NOSTALGIE CRIME BOARD
20. März 2019, 12:28:01 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Trauerbanner Robert Vaughn

NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Christopher George  (Gelesen 105 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 53013


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 08. Januar 2019, 13:14:22 »


Christopher George (* 25. Februar 1931 in Royal Oak, Michigan; † 28. November 1983 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Seine erste Rolle hatte Christopher George 1965 in dem Film Erster Sieg, in dem John Wayne und Kirk Douglas die Hauptrollen spielten. Mit John Wayne drehte er später die drei Filme El Dorado, Chisum und Dreckiges Gold.

Neben verschiedenen Kinoproduktionen war George auch für das Fernsehen tätig. In den Jahren 1966 bis 1968 übernahm er eine tragende Rolle in der Serie The Rat Patrol, in den 70er Jahren war er Darsteller in Fernsehserien wie Vegas

1967 wurde er für seine Rolle des Sgt. Sam Troy in der Serie The Rat Patrol für den Golden Globe nominiert.

Von 1970 bis zu seinem Tod war George mit der Schauspielerin Lynda Day George ("Kobra, ü bernehmen Sie") verheiratet. Gemeinsam hatten sie zwei Kinder.

Filmografie (Auswahl)

    1965: Erster Sieg (In Harm’s Way)
    1966: El Dorado
    1966–1968: The Rat Patrol (Fernsehserie)
    1970: Chisum
    1970: Der Delta Faktor (The Delta Factor)
    1969–1971: The Immortal
    1973: Dreckiges Gold (The Train Robbers)
    1976: Grizzly
    1976: Schlacht um Midway (Midway)
    1977: Panik in der Sierra Nova (Day of the Animals)
    1980: Ein Zombie hing am Glockenseil (Paura nella città dei morti viventi)
    1980: Der Exterminator
    1981: Ninja, die Killer-Maschine (Enter the Ninja)
    1981: Graduation Day
    1982: Pieces – Stunden des Wahnsinns
    1982: Angkor – das Tor zur Hölle

Komplette Filmographie
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 53013


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 08. Januar 2019, 13:35:29 »

Ein Freund von mir ist ein großer Fan von diesem Schauspieler, mir war er bis vor kurzem zwar bekannt, aber auch nicht überschwänglich. Ich erinnerte mich an seine Rolle als Dan Nodeen in den Wayne-Western "Chisum", die ja sehr groß war. Zuvor kannte ich ihn auch aus dem Wayne-Western "El Dorado" in einer Nebenrolle als Bösewicht Nelse McLeod.

George drehte ausserdem mehrere leider hier in Deutschland eher unbekanntere TV-Filme und Serien.

Das Interessante für einige hier im Forum dürfte sein, dass George von seinem Haussender eine "Freie Auswahl" für eine Serienhauptrolle angeboten wurde. Er sollte 3 Pilotfilme machen und durfte sich aussuchen, welche der 3 Serien er machen möchte

Zwei der 3 Serien sind uns wohlbekannt....jedoch  mit einem anderen hauptdarsteller - das sind die beiden Serien, für die sich George NICHT entschieden hatte.

Pilotfilm 1:
House on Greenapple Road
Pilotfilm zur Serie "Dan August" (bei uns unter "Dan Oakland") - Hauptrolle ging nach seinem Ablehnen bekanntermaßen an Burt Reynolds.

Pilotfilm 2:
Escape
Pilotfilm zur Serie "Der Magier" - Hauptrolle ging nach seinem Ablehnen bekanntermaßen an Bill Bixby

Pilotfilm 3:
The Immortal
Pilotfilm zu der serie, wofür er sich entschieden hatte.


Witzig ist, dass letztendlich keiner der 3 Serien eine 2. Staffel bekommen hatte und das sich ausgerechnet die Serie, die er sich aussuchte, sogar die wenigsten Folgen hatte und es auch nicht ins deutsche TV geschafft hatte.

Dabei waren Burt Reynolds und Bill Bixby zu der Zeit damals nichts bekannter als Christopher George....

Werde mich in näherer Zeit mal intensiver um ihn beschäftigen....
Gespeichert

Dan Oakland
Azubi in der Police Academy
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 511



E-Mail

« Antworten #2 am: 08. Januar 2019, 14:43:25 »

Sehr interessante Vorstellung! Das mit dem Dan August Pilotfilm wußte ich, habe den auch. george macht seine Sache auch gut, aber Reynolds war natürlich besser (Klar, ICH muß das ja auch sagen!) Grinsen

Das mit "Der Magier" wußte ich wiederum nicht. Das ist ja wirklich eine Überraschung! So oder so, aufs falsche Pferd gesetzt kann man ihm wohl nicht vorsetzen, da alle drei nur eine Staffel überlebten.
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS