NOSTALGIE CRIME BOARD
20. September 2019, 03:17:00 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: 1 2 [3]
  Drucken  
Autor Thema: Navy CIS (NCIS) (USA, 2003-????)  (Gelesen 1843 mal) Durchschnittliche Bewertung: 3
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56091


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #30 am: 25. Mai 2019, 18:46:25 »

Na, das Staffelfinale wird ja krass werden Grinsen  i
Spoiler  :
ch meinte, dass Ziva noch lebt, hatten wir ja schon mitbekommen durch diesen eine Meldung..... Grinsen Dies wird nun noch ausgeweitet.

Spoiler  :
Übrigens...Michael weatherly (Tony) wurde danach mit Fragen bombadiert zum weiteren NCIS Ablauf....was "Tony" dazu sagt, dass seine Ziva, deren Tochter er ja nun großzieht dazu sagen nwird, dass sie noch lebt. Weatherly hatte daraufin seinen Twitter Account gelöscht, um bergeweise Fragen aus dem Weg zu gehen Grinsen

Hier der komplette Bericht (Also, megaheftige Spoiler....) zwinkern Lesen auf eigene Gefahr Grinsen
 Klick mich
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56091


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #31 am: 11. Juni 2019, 03:47:58 »

Heftig.... Ex-"Abby" Darstellerin Pauley Perrette ist nun an die Öffentlichkeit gegangen, weswegen sie die Serie verlassen hatte. Schuld ist Mark harmon, der sie mehrfach attaktiert und gemnobbt hat und sogar sie verprügelt hatte, als sie sich über ihn beschweren wollte. Auch Lauren Holly und Jennifer Esposito berichtiten ähnliche Vorfälle.

Perrette berichtete weiter, niemals zur Serie zurückzukehrebn, da sie regelrecht Angst vor Harmon habe und immer noch regelmäßig Alpträüume hätte.

Harmon selbst hat sich noch nicht geäußert., CBS will das jetzt prüfen. Wenn ganz hart kommt, dürfte Harmon wohl aus der Serie fliege...das dürfte denn auch der Tod der Serie sein und wohl auch vom Ableger "New Orleans",m wo Harmon ja Hauptproduzent ist.....

Hier der komplette Bericht inkl. Perretes Fotos , als harmon sie verprügelt hatte.



Schon heftig...das schockt mich jetzt...hatte Harmon immer als netten, sympathischen Schauspieler gesehen.....offensichtlich ist er das ja nicht.....
Gespeichert

blue1765
Privatdetektiv

Offline Offline

Beiträge: 105




« Antworten #32 am: 12. Juni 2019, 18:22:00 »

Das ist ja nen Ding.
Wenn das stimmt wars das wohl mit NCIS und das mit Recht.
Ich frag mich bloß was in den Köpfen vor geht sich so zu verhalten.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56091


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #33 am: 12. Juni 2019, 19:05:41 »

Das ist ja nen Ding.
Wenn das stimmt wars das wohl mit NCIS und das mit Recht.
Ich frag mich bloß was in den Köpfen vor geht sich so zu verhalten.

Ruhm kann einem zu Kopf steigen...man fühlt sich unantastbar, man glaubt, sich Sachen leisten zu können...NCIS ist eine der erfolgreichsten Serien in den USA, Harmon einer der bestbezahltesten TV Stars in den USA. Gerade in den letzten Monaten und Jahren sollte aber jeder gemerkt haben, dass dies nicht so ist, nicht nur seit der "Me, Too" Bewegung. Es sollte langsam jeder kapiert haben, dass es keinen Freifahrtsschein gibt.

Gerade bei Gibbs und Abby....eines der wohl besten Duos der TV Geschichte....ist das schon ein ziemliches Ding!

Was passieren kann? Eine weitere Staffel 1 ja bereits durchgewunken...möglich aber, dass Harmon nur noch in den Folgen, die abgedreht ist, mitspielen und er dann den Serientod stirbt...siehe "Criminal Minds" mit der plötzlichen Streichung von Thomas Gibson (häötte bei der Serie auch nie gedacht, dass die Serie den Weggang schlucken kann!) und dann wird entweder ein Neuer das Team übernehmen, oder McGee wird zum neuen Teamleiter befördert und es kommt ein neues Mitglied. Das wäre allerdings schon ein ziemlicher Balanceakt, was der Serie das Genick brechen könnte...aber nicht muß (siehe wie gesagt "Criminal Minds")

Bei NCIS New orleans würde man Harmon wohl einfach als Produzent entlassen und einen neuen holen.

Mit der Entlassung von Harmon wäre David McCallum ("Ducky") der letzte noch verbliebende Hauptdarsteller der ersten Stunden - obwohl er ja auch nur noch bei knapp der Hälfte der Folgen aus altersbedingten Gründen dabei ist....hatte damalsgedacht, er wäre der erste, der aussteigen würde...und nun das!

Erst der Skandaml um Ex NCIS Schauspieler Michael Weatherly, der ja auch hohe Wellen geschlagen hat und teils immer noch tut und jetzt Mark Harmon...
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56091


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #34 am: 16. September 2019, 09:51:28 »

Ab dem 08.10 setzt SAT.1 nun endlich die aktuelle Staffel fort und zeigt die restlichen Folgen dieser Staffel als deutsche TV Premiere.
Gespeichert

blue1765
Privatdetektiv

Offline Offline

Beiträge: 105




« Antworten #35 am: 16. September 2019, 11:14:58 »

Das war ja mal ne lange Sommerpause.
Hatte schon im September mit der Fortsetzung gerechnet.
Danke für den Hinweis.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56091


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #36 am: 16. September 2019, 12:00:59 »

Ja, diesmal war es extrem lange...
Gespeichert

Seiten: 1 2 [3]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS