NOSTALGIE CRIME BOARD
19. November 2018, 18:59:47 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: "Doctor Who"-Weihnachtsspecial "Twice Upon A Time" Anfang Januar auch in Deutsch  (Gelesen 332 mal)
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50741


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 26. November 2017, 23:02:27 »


Erfreuliche Nachrichten vom deutschen Pay-TV-Sender FOX Channel für "Doctor Who"-Fans: Dieses Jahr kommt das Weihnachtsspecial zügig nach Deutschland. "Twice Upon A Time" wird am 10. Januar gezeigt.

Das letztjährige Weihnachtsspecial, "Die Rückkehr von Doctor Mysterio", markiert am 29. November bei FOX den Auftakt zu einer neuen Ausstrahlungsrunde der Abenteuer des Timelords (TV Wunschliste berichtete). Eine Woche später beginnt dann die zehnte Staffel von "Doctor Who" als Deutschlandpremiere beim FOX Channel, die immer mittwochs ab 21.00 Uhr in Doppelfolgen gezeigt wird. Somit laufen die letzten beiden Episoden der Staffel am 10. Januar 2018 ab 21.00 Uhr. Direkt im Anschluss an das Staffelfinale, "Der Doktor fällt", zeigt FOX dann ab 22.50 Uhr das Weihnachtsspecial "Twice Upon A Time" - "Weihnachtsspecial", da es in Großbritannien traditionsgemäß am 25. Dezember, dem ersten Weihnachtsfeiertag, ausgestrahlt wird.


Schon vorher war bekannt, dass mit der Episode "Twice Upon A Time" die Ära von Peter Capaldi als zwölfter Inkarnation des Timelords The Doctor enden wird. Auch der langjährige Showrunner Steven Moffat geht von Bord, ebenso die beiden weiteren Hauptdarsteller aus der zehnten Staffel, Pearl Mackie als Companion Bill und Matt Lucas als Nardole.

Neuer Showrunner wird "Broadchurch"-Schöpfer Chris Chibnall, der ab Herbst in Großbritannien die Abenteuer der ersten weiblichen Inkarnation des Doctor in der zehnteiligen elften Staffel präsentieren wird. Neu in der Titelrolle ist dann Jodie Whittaker (TV Wunschliste berichtete).

Zum Weihnachtsspecial "Twice Upon A Time"
Die Episode erhält ihren Titel, der im Deutschen etwa "Es war zweimal" entsprechen würde, daher, dass mal wieder zwei Inkarnationen des Doctor aufeinandertreffen: Nummer 12 (Capaldi) und Nummer 1 ("Game of Thrones"-Schurke David Bradley übernimmt den Part, den einst der mittlerweile verstorbene William Hartnell porträtierte).

Quelle: wunschliste.de
Gespeichert

SilverLion
Administrator
Corporal
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2312


aka Ray


E-Mail
« Antworten #1 am: 26. Dezember 2017, 22:03:59 »

Habe mir heute morgen beim Frühstück gemütlich das Weihnachts Special das gestern in England lief angesehen. Und irgendwie wirkte es nicht so wie sonst.

Was ich aber toll fand, waren die eingefügten Szenen des orginalen Doctor Whos und die Verknüpfung mit der NewWhoGeneration. Warum auch ein paar gute Sprüche dabei. Aber auch das man Nardole und Clara ganz kurz mal wieder gesehen hat. Ich hatte mir am Weihnachtsmorgen das Weihnachts Special "Voyage of Damned" von Russel T. Davis angesehen, man merkte schon das es Zeit ist, das Moffet sich anderen frischen Themen zuwendet und Doctor Who mit em neuen Serienchef neuen Wind reingebracht wird.

Ein paar lustige Sprüche oder Situationen waren u.a.:
-  Der alte Doctor kommt steht in der neuen Tardis und meint so in der Art: "Was ist hier den passiert, wurde ich beraubt?" oder
"Und was ist mit dem Licht?" und der neue Doctor sagt: "ist so atmosphärischer." und der alte Doctor erwidert, das es doch kein französisches Restaurant ist sondern eine hochmoderne Zeitmaschine ist. Und der neue Doctor muss sich auch noch ein paar Kommentare zu seiner Sonnenbrille, die er ja sogar im Dunkeln trägt gefallen lassen. Grinsen Oder wo der alte Doctor sagte das er eigentlich dachte sein neues Ich wäre etwas jünger und der neue Doctor nur so: "Ich bin jünger!".

Also war wieder alles drin von Spannung, Dramatik, Humor, usw.aber wir ich am Anfang schrieb es fühlte sich trotzdem nicht wie ein "klassisches" oder "typisches" Doctor Who Weihnachtsspecial für mich an.

Von mir bekommt die Folge Sehr guter Film/Serie (Sehr Gut), wobei es eigentlich nur 3,5 Sterne sind, denoch eine gute Wertung.
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS