NOSTALGIE CRIME BOARD
25. September 2018, 15:07:10 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  

NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Verflucht sind sie alle (The Klansman) (USA, 1974)  (Gelesen 1595 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50050


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 07. Februar 2013, 19:04:45 »

In einer kleinen Stadt in Alabama macht sich in den 60er Jahren die Bürgerrechtsbewegung der Farbigen mehr und mehr bemerkbar. Demonstrationen müssen gewährt werden, um die Bürger an die Urne zu bringen. Doch der örtliche Klu-Klux-Klan sieht das gar nicht gern, woraufhin Sheriff Bascomb (Lee Marvin) alle Hände voll zu tun hat, die Gemüter zu beruhigen. Als jedoch ein Schwarzer eine Weiße (Linda Evans) vergewaltigt und die örtlichen Fanatiker wahllos einen Farbigen kastrieren und erschießen, greift dessen Kumpel Garth (O.J.Simpson) zur Selbstjustiz und erledigt die Mörder nacheinander aus dem Hinterhalt. Daraufhin beginnt ein gefährliches Kesseltreiben, dessen Ziel der Farmer Stancill (Richard Burton) ist, der kostenlos Farbige auf seinem Grund leben läßt. Die Wut der rassistischen Kleinbürger ist grenzenlos...

« Letzte Änderung: 23. Juni 2018, 01:03:43 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50050


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 07. Februar 2013, 19:13:16 »

Ich kannte diesen Film bis heute noch garnicht, hatte ihn mir heute von Mediamrkt mitgenommen, nachdem mich der Arzt wegen meiner starken Erkältung nun krankgeschrieben hat.

der Film selbst ist wirklich sehr gut. Selten ein so unfassbaren Film für Thema Rassismus gesehen wie in diesem Film. Man sitzt mit weitaufgerissenem Mund da und schüttelt den Kopf....Alabama eben....in den frühen 70gern. Mit dabei ist übrigens auch Linda Evans ("Big Valley")

Mies ist einzigst die Qualiutät der DVD...hat man doch ein altes Videoband genommen und das auf DVD gebrannt! Besonders am Anfang und Ende wackelt das VBild, diverse Bilddropouts und Schneekrisseln...und manchmal schwankt das Bild leicht von Farbe auf schwarz/weiß. Nach ca. 60 Min. ist wohl mal das Band gerissen, es erscheint ca. 2 Sekunden weißes Bild, dann werden die letzten 10 Sekunden nochmal wiederholt und das Band läuft weiter Grinsen

Ehrlich...habe ich noch nie bei einer Kauf DVD erlebt laut lachen

Auch eigenartig, dass neben der deutschen sogar die englische Version drauf ist, diese ist vom Bild etwas besser - jedoch ist die US Fassung um satte 7 Minuten (!!!) gekürzt, während die deutsche Fassung uncut zu seiun scheint - was wohl auch der Grund ist, warum nicht das US Band als Master verwendet wurde.

Hatte eben bei Amazon gelesen, dass es einige Jahre später eine Neu VÖ von dem Film gab, der scheinbar überarbeitet sein soll...nun ja, das wußte ich heute beim Mediamarkt noch nicht...hatte ja auch nur 4,99 € ausgegeben...diue Neu VÖ kostet auch nur 5,45 € Grinsen

Der Film selber...wie gesagt, wirklich klasse - und absolut schockierend, wie die Bewohner der Stadt die schwarzen Mitmenschen behandeln...selten einen Film gesehen, der dieses Thema so schonungslos behandelt wie dieser. In den Hauptrollen spielen Lee Marvin, Richard Burton, Linda Evans, O.J. Simpson, David Huddleston und Cameron Mitchell. Den Film selbst kann ich sehr empfehlen, beim Kauf aber bitte aufpassen, dass man die Neu VÖ kauft zwinkern
Gespeichert

holly
Kadett
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 801



E-Mail

« Antworten #2 am: 25. Juni 2013, 17:51:09 »

danke für die besprechung-so eine dvd kaufe ich nicht-die qualität muß schon stimmen
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50050


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #3 am: 25. Juni 2013, 18:09:51 »

danke für die besprechung-so eine dvd kaufe ich nicht-die qualität muß schon stimmen

Wie gesagt - die Neuauflage soll wohl besser sein von der Qualität... zwinkern
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50050


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #4 am: 23. Juni 2018, 00:59:15 »

Eine kleine Südstaaten-Stadt in Alabama wird von einem tragischen Vorgall erschüttert: Eine junge Frau wurde brutal misshandelt. Für die reaktionären weißen Einwohner steht fest, dass der Täter nur ein Schwarzer sein kann. Sheriff Bascomb muss nicht nur den Ku-Klux-Klan im Zaum halten, sondern auch deren Unterstützer, einen einflußreichen Großgrundbesitzer.

Lee Marvin - Sheriff Track Bascomb
Richard Burton - Breck Stancill
Cameron Mitchell - Butt Cutt Cates
O.J. Simpson - Garth
Lola Falana - Loretta Sykes
David Huddleston - Mayor Hardy Riddle
Luciana Paluzzi - Trixie
Linda Evans - Nancy Poteet

Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Deputy Assistant Superintendent
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 50050


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #5 am: 23. Juni 2018, 01:02:45 »

Hatte den Film vor einigen Jahren mal gesehen und fand ihn sehr spannend, sehr gut besetzt, eine knackig-spannende Story....  schade nur, dass die DVD dazu grottenschlecht ist! Hoffentlich kommt da mal was besseres heraus...
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS