NOSTALGIE CRIME BOARD
24. Oktober 2019, 01:36:57 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Happy Halloween
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Die Ninja Cops (Nasty Boys) (USA, 1990)  (Gelesen 486 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56525


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 17. März 2016, 00:00:53 »



14 Episoden (1 Staffel)
+ Filme

Deutsche Erstausstrahlung: 11.08.1992 (RTLplus)

Paul Morrissey, Eduardo Cruz, Alex Wheeler, Danny Larsen und Jimmy Kee, fünf Ninja-Cops, werden für das Northtown-Rauschgiftdezernat in Las Vegas ausgewählt. Ihr Chef, Lieutenant Stan Krieger, gilt als zäher Bursche und gerissener Polizist. Die Ninja-Cops haben bei ihrer Arbeit völlige Handlungsfreiheit. Sie arbeiten mit Decknamen und Tarnadressen, tragen bei ihren Einsätzen schwarze S.W.A.T.-Uniformen mit Ninja-Masken. Auch bei eventuellen Fehlschlägen haben sie volle Rückendeckung durch den Bürgermeister.Die Elite-Einheit der Serie ist einer tatsächlich existierenden Polizeieinsatztruppe, dem North Las Vegas Narcotics Bureau, nachempfunden.
aus: Der neue Serienguide

13 tlg. US-Actionserie (Nasty Boys; 1990)

Eine anonyme Polizeieinheit ermittelt auch unter Einsatz von Gewalt undercover gegen Drogenkriminalität. Nur der kluge Zuschauer weiß, dass die Herren Paul Morrissey (Jeff Kaake), Eduardo Cruz (Benjamin Bratt), Alex Wheeler (Don Franklin), Danny Larsen (Craig Hurley) und Jimmy Kee (James Pax) heißen, und natürlich ihr Chef, Lieutenant Stan Krieger (Dennis Franz). Damit sie auch sonst niemand erkennt, tragen sie Tarnmasken und schwarze Ninja-Anzüge. Auf denen steht allerdings in großen Buchstaben POLICE. Zur größeren Motivation dürfen die Jungs die Hälfte dessen behalten, was sie bei Razzien sicherstellen.

Und jetzt kommt's: Der Blödsinn basierte auf einer tatsächlich existierenden Polizeitruppe aus Las Vegas, sagte Produzent Dick Wolf. (Quelle: Fernsehlexikon)

Cast & Crew

    Jeff Kaake - Paul Morrissey
    Benjamin Bratt - Eduardo Cruz
    Don Franklin - Officer Alex Wheeler
    Dennis Franz - Lieutenant Stan Krieger
    Sandy McPeak - Chief Bradley
    Nia Peeples - Serena Cruz
    Craig Hurley - Off. Danny Larsen
    James Pax - Off. Jimmy Kee
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=17cfzLVTsMU" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=17cfzLVTsMU</a>
« Letzte Änderung: 17. März 2016, 00:03:38 von Dan Tanna » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56525


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 17. März 2016, 00:03:01 »

Nie gehört von der Serie....vom Titel her klingt sie auch recht.....merkwürdig. Aber immerhin ist sie doch recht prominent besetzt: Jeff Kaake ("Space Rangers", "Viper", Benjamin Bratt, Dennis Franz (Hill Street, NYPD Blue), Nia Peeples (Walker, Texas Ranger"), Don Franklin ("Seven Days") und Sandy McPeak.
Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6592


#DontKillSeanBean



« Antworten #2 am: 17. März 2016, 00:27:45 »

Kenne ich auch nicht die Serie trotz der prominenten Seriendarsteller.  Laut der obigen Info, lief die Serie 1992 bei RTLplus.   Da ja demnächst bei der RTL Gruppe wieder ein neuer Sender mit dem gleichen Namen neu sendet, wäre das doch mal was. 

Aber wenn ich das hier lese

Zitat
Und jetzt kommt's: Der Blödsinn basierte auf einer tatsächlich existierenden Polizeitruppe aus Las Vegas, sagte Produzent Dick Wolf. (Quelle: Fernsehlexikon)

dann scheint das ja wohl nicht die Knüllerserie gewesen zu sein.
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS