusstlosen Max auf einer Coach - er wurde unter einen Wahrheitsserum gesetzt und brabbelte nur zusammenhangloses Zeugs Grinsen

Zurück auf dem Revier nahm man Lorden genauer unter die Lupe. Man fand heraus, dass Lorden mit Raoul Diaz geschäfte macht. Diaz ist ein Waffenhändler und Drogenhändler. Lorden war mit Diaz rechte Hand aneinandergeraten - das war der gefolterte Mann. Damit Diaz keinen Wind davon bekam, zogen sie ihn aus den Verkehr.  Charlie, Max und Sandy konnten Lorden und Villen schliesslich verhaften. Dabei stellte sich heraus, dass Sandy garkein Medium war, sondern eine FBI Agentin, die undercover ermittelte. Sie fand kurz vor Folgenende ihr Gedächtnis wieder...dabei stellte sich auch heraus, dass sie verlobt war Grinsen Sehr blöd für Max, der sich in die verliebt hatte Grinsen

Witzig fand ich die Szenen, dass Sandy immer einen Geistesblitz bekam, wenn Max sie geküßt hatte Grinsen

Klasse Folge, wie immer sehr spannend, action und witzig Grinsen Besonders der Anfang mit der irren Verfolgungsjagd und deren Ausgang war ja sowas von Riggs ind Lethal Weapon Grinsen Witzig auch, wie der Dieb zu Max sagte:

Dieb: Verdammt, halten sie an...sie sind ja verrückt
Max: *Ernst* Verrückt? Das nehmen Sie sofort zurück. Der einzige Mensch, der mir sagen darf, dass ich verrückt bin, ist meine Mutter...und die hat einen sehr hohen Preis dafür bezahlt!"
totlachen

 Sehr guter Film/Serie
« Letzte Änderung: 02. August 2019, 06:44:15 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 55712


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #31 am: 02. August 2019, 06:53:23 »

Amy Steel
Max und das Medium









Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 55712


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #32 am: 02. August 2019, 06:55:02 »

Kai Wulff ("Berlin Break")
Max und das Medium



Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 55712


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #33 am: 02. August 2019, 06:56:35 »

Patrick Bauchau (Sidney aus "The Pretender")
Max und das Medium








Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 55712


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #34 am: 02. August 2019, 06:57:51 »

In Max und das Medium schlüpfte Max undercover u.a. als ein Fotograf und als ein Baptisten-Prediger Grinsen




Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 55712


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #35 am: 02. August 2019, 07:22:29 »

7. Die Bruderschaft der toten Mönche (Felonious Monk)
Staffel 1, Folge 7


Unter mysteriösen Umständen wird ein Mönch auf offener Straße erschossen. Als Mönche verkleidet, schmuggeln sich Max Monroe und sein Partner Charlie in diese Bruderschaft ein, um den Fall zu klären. (Text: TV Berlin)

Deutsche Erstausstrahlung: Di 28.05.1991 Sat.1
Original-Erstausstrahlung: Do 19.04.1990 CBS


Bekannte Gaststars: Elyssa Davalos ("Nikki Carpenter" aus "MacGyver") (als Schwester Rosa), John Diehl ("Larry Zito" aus "Miami Vice") (als Duvall), Tony Jay (als Duvalls rechte Hand)

Wiederkehrende Charaktere: Arnetia Walker (als Loretta Ivers)

Interessantes: Als Vorgeschichte wurde seltsamerweise genau dieselbe "Donutshop-Geisel-Story" wieder verwendet wie in Folge 5. Ich dachte zuerst, ich habe die falsche Folge drin...wirklich sehr merkwürdig...sogar dialoggetreu genau dasselbe. Obs ein deutscher Fehler war  oder im original das auch so ist? Wenn ja...komisch, wieso das gemacht wurde.

Schwester Rosa setzt Pater Ignacius in Bolivien eine tödliche Injektion. Rosa ist keine wirkliche Ordensschwester, sondern eine Killerin. Der Sarg wird von Bolivien nach L.A. transportiert . In den Sarg wird neben der Leiche auch Rauschgift geschmuggelt, welcher, kaum in L.A. angelangt, durch Sand ersetzt wird, um das Gewicht wieder auszugleichen.

Max nutzte den tag, um mit seiner Freundin zu skaten, als er zufälliug mitansah, wie ein Mönch auf offener Strasse ermordet wurde. Als Max den Mörder auf Rollschuhen verfolgt, wird der Mörder von einem Auto erfasst und war auf der Stelle tot.

Max erfährt, dass der getötete Mönch ein Dealer war und das das Kloster, indem er lebt, noch weitere merkwürdige Dinge vorsichgehen. Max überredet Charlie, undercover in dem Kloster zu ermitteln - als Bruder Maximliian und Bruder Charles Grinsen Herlich, als sie ihre Kutten bekamen und Max meinte "Hmmm, haben Sie die nicht auch in blau oder giftgrün?"  totlachen Und "Woher wissen Sie, dass sie uns auch passen?" Und der Obermönch "Wir tragen alle Einheitsgröße!" Grinsen Natürluch mußten sie auch die Tätigkeiten eines Mönches mitarbeiten. Beim Boden schrubben und Dachrinnen säubern stellten sich beide jedoch nicht sehr geschickt an und der Obermönch war schon fast verzweifelt gewesen Grinsen  Und dann...endlich essen fassen...beide hatten Hunger und beide bekamen so eine undefinierbare Pampe auf den Teller und Max meinte "Können wir uns nicht alle eine Pizza kommen lassen oder sowas?" totlachen Dann erfuhren sie, dass die Leiche von Ignacius am nächsten tag zum Kloster überführt werden sollte und Max und Charlie meldeten scih freiwillig. Charlie meinte noch:

Charlie: OK, das erldigen wir denn gleich morgen früh!
Obermönch: Es ist schon morgen früh
Charlie: Aber...es ist doch erst 3 Uhr nachts
Obermönch: Eben! Das ist die Zeit, wo wir aufstehen
totlachen

Und Max und Charlie hatten noch garnicht geschlafenb, da die die anderen Mönche und das Kloster untersucht hatten und waren natürlich hundemüde Grinsen

Als sie den sarg in Empfang nahmen, öffnete Max ihn  und fand den sarg randvoll mit Sand vor. Als sie den Obermönch nun einweihen, dass sie Cops sind erzählte er ihnen, dass in den letzten Monaten schon 6 weitere Mönche in Bolivien gestorben waren, die dort stationiert waren...es aber nicht ungewöhnlich war, da alle schon recht alt waren. Max veranlasste mit Genehmigung des Obermönches, dass sie exhumiert wurden -  und in jedem Sarg war "keiner zuhause", sondern nur Sand drin. max schlussfolgerte richtig, dass die Särge für Waffen- und Drogenschmuggel verwendet werden und ie Mönche absichtlich getötet wurden. Wenig später erfuhren Max und Charlie, dass das Beeridignugsinstitut, wo Ignacius Leiche war, abgebrannt ist - man wollte die Spuren verwischen, woran er wirklich gestorben war. Max fiel auch Schwester Rosa in dem Kloster immer mehr ins Auge, die sich verdächtig benimmt. Deswegen "fütterte" Max Rosa mit falschen Informationen.

Max und Charlie fanden Rosa in einer "Sündenpfuhl-Bar", wo sich sie mit jemanden getroffen hatte und Max stellte sich dort als DJ "Max Oral-Fritz" vor  totlachen Rosa liess Max jedoch auffliegen und eine Schlägerei nahm seinen Anfang. Charlie hatte Verstärung gerufen und konnte Rosa verhaften und ihre Hintermänner.

Witzig noch der Schluß, weil Charlie Tagelang nicht zu seiner Loretta konnte und Charlie ihr die Wahrheit sagte...sie das mit dem Kloster abre nicht glaubte und Max fragte und Max  log ihr vor, Charliue hätte wüste Party-Sex-nächte mit 2-3 Frauen gehabt und Charlie wimmerte...das das nicht wahr sei Grinsen Charlie merkte dann erst, dass Loretta und Max ihn aufzogen Grinsen

das war das Serienfinale...wirklich sehr schade, dass die serie nur so kurz war....hätte mir sehr viel mewhr Folgen gewünscht...ein echter Jammer Traurig

 Geniale/r Film/Serie zum Abschluß Happy
« Letzte Änderung: 02. August 2019, 07:25:14 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 55712


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #36 am: 02. August 2019, 07:42:17 »

Elyssa Davalos ("Nikki Carpenter" aus "MacGyver")
Die Bruderschaft der toten Mönche







Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 55712


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #37 am: 02. August 2019, 07:44:05 »

John Diehl ("Larry Zito" aus "Miami Vice")
Die Bruderschaft der toten Mönche








Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 55712


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #38 am: 02. August 2019, 07:45:55 »

Max und Charlie als Mönche undercover  totlachen


Hier wurden sie wegen ihres chaotischen verhaltens vom Obermönch getadelt Grinsen


Max als schleimiger Lieferant von Feuerwerkskörpern Grinsen


Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 55712


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #39 am: 02. August 2019, 17:31:21 »

Das Revier, wo Max und Charlie arbeiten - Das 157ste in Los Angeles:






Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 55712


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #40 am: 02. August 2019, 17:32:39 »

Nochmal 2 Screenshots aus Folge 5 "Heiße Scheiben, kalte Typen - Schiesserei Grinsen




Gespeichert

Seiten: 1 2 [3]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS