NOSTALGIE CRIME BOARD
22. September 2019, 21:01:47 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: 16. Taschenspielertricks  (Gelesen 862 mal) Durchschnittliche Bewertung: 5
Jim Rockford
Kriminal - Laborant
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1349


Best of Private Detectives


E-Mail

« am: 17. Juli 2006, 02:44:36 »

Rockfords Freundin Karen verschwindet spurlos, nachdem ihr Nachbar ermordet aufgefunden wurde. Die Ermittlungen fhren Rockford zu der Sngerin Diana und dem Ganoven Cordeen. Beide scheinen in den Fall verwickelt zu sein.

Textquelle: Premiere - Lnge: 48'

Gespeichert

"Hallo, hier Jim Rockford - bitte ihren Namen, Rufnummer und ihre Nachricht...ich rufe zurck!
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56128


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 20. August 2006, 23:37:45 »

Die Folge hatte mir sehr gut gefallen! Sie beruht ja auch auf einen Roman, die Drehbuchschreiber haben ihn nur umgeschrieben mit den Charakteren von Rockford. Fands sehr spannend un mitreissend. Geniale Folge [11]
Gespeichert

Jaime
Corporal Grade 1
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4472





« Antworten #2 am: 19. November 2007, 16:09:26 »


Ich fand es etwas seltsam, da er nicht gemerkt hat, da eine fremde Frau auf dem Rcksitz des Wagens geschlafen hat. Klar, er hat damit nicht gerechnet. Aber irgendwie war das schon seltsam.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56128


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #3 am: 19. November 2007, 23:44:19 »

Das stimmt, trotzdem mochte ich die Folge - auch wenn sie in die Serie nicht so richtig reingepasst hatte, weil sie ja doch recht ernst war. Trotzdem wurde die Folge damals fr einen Emmy nominiert (und glaube ich auch gewonnen)

Eine sehr emoptionale Folge...
Gespeichert

Jaime
Corporal Grade 1
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4472





« Antworten #4 am: 20. November 2007, 00:52:45 »


Beruht die Folge denn auf einem ausgedachten Roman oder auf Tatsachen?

Weil ich mir irgendwie einfach nicht vorstellen kann, da er nicht gemerkt hat, da es gar nicht seine Freundin war, die da aus dem Auto stieg und ins Haus gegangen ist. Ich meine, man kennt sich doch. Auch wenn's dunkel war. Schon etwas seltsam.

Traurig ist, da sie sterben mute.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56128


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #5 am: 21. November 2007, 02:41:17 »

Zitat
Jaime schrieb am 20.11.2007 00:52 Uhr:

Beruht die Folge denn auf einem ausgedachten Roman oder auf Tatsachen?



Auf wahren Tatsachen. Ich hatte vor einigen Jahren was darber in einem James-Garner-Interview gelesen. Dieses ist dann als Buch erschienen. Garner selbst war von der Geschichte so angetan, dass er es fr eine Folge umbaute, weswegen er in der Folge auch Regie fhrte (wenn ich mich nicht irre...)
Gespeichert

Jaime
Corporal Grade 1
***
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4472





« Antworten #6 am: 21. November 2007, 09:14:20 »

Zitat
Dan Tanna schrieb am 21.11.2007 02:41 Uhr:

Auf wahren Tatsachen. Ich hatte vor einigen Jahren was darber in einem James-Garner-Interview gelesen. Dieses ist dann als Buch erschienen. Garner selbst war von der Geschichte so angetan, dass er es fr eine Folge umbaute, weswegen er in der Folge auch Regie fhrte (wenn ich mich nicht irre...)


Ist ja erschreckend, was so alles passieren kann.


Frage mich nur, ob wirklich alles in der Folge so authentisch war. Denn manches fand ich schon sehr seltsam, z.B., da die Frau aus seinem Auto steigt und er nicht mal erkennt, da es gar nicht seine Freundin ist. Aber vielleicht war er auch zu abgelenkt.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56128


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #7 am: 22. November 2007, 19:29:38 »

Ich denke, Garner mute einige Sachen etwas abndern - hatte evtl. auch rechtliche Grnde...
Gespeichert

Goliath
Normale Mitglieder
Master Trooper
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5877





« Antworten #8 am: 25. März 2008, 00:14:01 »

Habe mir die Folge auch nochmals reingezogen und war einfach wieder hin und weg. Die Geschichte ist einfach der Hammer. Er kommt heim, trgt die Kleine rein und die Mutter ist weg. Spurlos verschwunden. Wusste nicht, dass die Grundiee zur Geschichte wahr ist. Viele Szenen sind ziemlich dunkel gedreht. Ungewhnlich. Aber das gibt dem Ganzen die spezielle Note.

Zudem denkt man gleich am Anfang, dass die Tote am Strand die Gesuchte ist. Mir gefllt die Folge auch, weil sie eben etwas anders ist. Mal etwas ernster. Natrlich habe ich bis zum Schluss gehofft, dass sie wieder auftaucht.

Ich habe mir dieses Wochende viele Rockford-Folgen angeschaut. War ab Mittwoch vor Ostern mit hohen Fieber im Bett. Halsweh, Schnupfen, Husten. So richtig mies. Und genau an diesem verlngerten Wochende. Aber als das Fieber etwas runter war, habe ich mir nur noch meine Lieblingsserien angesehen. Wann hat man schon soviel Zeit?! Habe das Beste aus der Sache gemacht. Hoffe ihr habt Ostern "schner" verbracht..
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56128


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #9 am: 25. März 2008, 03:27:21 »

Eben - es ist wohl die auergewhnlichste Folge der Serie, alleine von der Ernstigkeit her. Schade, die eine oder andere htte man auch noch in dem Stil drehen knnen.

@Goliath: Gute Besserung [11]
Gespeichert

Jim Rockford
Kriminal - Laborant
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1349


Best of Private Detectives


E-Mail

« Antworten #10 am: 21. Februar 2019, 11:58:52 »

Dies ist einer meiner - wenn nicht sogar meine absolute Lieblingsfolge. Hat was mysteriemäßiges an sich, die Folge ist mal komplett anders als sonst die Serie. Ich leide mit Jim jedes Mal, wenn ich diese Folge sehe, mit - erstklassiges Drehbuch! Kinoreif! Hatte sogar was von Hitchcock in meinen Augen!  Glabe, die Folge ist die, die ich am häufigsten bisher auch gesehen habe.

Übrigens, der damalige alte ARD Titel war "Am Ende eines bezaubernden Tages" - passte auch besser als der neue RTL-Titel von heute. Naja, jedenfalls ist die Flge in der Neusynchro uncut zwinkern Geniale/r Film/Serie natürlich

Ja, beruht auf einem wahren Erlebnis - das merkt man irgendwie auch. Un ich glaube auch, dass der Emmy damals für diese Folge auch gewonnen wurde - absolut zu recht!
Gespeichert

"Hallo, hier Jim Rockford - bitte ihren Namen, Rufnummer und ihre Nachricht...ich rufe zurck!
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS