NOSTALGIE CRIME BOARD
23. September 2019, 13:17:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Im Wilden Westen (Death Valley Days) (USA, 1952-1970)  (Gelesen 409 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56134


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 30. Juli 2019, 21:43:04 »


Westliche Geschichten und Legenden, die in und um Death Valley, Kalifornien, gedreht wurden. Eine der am längsten laufenden westlichen Serien, deren Ursprung in den 1930er Jahren im Radio lag. Der fortgesetzte Sponsor war "20 Mule Team" Borax, ein Produkt, das früher im Death Valley abgebaut wurde.

Mit immer wechselnden Schauspieler, fast durchgehend dabei war Stanley Andrews, der in 296 Folgen einen alten Ranger spielte. Zu den namhaften erzählern der Serie gehörten Weltstars wie Robert Taylor, Ronald Reagan und Dale Robertson.

Ein reines Who-is-Who an Darstellern: Klick mich

Trailer
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 56134


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 30. Juli 2019, 21:47:23 »

In Deutschland längst nicht so bekannt wie "Bonanza" oder "Rauchende Colts", dennoch lief diese Westernserie satte 18 Jahre (!!!) in den USAwurden 558 Episoden ausgestrahlt. In Deutschland wurden nur 89 Folgen gezeigt. Schon wunderlich, dass sich an dieser Serie keiner mehr erinnert. Zwischen 1973-1985 strahlte die ARD diese Serie aus. mit 74 Folgen, 15 neue Folgen brachte Tele 5 1992.

In den USA auch auf DVD zu bekommen:


Weitere Infos:
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS