NOSTALGIE CRIME BOARD
17. April 2024, 02:39:50 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: 14. Alte Kameraden (The Deadly Imposter) Staffel 1, Folge 13  (Gelesen 1056 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 77917


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« am: 16. Juli 2006, 00:58:42 »

Starsky und Hutch treffen einen alten Bekannten wieder. Dieser war lange Zeit verschwunden. Nun ist er wieder aufgetaucht und erzählt eine ziemlich merkwürdige Geschichte. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Mi 17.05.1978 ZDF
Original-Erstausstrahlung: Mi 10.12.1975 ABC

Textquelle: Premiere - Länge: 50'
« Letzte Änderung: 27. August 2018, 20:11:18 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 77917


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #1 am: 27. August 2018, 20:10:45 »

Bekannte Gaststars: Art Hindle (als John Colby)

Starsky und Hutch erfahren zufällig, dass Johny Colby, ein alter Kriegs-Lamerad , in der Stadt ist und sie suchen ihn auf. nachdem man sich bei Huggy wieder ausgetauscht hat, erzählt Colby, das er Probleme hat: Seine Ex-Frau Karen will ihn nicht zu dem gemeinsamen Sohn lassen und er sucht sie. Sie ist mittlerweile wieder verheiratet, mit einem gewissen Warren Karpel. Starsky und Hutch sichern ihrem Freund Hilfe zu, Karen zu finden.

Gleichzeitig bekommen die beiden von Dobey einen neuen Auftrag: Ein Kleinkrimineller wurde in einer Telefonzelle erstochen. Noch ahnten Starsky und Hutch noch nicht, dass beide Fälle Hand ind Hand gehen - denn Colby verdient sich seine Brötchen mittlerweile als profikiller - und er ist sehr gut darin. Sein neuester Auftrag: Er soll für den Mafia-Boss Nate Garvin den unliebsamen Kronzeugen Warren Karpel ausschalten, der garvin für lange Zeit in den Knast bringen kann. Deswegen spielt John mit Starsky und Hutch ein perfides Katz und Maus Spiel. Er läßt seine Freunde quasi für sich arbeiten. Karpel wird nämlich von Mitarbeitern des Justizministerium bewacht und in einem Safehouse am Strand untergebracht.

Um Starsky und Hutch etwas Antrieb zu geben bei ihrer Suche, läßt er von bezahlten Schlägern sich selbst und Huggy Bear zusammenschlagen. Huggy hat b esonders was abbekommen, liegt mit mehreren gebrochenen Rippen im Krankenhaus.

Als Hutch zufällig Karen findet und Colby bei ihm ist, vermittelt Hutch ein Gespräch zwischen Colby und seiner vermeintlichen Ex-Frau. Viel zu spät merkt Hutch erst, dass er von Colby verarscht wurde und schwupps schlug Colby ihn nieder und flüchtet mit Karen als Geisel. Sie soll ihn nun zu ihren Mann führen!

Captain Dobey bekommt unterdessen Besuch vom Justizministerium, die ziemlichen Wind machen, wieso Starsky und Hutch die ganze Stadt nach ihrem Kronzeugen auf den Kopf stellen, der doch geheim bleiben soll! Als Dobey Starsky und Hutch in Kenbntnis setzen wollte, wußten Starsky und Hutch ja schon Bescheid Grinsen  Sie bekamen die Adresse des Safehouses zu un d fuhren in Eilestempo dorthin, um das Schlimmste zu verhindern. Colby gelang es, die Wachen auszuschalten und wollte nun Karpel erschiessen - doch Hutch funkte im letzten Moment dazwischen und beide lieferten sich einen netten Kampf am Strand, den Hutch schliesslich gewann und Colby verhaften konnte. Starsky und Hutch erzählten Colby noch, wie er sie ankotzt...und was aus ihm geworden ist.

Witzige Szenen:
Gleich ganz am Anfang der Folge nimmt Starsky eine Aussage von der hochbetagten Dame Maggie McMillan auf, die den Diebstahl ihres Autos meldet und erzählt Starks ynoch ihr halbes Leben Grinsen Maggie McMillan  ist auf dem Revier keine Unbekannte - ständig kommt sie mit einer neuen Geschichte an.  Mal wollte sie eine Anzeige machen, dass sie unsittlich berührt wurde Grinsen Mal gab sie zu, eine gewievte Geldfälscherin von 10 Dollar Noten zu sein, mal glaubt sie, dass ihr nachbar ein CIA-Agent ist Grinsen Ganz geduldig nimmt man immer ihre Aussagen auf um sie dann in den Papierkorb zu werfen Grinsen Starsky war diesmal besonders nett zu ihr und deswegen lud sie Starsky zum Tanzen ein Grinsen Am Ende der Folge meinte Hutch, dass Maggie McMillan  aus gesundheitlichen gründen abgesagt hätte und stattdessen ihre gute Freundin Abigail Kalbstrauch (was für ein Name!) totlachen stattdessen geschickt hatte. Ihr Lieblingsgetränk sei Warme Milch Grinsen  Starsky flehte Hutch an, ihr zu sagen, dass er nicht da sei und bat Hutch, mit ihr auszugehen. Hutch tat dies nur zu gerne - denn Abigail Kalbstrauch war keine hochbetagte alte Lady, sondern ein Model-mäßiges heißes Mädel...Starsky war wirklich sprachlos, als er dies erkannte,m wie Hutch sie gerade ausführte totlachen

John Colby soll der Grund gewesen sein, wieso Starsky und Hutch öfters ihre Namen beäffen - wie er Huggy selbst sagte. In einem  vorgetäuschten betrunkenen Zustand brabbelte Colby vor Huggy vor "Ich suche Husky & Starge" Grinsen

Während einer Observierung hatte Starsky eine besonders "spannende" Lektüre dabei...ein Pornoheftchen. Als Hutch es sah, nahm er ihm das weg und rügte ihn...las dann aber selbst interessiert darin und blätterte drin rum Grinsen Dann warf er es weg und meinte "Du bist schon ein echter Perverser, weißt du das"? Grinsen

Ganz nette Folge, besonders die Strand-Szenen mochte ich...erinnerte mich irgenbdwie an "Harry O." Grinsen

 Sehr guter Film/Serie
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 77917


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #2 am: 20. Juli 2021, 21:19:26 »

Das ZDF (!!!) wiederholt diese einzige Folge am Mo, 23.08.2021 um 02:25 Uhr nachts

Wieso sie dies auch immer tun....man hat somit die Möglichkeit, diese Folge mal wieder im Free TV zu sehen.
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS