NOSTALGIE CRIME BOARD
28. Januar 2021, 06:36:42 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Jukebox Memory Puzzle Bean
Meine anderen Foren und Homepages

Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Anthony Daniels (C-3PO)  (Gelesen 185 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 62640


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 08. Mai 2019, 21:32:48 »


Biographie

Filmographie


Auftritte:

    Episoden: I, II, III, IV, V, VI, VII, VIII
    Anthology: Rogue One
    Serien: The Clone Wars, Rebels, Die Mächte des Schicksals (Stimme)

C-3PO war ein Droide, genauer ein humanoider Roboter, der für Protokollfragen und Übersetzung programmiert wurde. Die Droiden dieses Modells haben eine Außenhaut aus glänzendem Metall und einen Menschen-ähnlichen Körperbau.

C-3PO wurde vom jungen Anakin Skywalker aus Einzelteilen zusammengebaut, wobei ihm noch die Außenverkleidung fehlte. Auf Tatooine traf er zum ersten Mal auf R2-D2, der ihm später öfter begegnete. Nachdem Anakin Tatooine verließ, blieb C-3PO im Besitz von Anakins Mutter. Als diese von ihrem Sklavendasein freigekauft wurde, ging C-3PO mit ihr in die Lars-Familie, die nahe der Stadt Mos Eisley wohnte. Nachdem Anakin nach Tatooine zurückkehrte, um seine von Sandleuten entführte Mutter zu retten, nahm er seinen Droiden mit. Seine goldene Hülle bekam C-3PO, als er in den Besitz von Padmé Amidala überging und sie zur Senatorin ernannt wurde. Als Anakin zur dunklen Seite der Macht überlief und zu Darth Vader wurde, kam C-3PO in den Dienst der Rebellion und sein Gedächtnis an sein früheres Leben wurde gelöscht, damit er niemandem verraten konnte, dass Padmé, die Frau Anakins, zwei Kinder geboren hatte, bevor sie starb.

Während der Zeit des Galaktischen Bürgerkrieges waren C-3PO und R2-D2 daran beteiligt, die Pläne der Todesstern-Kampfstation der Rebellion zu übergeben, was zu dessen Zerstörung führte. Auf Bespin wurde C-3PO von imperialen Sturmtruppen angeschossen, konnte von Chewbacca und R2 jedoch wieder repariert werden. In der finalen Schlacht gegen das Imperium auf Endor wurde C-3PO von den einheimischen Ewoks als Gottheit verehrt, die sich später dem Kampf gegen das Imperium anschlossen und zum Sieg der zwischenzeitlich unterlegenen Rebellen beitrugen.

Während der Zeit der Neuen Republik diente C-3PO weiterhin Leia Organa und war wichtiger Bestandteil des Widerstands im Kampf gegen die Erste Ordnung.

C-3PO war – im Gegensatz zum mutigen R2-D2 – der typische Antiheld. Er redete sehr viel und ging seinen Besitzern und Begleitern schnell auf die Nerven, obwohl er stets aus reiner Vorsicht und Höflichkeit handelte. C-3PO ist neben R2-D2 eine der wenigen Figuren, die in allen Filmen der Star-Wars-Saga vertreten ist. „Sie sind die eigentlichen Helden der Saga“, wie deren Schöpfer George Lucas es ausdrückte. Die Figuren C-3PO und R2-D2 hat Lucas den Gaunern Tahei und Matashichi aus Akira Kurosawas Die verborgene Festung nachempfunden, die dem Autor dazu dienen, eine bestimmte Erzähltechnik aus der Sicht der gepaarten Figuren zu nutzen.

C-3PO wurde von Anthony Daniels dargestellt. Sein deutscher Synchronsprecher war in der Prequel-Trilogie Wolfgang Ziffer, in der klassischen Trilogie (IV–VI) sowie seit Das Erwachen der Macht (2015) lieh ihm Joachim Tennstedt seine Stimme.

Entworfen wurde C-3PO von dem Illustrator Ralph McQuarrie, der sich bei der Gestaltung an der Maria aus Metropolis orientierte.

Quelle: wikipedia
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages


Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS