NOSTALGIE CRIME BOARD
26. Oktober 2021, 02:25:05 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: 34. Ein Bulle singt (Bullet For A Badge) Staffel 1, Folge 34  (Gelesen 635 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 66148


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 31. Dezember 2016, 18:35:33 »

Ein Bulle singt (Bullet For A Badge)
Staffel 1, Folge 34 (25 Min.)

Inhalt (selbstverfasst von Dan Tanna Spenser)
Lt. Jacoby wird zu einem vermeintlichen Treffen mit einem Informanten gebeten und dabei lebensgefährlich angeschossen. Peter Gunn will seinem Freund helfen und stößt auf ein perfides Netz. Es geht dabei um Bestechung und Korruption auf dem Revier, bei dem sogar Jacobys Chef Captain Loomis integriert ist. Als Gunn eindringlichst gebeten wird, den fall liegen zu lassen, wird auch auf captain Loomis geschossen...

Deutsche Erstausstrahlung: So 08.06.1997 RTL
Original-Erstausstrahlung: Mo 18.05.1959

« Letzte Änderung: 31. August 2018, 20:35:59 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 66148


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 31. August 2018, 20:50:45 »

Endlich habe ich durch einen guten bekannten auch die letzte Folge der 1. Staffel, die in deutsch synchronisiert wurde, sehen Freuen

Harte Szenen, wie auf Jacoby geschossen wurde und Gunn sich große Sorgen um seinen Freund machte. Jacoby wurde in ein Hinterhalt gelockt. Ein Informant hatte scheinbre Infos zu einem unaufgeklärten Mord. Kaum hatte Gunn Jacoby im Krankenhaus besucht, wird er auch bereits beschattet.

Später im Club wird Gunn von einer Frau aufgesucht, die dringend mit ihm sprechen will. Doch als sie von einem Mann angerempelt wird, trifft sie fast der Schlag, sagte, sie habe doch nichts zu sagen und flüchtet aus dem Club. Dieser mann stellte sich als Lance Doniger heraus, ein Mafiaboss der Stadt. Gunn wußte sofort, das was im Busch ist.  Gunn bekommt Infos seines Informanten, den Schlüsselmacher Alfie, der dei schützen auf Jacoby gesehen haben will. Als Gunn ihn aufsucht findet er ihn sterbend in seiner Werksatt und konnte ihn noch den Namen seines Mörder flüstern: Doniger!  Kurz darauf wird Gunn entführt und von Doniger aufgefordert, den Fall ruhen zu lassen. Doch Gunn ist eben Gunn... Grinsen

Als Gunn Captain Loomis aufsuchen will um ihn zu befragenb, öffnet genau jene Frau die Tür, die im Club fortgelaufen war. Sie entpuppte sich als Loomis Tochter.  Loomis erzählte Gunn  die ganze Geschichte. Eigentlich wollte er ja nur Infos haben, stiess aber zufällig auf die Lösung des Falls. Loomis will seiner unverheirateten Tochter etwas bieten, was er mit seinem Polizistengehalt nicht kann und hat sich deswegen von Doniger schmieren lassen...schon seit 3 Jahren. Gunn ist fassungslos! Doch Loomis bekam Ärger mit seinem Chef, weil es ihm nie gelang, Doniger hochzuznehmen. Deswegen sollte Loomis degradiert werden und Jacoby befördert werden. Das wiederum konnte Doniger nicht zulassen, weil Jacoby unbestechlich ist.  und liess deswegen auf Jacoby schiessen.

Als Doniger merkte, dass Loomis vor Gunn auspackte, beschloss er, Loomis zu erledigen, doch Gunn konnte es gerade noch verhindern. Kurz darauf versuchten sie es wieder. Doniger wollte Gunn erschiessen, doch Loomis warf sich davor und starb an Gunns Stelle und fragte ihn noch, ob er seinen Fehler nun gutgemacht habe. Gunn konnte im Gegenzug Doniger erschiessen.

Dann...abruptes Ende - ohen ein Wort, was aus Jacoby wurde (ob er nun befördert wurde...aber da er in den nächsten Folgen kein captain war...wohl nicht!) zwinkern

Witzige Szenen:
Mother liess Jacoby einen Flasche edlen Whiskey ins Krankenhaus bringen und Gunn war empört....Alkohol zu einem Kranken Grinsen Und Mother meinte "Was denn? Soll ich ihm etwa Hühnersuppe bringen?" totlachen

Als die Frau aus dem Club wegrantte meinte Edie schnippisch "Na, du hast ja einen Wirkung auf Frauen, das sie gleich wegrennen....Glück für mich"! Grinsen


Mother meinte später zu Gunn "Jacoby gehts schon wieder besser...er ist schon wieder mürrisch und poltert herum - er wird wieder ganz der Alte" Grinsen

Eine ungewöhnlich actionreiche und wirklich tolle Folge - bekommt von mir Sehr guter Film/Serie
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS