NOSTALGIE CRIME BOARD
26. Mai 2019, 03:29:58 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
ACHTUNG
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Juwelenraub in Hollywood (The Stolen Jools) (USA, 1931)  (Gelesen 188 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 54232


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 18. Dezember 2016, 05:53:45 »

Juwelenraub in Hollywood (Englisch: The Stolen Jools) ist eine US-amerikanische 19minütige Kurzfilm-Kriminalkomödie von William C. McGann aus dem Jahr 1931.

Handlung

Auf dem jährlichen Ball der Filmstars wurden Norma Shearers Juwelen gestohlen. Die Polizei wird von Edward G. Robinson und George E. Stone mit vorgehaltener Waffe um Aufklärung gebeten, da die Juwelen "ihnen entwendet wurden". Nach einer Odyssee von Befragungen der auf dem Ball anwesend gewesenen Filmstars nach den Juwelen offenbart Mitzi Green, dass sie gesehen hat, wie Edward G. Robinson und George E. Stone diese in eine Kiste packten, und vermutete, dass da etwas nicht in Ordnung ist. Aus Ehrlichkeit nahm sie sie an sich.
Hintergrund

Der Film wurde von Blackhawk Films in Kooperation mit Chesterfield Cigarettes aus wohltätigem Zweck produziert. Der Film war Chesterfields Beitrag zur Unterstützung der Arbeit des National Variety Artists Tuberculosis Sanitarium. Als Production Supervisor war E. K. Nadel tätig. Der Film hatte am 4. April 1931 Premiere. Nach der Vorstellung wurde das Publikum um Spenden für die karitative Einrichtung gebeten.

Im Vereinigten Königreich von Großbritannien war der Film unter dem Namen The Slippery Pearls bekannt; die Titelkarte hat den Filmtitel The Stolen Jools.
Besetzung

Die „All-Star-Besetzung“ in der Reihenfolge ihres Auftritts:

    Auf der Polizeiwache: Wallace Beery, Buster Keaton, Jack Hill, J. Farrell MacDonald, Edward G. Robinson, George E. Stone
    Die Kripo: Eddie Kane, Stan Laurel und Oliver Hardy
    Beim Haus des Opfers: Our Gang (Farina, Stymie, Chubby, Mary Ann Jackson, Shirley Jean Rickert, Dorothy, Wheezer, Pete the Pup), außerdem Polly Moran, Norma Shearer, Hedda Hopper
    Tete-a-Tete: Joan Crawford, William Haines
    Auf der Hollywoodschaukel: Dorothy Lee
    Beim Frühstück: Victor McLaglen, Edmund Lowe, El Brendel
    Im Hotel: Charlie Murray, George Sidney, Winnie Lightner, Fifi D’Orsay, Warner Baxter, Irene Dunne
    Beim Mittagessen: Bert Wheeler und Robert Woolsey
    Im Filmstudio: Richard Dix, Claudia Dell, Lowell Sherman
    Die Zeitungsleute: Eugene Pallette, Stuart Erwin, Skeets Gallagher, Gary Cooper, Wynne Gibson, Buddy Rogers
    Der Privatdetektiv: Maurice Chevalier
    Unter dem Baum: Douglas Fairbanks, Jr., Loretta Young, Richard Barthelmess, Charles Butterworth
    Paare zu Hause: Bebe Daniels und Ben Lyon, Barbara Stanwyck und Frank Fay
    In einer Filmszene: Jack Oakie und Fay Wray
    Mann mit Bart: Joe E. Brown (ohne Erwähnung im Abspann)
    Filmvorführer: George “Gabby” Hayes
    Der Kleinwüchsige: Little Billy
    Die Rätsellöserin: Mitzi Green

Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS