NOSTALGIE CRIME BOARD
25. Mai 2019, 11:07:31 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
ACHTUNG
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Orchid, der Gangsterbruder (Brother Orchid) (USA 1940)  (Gelesen 312 mal) Durchschnittliche Bewertung: 5
Ducky
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5260




« am: 18. Dezember 2016, 09:00:14 »



Orchid, der Gangsterbruder ist eine US-amerikanische Kriminalkomödie aus dem Jahre 1940, welche am 07. Juni 1940 uraufgeführt wurde. Das deutsche Publikum musste ein wenig länger warten, bis es ihn sehen konnte, und zwar bis zum 29. Januar 1982, als er im ZDF gezeigt wurde.

HANDLUNG:
Gangsterboss John Sarto (Edward G. Robinson) beschliesst auf dem Hühepunkt seiner Karriere, sich aus den geschäften zurück zu ziehen und stat dessen in Kultur zu mahce und Europa zu bereisen. Auch seine Verlobte Flo Addams (Ann Sothern) lässt er zurück.
Nach fünf Jahren hat er jedoch genug vom ehrlichen Leben und kehrt zurück, innder Erwattung, dass er da weiter machen kann, wo er aufgehört hat. Doch der neue Kopf der Gang, Jack Buck (Humphrey Bogart), ist nicht gewillt, seine Position so einfach aufzugeben. Zusammen mit dem einzigen treuen Mitglied seienr früheren Gang baut Sarto eine neun Gang auf, um Jack aus dem Geschät zu drängen. Das scheint zunäachst auch zu klappen, aber mit der Hilfe von Flo, die allerdings nicht wusste was er vorhat, lockt Jack seinen Rivalen in eine Falle. Schwer verletzt überlebt Sarto ud findet Unterschlupf in einem Kloster. Dort wid er von den Mönschen zunäachst gesund gepflegt, dann in ihre Gemeinschaft aufgenommen. Das leben im Kloster bleibt nicht ohne Einfluss auf Sarto, aber auch die Mönche profitieren von seiner Art, die Dinge anzupacken.
Später erfährt er aus der Zeitung, dass Flo denrichen texanischen Racher Clarence Fletcher (Ralph Bellamy) heiraten will. Außederdem haben die Mönche Geldprobleme, da Jack verhindert, dass sie ihre im Kloster gezüchteten Blumen in der Stadt verkaufen. Er beschließt, den Mönchen zu helfen und die Hochzeit zu verhindern. Clarence, der einherzensguter aber leicht tumber gesele ist, hilft ihm bei seienm Kampf gegen Jack. Sarto erkennt aber, dass er nicht mehr in diese Welt passt, gibt Flo und Clarence seinen Segen und bleibt als Brother Orchid im Kloster.

Besetzung:

    Edward G. Robinson: John Sarto/Bruder Orchid
    Ann Sothern: Flo Addams
    Humphrey Bogart: Jack Buck
    Ralph Bellamy: Clarence Fletcher
    Donald Crisp: Klostervorsteher
    Allen Jenkins: Willie Corson
    Cecil Kellaway: Bruder Goodwin
    Tom Tyler: Curley Matthews

Trailer (US)

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=2NPHCtqDDsk" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=2NPHCtqDDsk</a>
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2016, 18:22:36 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert

Ducky
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5260




« Antworten #1 am: 18. Dezember 2016, 09:05:26 »

Einer meiner Lieblingsfilme und meine Lieblingsfilm mit Edward G.Robinson.

Edward G.Robinson spielt den Gangsterboss mit kulturellen Ambitionen so herrlich selbstironisch. Und die Szenen im Kloster, der Kontrast zischenihm und den Mönchen ist herlich. Ein großes Vergnügen ist es auch, Brother Orchid dabei zuzusehen, wir er versucht, sich im Kloster mit sienen bewährten Mathoden durchzuschummeln. es gibt aber auch anrührende Momente.

Ein absolut genialer Film, der von mir  Geniale/r Film/Serie bekommt
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS