NOSTALGIE CRIME BOARD
08. April 2020, 08:10:20 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Lee Child: Band 8 der Jack-Reacher-Reihe - Die Abschussliste (2006)  (Gelesen 213 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4961




« am: 03. März 2020, 12:42:51 »



Inhalt:
Silvester 89/90: Statt Neujahrswünschen erhält Jack Reacher die Meldung, dass ein ranghoher General tot aufgefunden wurde. Bei seinen Ermittlungen wird Reacher bald klar: Nach dem Ende des Kalten Krieges haben sich die Machtkämpfe verlagert – nun finden sie innerhalb der Army statt. Und er nähert sich dem Machtzentrum …
« Letzte Änderung: 03. März 2020, 12:52:45 von Jesse » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59071


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 03. März 2020, 12:46:45 »

Ist das der erste Band?
Gespeichert

Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4961




« Antworten #2 am: 03. März 2020, 12:48:21 »

Band 8 „Die Abschussliste“ spielt chronologisch vor Band 1 „Größenwahn“. Deshalb habe ich auch mit diesem Teil der Reihe begonnen.

Zitat aus einer Amazon-Rezension:
Zitat
In diesem Buch ist Jack Reacher noch im aktiven Dienst als MP-Major in der Army, zeitlich weit vor dem ersten Band "Größenwahn" angelegt. Sein Bruder Joe ist noch am Leben und seine Mutter lebt in Paris. Wir erfahren einiges über Jacks Vorgeschichte, aber auch die Story an sich ist recht spannend.
« Letzte Änderung: 03. März 2020, 12:50:46 von Jesse » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59071


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #3 am: 03. März 2020, 12:58:17 »

Band 8 „Die Abschussliste“ spielt chronologisch vor Band 1 „Größenwahn“. Deshalb habe ich auch mit diesem Teil der Reihe begonnen.

Zitat aus einer Amazon-Rezension:
Zitat
In diesem Buch ist Jack Reacher noch im aktiven Dienst als MP-Major in der Army, zeitlich weit vor dem ersten Band "Größenwahn" angelegt. Sein Bruder Joe ist noch am Leben und seine Mutter lebt in Paris. Wir erfahren einiges über Jacks Vorgeschichte, aber auch die Story an sich ist recht spannend.

Ah OK; quasi ein Prequel..... Happy
Gespeichert

SilverLion
Administrator
Corporal
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2486


aka Ray


E-Mail
« Antworten #4 am: 03. März 2020, 23:48:41 »

Meine Mutter verschlingt davon die Bücher und meine Schwester hört sich die Hörbücher an. Grinsen

Ich habe noch nicht reingehört oder gelesen.
Gespeichert

Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4961




« Antworten #5 am: 04. März 2020, 09:57:03 »

Ich habe erst 5% des Romans gelesen, aber er gefällt mir bisher außerordentlich gut! Die erste Konfrontation (Schlägerei vor einer Bar) gab es bereits, wie man es aus den beiden Verfilmungen kennt. Ich kann mittlerweile auch verstehen, warum viele Leser Tom Cruise als Fehlbesetzung empfinden, da Jack Reacher charaktermäßig als sehr starker und rauher Typ beschrieben wird. Auch die Körpergröße von Tom Cruise passt nicht wirklich.

Zitat
...wenn man die Buchvorlage kennt, in der Reacher als Hüne beschrieben wird, knapp 2 Meter groß, mit blauen Augen und blonden Haaren. Da kommt einem nicht zwingend Tom Cruise als Idealbesetzung in den Sinn.
(Quelle: www.actionfreunde.de/jack-reacher/)

Nichtsdestotrotz haben mir die Filme unabhängig von der Romanvorlage sehr gut gefallen. Happy
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59071


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #6 am: 04. März 2020, 10:12:03 »

Gegenwärtig kenne ich auch nur die Filme mit Cruise, die mir beide sehr gefallen hatte Grinsen

Ein Mitglied aus meinem Robert urich Forum ist auch ein großer Fan der Reihe, wenngleich r schreibt, dass sich viele Reacher-Bücher gleichen, weil immer dasselbe Strickmuster und meine "Kennste einen, kennste alle" Grinsen Wies gesagt, ich habe zwar schon einige Bücher hier, die ich mal so auf Flohmärkten schonmal mitgenommen hatte, aber noch nicht gelesen....wie so viele andere...immer schön der Reihe nach Grinsen
Gespeichert

Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4961




« Antworten #7 am: 17. März 2020, 12:55:41 »

Gestern Morgen bin ich überraschend fertig geworden. Überraschend deshalb, da bei mir noch über 100 Seiten angezeigt wurden. Ich hätte vorher mal ins Inhaltsverzeichnis schauen sollen, dann wären mir die umfangreichen Leseproben von "Sniper" und "Way Out" ins Auge gefallen. ich werde verrückt

Nach der Actionlastigen Lektüre der Ryan-Drake-Serie von Will Jordan war dieser Stoff angenehm ruhig zu lesen. Aber nicht falsch verstehen: Ich mag beide Richtungen!

Hier ging es vordergründig um Machtkämpfe (und Verschrörungen) innerhalb des Militärs. Dazu um mehr oder weniger solide Ermittlungsarbeit von Jack Reacher und seiner Partnerin. Mich hat es gut unterhalten und ich werde Morgen mit Band 1 beginnen. Danach kann ich beurteilen, ob es sinnvoll war, diese Prequel aus der aktiven Militärzeit von Jack Reacher vorher zu lesen. Ich bin gespannt und werde berichten.

Für 5 Sterne hat es nicht ganz gereicht, aber ich vergebe eine solide Sehr guter Film/Serie! Happy
« Letzte Änderung: 17. März 2020, 14:05:58 von Jesse » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59071


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #8 am: 19. März 2020, 18:15:27 »

Ergo muß man diesen band nicht als erstes lesen für etwaige rote Fäden?
Gespeichert

Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4961




« Antworten #9 am: 20. März 2020, 06:05:49 »

Ich lese zurzeit Band 1 und würde bis jetzt sagen, dass man nicht zwingend mir Band 8 beginnen muss.

Lediglich die Art und Weise unterscheidet sich, wie man Jack Reacher kennenlernt. Ich kenne bereits seinen Hintergrund und weiß in etwa, wie er tickt, aber auch ohne diese Kenntnisse ist es bestimmt reizvoll, wenn sich das eigene Bild zur Hauptperson ohne dieses Wissen langsam aufbaut. zwinkern
« Letzte Änderung: 20. März 2020, 08:17:00 von Jesse » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59071


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #10 am: 20. März 2020, 10:12:12 »

Alles klar....also dann für mich eher doch mit Band 8 als erstes beginnen, wenn ich mit der reihe mal anfange Happy
Gespeichert

Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4961




« Antworten #11 am: 20. März 2020, 12:12:10 »

Sobald ich Band 1 durchhabe, werde ich mich nochmal dazu äußern. zwinkern
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 59071


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #12 am: 20. März 2020, 12:20:23 »

Sobald ich Band 1 durchhabe, werde ich mich nochmal dazu äußern. zwinkern

Sehr schön! Happy
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS