NOSTALGIE CRIME BOARD
19. Juni 2018, 20:17:05 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Trauerbanner 2017
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Das krumme Haus (Crooked House) (UK, 2017)  (Gelesen 757 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Seth
Chef Moderator
Corporal
****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2730



« am: 18. April 2017, 20:29:29 »



HANDLUNG: Die Enkelin des Wirtschaftsmagnat Artstide Leonides, Sophia de Haviland, besucht ihren Ex-Geliebten Charles Hayward in seinem Büro. Charles der früher mal Agent war und nun als Detektiv tätig ist erfährt von Sophia das sie glaubt das ihr Großvater von einem der Familienmitglieder ermordert wird und das sie Angst hat. Sophia bittet ihn den Fall zu übernehmen. Charles ist erst nicht begeistert davon überhaupt noch kontakt mit Sophia zu haben, aufgrund der Geschenisse in der Vergangenheit der beiden in Kairo, aber er übernimmt dann doch den Fall und nutzt erst einmal seine Kontakte zum Scotland Yard um ein paar Hinweise zum Fall zu bekommen. Charles Vater, ein dekorierter ehemaliger Assistant Commissioneer der im Dienst ermordert wurde, arbeitete damals mit Chief Inspector Taverner zusammen. Danach macht er sich auf den Weg zum Familienanwesen des Artstide um die Familienmitglieder zu befragen. In diesem riesigen Haus wohnt die ganze Familie und Charles merkt recht früh, wie exentrisch die Familie ist und alle scheinen etwas zu verbergen.
Die Suche nach Hinweisen verläuft in eine ungewollte Richtung  für Charles, den es deutet auf eine Person hin, die Charles eigentlich für Unschuldig hält. Wer ist wohl der Täter gewesen...

DREHBUCH:  Julian Fellowes (Drehbuch), Agatha Christie (Originalroman)     REGIE: Gilles Paquet-Brenner    LAUFZEIT:  ca. 116 Minuten

DARSTELLER:  Christina Hendricks (als Brenda Leonides), Gillian Anderson (als Magda Leonides), Honor Kneafsey (als Josephine Leonides), Glenn Close (als Lady Edith de Haviland), Max Irons (als Charles Hayward), Terence Stamp (als Chief Inspector Taverner), Stefanie Martini (als Sophia de Haviland), John Heffernan (als Laurence Brown), Julian Sands (als Philip Leonides), Amanda Abbington (als Clemency Leonides), Christian McKay (als Roger Leonides), Roger Ashton-Griffiths (als Gaitskill), Preston Nyman (als Eustace), Madeleine Hyland (als Roger Leonides' Sekretärin), Andreas Karras (als Iannois Agrodopolous), Gino Picciano (als Aristide Leonides), Jenny Galloway (als Nanny), u.a.

LINKS: IMDB.com | Filmstarts.de | Wikipedia.org (deutsch) | Wikipedia.org (englisch)
HINWEIS: Die Inhaltsangaben von "Filmstarts.de" und "Wikipedia.org (deutsch)" sind nicht zu 100% identisch zu der tatsächlichen Story dieser Verfilmung und beziehen sich eher auf den Originalroman.

INFOS:
Der Drehbegin des Filmes begann bereits im September 2016 und der Film feierte seine Premiere auf dem brittischen Fernsehsender Channel 5 am 17. Dezember 2017.
Die DVD wird in England am 17. Februar 2018 veröffentlicht.

Die Inspiration zum Titel des Romanes bekam Agatha Christie durch einem Kinderreim:

    There was a crooked man, and he walked a crooked mile.
    He found a crooked sixpence against a crooked stile.
    He bought a crooked cat, which caught a crooked mouse,
    And they all lived together in a little crooked house


TRAILER:
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=ERj3KafjfRk" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=ERj3KafjfRk</a>
« Letzte Änderung: 11. Mai 2018, 08:34:10 von Seth » Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48621


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 22. Dezember 2017, 17:05:07 »

....und wir Deutschen gucken wieder in die Röhre....und nichtmal das!
Gespeichert

SilverLion
Administrator
Corporal
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2248


aka Ray


E-Mail
« Antworten #2 am: 25. Dezember 2017, 20:16:40 »

Seth habe deinen Startbeitrag mal gepimpt, zumindest mal ein paar Basisinfos inzugefügt, dann muss man die sich nicht zusammensuchen.

Ich habe den Film gesehen und trotz der fast 2 Stunden Laufzeit war der Film zu keiner Zeit langweilig. Es wurde sehr viel Liebe zum Detail der Kulisse gezeigt, die zieht einen förmlich in diese Zeit zurück. Die Verschiendenen Zimmer in diesem riesiegen Haus waren krass unterschiedlich, aber für den bewohnenden Charaktere perfekt angepasst.

Mein Lieblingscharakter war Lady Edith, gespielt von Glenn Close, sie lockerte ab und zu die Sache auf und am Ende wurde es um sie recht tragisch. Auf jedenfall toll gespielt von Close.

Gillian Anderson hätte ich beinahe mit ihrer Cleopadra-Perrücken-Frisur garnicht erkannt. Auch sie spielte ihren Charkater mit verschiedenen Facetten sehr gut.

Aber auch alle anderen Charaktere machten ihre Sache sehr gut, zumindest fand ich die Darbietungen allesamt sehr gut gespielt.

Hoffe der Film kommt auch in Deutschlang nächstes Jahr auf Blu-ray raus. Der Orient Express (2017 Version) erscheint ja im März 2018.

Von mir bekommt der Film Sehr guter Film/Serie (Sehr Gut) Sterne.
« Letzte Änderung: 25. Dezember 2017, 20:38:48 von SilverLion » Gespeichert

Seth
Chef Moderator
Corporal
****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2730



« Antworten #3 am: 25. Dezember 2017, 20:21:37 »

Seth habe deinen Startbeitrag mal gepimpt, zumindest mal ein paar Basisinfos inzugefügt, dann muss man die sich nicht zusammensuchen.

Vielen Dank!

Ja - im April zur Zeit der Threaderstellung gabs die ganzen Infos leider noch nicht...
Gespeichert
SilverLion
Administrator
Corporal
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2248


aka Ray


E-Mail
« Antworten #4 am: 25. Dezember 2017, 20:33:12 »

Gern geschehen.

Hättest du diesen Film nicht vorgestellt, wäre mir diese Perle bestimmt entgangen oder wäre um einiges Später erst auf meinen Radar erschienen, also vielen Dank für den Filmtipp.  Super toll gemacht
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48621


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #5 am: 26. Dezember 2017, 05:24:24 »


Hättest du diesen Film nicht vorgestellt, wäre mir diese Perle bestimmt entgangen oder wäre um einiges Später erst auf meinen Radar erschienen, also vielen Dank für den Filmtipp.  Super toll gemacht

...und hier zeigt es mal wieder, dass es doch was Gutes hat, Film-Threads zu errichten, ohne erstmal seine eigene Meinung dazu zu postenm. natürlich ist es mit eigene Meinung schöner - aber völlig sinnfrei, nur Threads zu erstellen, ohne eine eigene Note hat auch etwas.

Sorry für das OT - aber es passte einfach und ich wollte es mal loswerden zwinkern

Zum Film selbst - behalte ich im Hinterkopf, sobald er auch in deutsch erscheint Happy
Gespeichert

SilverLion
Administrator
Corporal
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2248


aka Ray


E-Mail
« Antworten #6 am: 26. Dezember 2017, 12:22:39 »

Ich hoffe du meinst in diesem Fall nicht mich, den wie du im Beitrag "« Antworten #2 am: 25. Dezember 2017, 20:16:40 »" siehtst habe ich meine Meinung zum Film dargelegt.

Falls du aber Seth meinst, er hat den Thread am 18. April 2017 erstellt, zu diesem Zeitpunkt war der Film ja noch garnicht fertig (Filmpremiere war am 17. Dezember 2017 auf einem brittischen TV Sender) und hätte also noch keine Meinung zum Film schreiben können, sondern wollte uns einfach erst einmal informieren das eine neue Agatha Christie Verfilmung auf dem Weg ist.

Aber ist gibt viele andere Fälle wo ich dir recht gebe, bei Filmen die schon gelaufen sind, könnte man wirklich mal seine Meinung hinzufügen. Ich muss zugeben wenn ich einen Film vorstelle, dann haue ich zwar jede Menge Infos rein, aber vergesse dann ab und zu meine eigene Meinung zum Film oder Serie. Aber wie gesagt sowas geht halt nicht, wenn der Film oder die Serie  noch nicht im TV, On Demand, DVD, BD oder im Kino kam. 
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48621


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #7 am: 26. Dezember 2017, 18:51:27 »

Nein, ich meine keinen von euch beiden zwinkern

Ich meine aber auch, weil einige sagenb, dass sie es nicht verstehen können, dass man einen Thread zu einem Film erstellt, aber darunter nicht seiner eigene Meinunbg schreibt. Und ich meine, dass es auch was für sich hat, dass andere Mitglieder sich über den Film informieren können - auch wenn die eigene Meinung dazu noch nicht steht, und das das der Grund ist, warum ich auch gerne Threads zu Filmen mache, wo ich nicht gleich danach meinen persönlichen Eindruck poste.

Aber ich will jetzt nicht zu weit OT werden hier zwinkern
Gespeichert

Seth
Chef Moderator
Corporal
****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2730



« Antworten #8 am: 10. Mai 2018, 16:01:58 »

Zum Film selbst - behalte ich im Hinterkopf, sobald er auch in deutsch erscheint Happy

kannst ab 06.09.2018 sogar im Kino sehen:



Klick mich
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48621


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #9 am: 10. Mai 2018, 18:17:39 »

Danke, Seth Happy Besser spät als nie...dass er bei uns im Kino kommt Grinsen Habe den deutschen Titel mal in die Überschrift überneommen.
Gespeichert

Seth
Chef Moderator
Corporal
****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2730



« Antworten #10 am: 18. Juni 2018, 19:19:02 »

Hier ist noch der deutsche Kinotrailer zu finden:

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=h3gJmxgDmnk" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=h3gJmxgDmnk</a>
Gespeichert
SilverLion
Administrator
Corporal
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2248


aka Ray


E-Mail
« Antworten #11 am: 18. Juni 2018, 21:45:17 »

Den Film könnte ich mir auch wieder mal ansehen. Glen Close spielte super in dem Film.
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS