NOSTALGIE CRIME BOARD
19. Juni 2018, 16:23:54 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Trauerbanner 2017
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: 1 2 [3]
  Drucken  
Autor Thema: Solo - A Star Wars Story (USA 2018)  (Gelesen 1277 mal) Durchschnittliche Bewertung: 3
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48618


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #30 am: 30. Mai 2018, 18:22:59 »

Besonders Alden Ehrenreich wird von allen Seitzen als völlige Fehlbestzung und talentfreier Schauspieler betitelt. seltsamerweise soll Harrison Ford begeistert von ihm gewesen sein und ihn bei den Dreharbeiten auch beraten haben.
Gespeichert

Crockett
Privatdetektiv

Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 187





« Antworten #31 am: 30. Mai 2018, 18:41:45 »

Nach allem, was ich bisher über den Film gehört und gelesen habe (ich habe mich dabei absichtlich zurückgehalten, um nicht gespoilert zu werden), wird neben dem Hauptdarsteller auch die Tatsache kritisiert, dass der Film zu actionüberladen ist und es nicht schafft, eine gute Story zu erzählen (jedenfalls in den ersten 70 Minuten).

Bin immer noch am Überlegen, ob ich ihn mir im Kino ansehen soll - und das ist mir bei einem Star Wars-Film wirklich noch NIE passiert ...
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48618


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #32 am: 30. Mai 2018, 19:06:08 »

Mir hatte es gerade die Action und der Humor angetan, mir diesen Film anschauen zu wollen....OK, ich bin ja eh nicht der Super Star Wars Fan...vllt. liegts daran.
Gespeichert

Seth
Chef Moderator
Corporal
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2730



« Antworten #33 am: 31. Mai 2018, 21:39:00 »

Ich war letzte Woche Donnerstag natürlich gleich drinnen im Bonner Stammkino unseres Cheffes und bin sehr positiv überrascht worden. Nach der für mich enttäuschenden Episode VIII hat der Film doch wieder vieles richtig gemacht.

Solo war vielleicht nicht so episch, aber es hat einfach Spaß gemacht, den Film anzuschauen. Ich war vorab in vielen Dingen recht skeptisch, aber das meiste wurde entkräftet.

Han Solo hat in der deutschen Synchronisation eine wahnsinnig passende Synchronstimme, die immer wieder unglaublich nah an Wolfgang Pampel herankommt. Dessen Darsteller, Alden Ehrenreich, hat seine Sache auch ganz gut gemacht. Ich war erst auch skeptisch, wie Han Solo ohne Harrison Ford funktionieren würde, aber mit dem Ergebnis kann ich absolut gut leben. Dazu habe ich anderswo einen schönen Vergleich gelesen: Es ist, als hätte man in Indiana Jones 3 einfach einen Film mit dem jungen Indy gemacht. Der sah Harrison Ford zwar auch nicht unbedingt aus dem Gesicht gestochen, aber der Charakter war da.
Schön waren auch die Anspielungen auf andere Episoden. Während der Film anfangs jedoch noch ein wenig gestaucht wirkte, entfaltete sich die Geschichte dann in meinen Augen recht gut. Gegen Ende war ich im positiven Sinne einmal kurz sprachlos für eine absolut genial gemachte und überraschende Szene mit einem Auftritt, mit dem ich nicht gerechnet hatte.
Schön umgesetzt war auch die entstehende Männerfreundschaft zwischen Han und Chewbacca.

Fast schon bittertraurig war die tatsächlich echte Liebe zwischen Han und QiRa, die aber nicht in Erfüllung gehen konnte und durfte.

Der ganze Film ist wie in den Trailern zu sehen immer wieder recht stark im Westerngenre zu verorten und zeigt oft eine dreckige Galaxis.

Hätte ich den Film gebraucht? Ich weiß es nicht. Vielleicht nicht. Aber ich bin nun froh, dass er da ist. Mir hats gefallen!

 Sehr guter Film/Serie
« Letzte Änderung: 31. Mai 2018, 21:42:53 von Seth » Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48618


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #34 am: 01. Juni 2018, 00:07:31 »

Na, das macht mir doch Hoffnung, dass du den Film jedenfalls mochtest Happy Freue mich schon, ihn mir auch ansehen zu können Happy
Gespeichert

Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4759




« Antworten #35 am: 04. Juni 2018, 07:53:11 »

Wir haben uns den Film am Sonntag angesehen und fanden ihn gelungen. Sehr guter Film/Serie Keine Ahnung, warum er an der Kinokasse gefloppt ist. Keine Ahnung

Han Solo war schon immer mei Lieblingscharakter im Star Wars Universum und natürlich ist Harrison Ford der einzig Wahre Han Solo. Trotzdem konnte ich mit dem Haupdarsteller gut leben. Vor allem seine deutsche Synchronstimme (Florian Clyde) passte für mich sehr gut. Ich hatte an einigen Stellen (insbesondere am Anfang) manchmal den Eindruck, das er von Wolfgang Pampel synchronisiert wurde und seine Stimme für die Rolle künstlich etwas jünger gemacht wurde... zwinkern

Für einen Star Wars Film hätte ich mir vielleicht ein paar mehr Weltraumszenen gewünscht, dann hätte es vielleicht für einen Stern mehr gereicht. Alles in allem hat mir die Story sowie die Umsetzung gut gefallen und man sollte völlig unvoreingenommen an den Film rangegen.. zwinkern
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48618


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #36 am: 05. Juni 2018, 21:57:43 »

Mein Bruder hatte ihn gestern im Kino gesehen und ihm hat er sehr gut gefallen und würde sich sehr über Fortsetzungen freuen.

Mal sehen...vllt. schaffe ich ihn dieses WE.
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48618


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #37 am: 09. Juni 2018, 17:56:01 »

Habe den Film heute nun auch gesehen und fand ihn sehr gut Happy Viel Action, kernige Dialoge - ich finde den Film wirklich sehr gelungen und hat den Charakter Han Solo sehr gut eingefangen. Man erfährt, wie er zu seinem "Nachnamen" Solo kam Grinsen Wie Han und Chewy sich kennenlernten, Hans erste große Liebe vor Leia, und zum Schluß wie er zum stolzen Besitzer des rasenden Falken wurde Grinsen

Sehr gelungen fand ich auch Ehrenreichs deutsche Synchrostimme, die wirklich sehr an die vom jungen Wolfgang Pampel (Harrison Ford) erinnerft, vom Tonfall her, von den Betonungen. Großes Kompliment dafür! Happy

Woody Harrelson gefiel mir auch sehr gut und passte auf die Rolle auch sehr gut rein. Auch Donald Glover als Lando blieb mir sehr positiv im Gedächtnis Happy

Alles in allem gebe ich hier Sehr guter Film/Serie

Hoffe sehr, dass es die anderen beiden Filme noch geben wird, zumal es ja gegen Ende das Hintertürchen, der kleine Cliffhanger da war um Qi'ra und ihren neuen Boss.... zwinkern Aber so wie es von den Einspielergebnissen aussieht, wird das wohl nichts werden.... Traurig
Gespeichert

Shaft
Privatdetektiv

Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 164





« Antworten #38 am: 16. Juni 2018, 22:12:47 »

Ich hatte den vorletzte Woche gsehen und war gestern erneut drin. Das heißt bei mir schon was! Kurzum - ich finde ihn genial! In meinen Augen, der beste Star Wars Film seit Die Rückkehr der Jedi Ritter Freuen Action, Humor, Story - hatte mir alles supergut gefallen. Herrlicher Film! Bitte mehr Teile davon. Kann die schlechten Kritiken überhaupt nicht nachvollziehen - auch nicht das Gemosere als Alden Ehrenteich.

Endlich mal nicht mehr so ein Depri Star Wars! Happy
Gespeichert

You see this cat Shaft is a bad mother--
(Shut your mouth)
But I'm talkin' about Shaft
(Then we can dig it)

www.blaxploitation.com
Seiten: 1 2 [3]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS