NOSTALGIE CRIME BOARD
24. April 2018, 23:16:11 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Trauerbanner 2017
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: 1 ... 28 29 [30]
  Drucken  
Autor Thema: Der Fußball - Diskussions-Thread  (Gelesen 1925 mal)
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 47570


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #435 am: 18. November 2017, 20:57:01 »

Ich kannte ihn vor allem als Trainer in den 80er und 90er Jahren und fand ihn immer sehr sympathisch

Trauerkreuz
Gespeichert

McCormick
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2842



E-Mail

« Antworten #436 am: 27. November 2017, 15:54:24 »

Weitere Trauerbekundung
Manfred "Manni" Draxler Fusball Legende und  Servicemann des Nationalmannschaftsausrüsters des DFB starb im Alter von 66 Jahren am 4.10.2017


József Tóth
Vielleicht wird euch der Name nichts sagen aber das war der Teamspieler der Ungarischen Fussballnationalmannschaft von 1954 und der einzig Noch Lebende. Leider starb er am 9.10.2017 im Alter von 88 Jahren.

Somit ist von allen Spieler, Trainer und den Kommentator des Finales von 1954 nur noch Horst Eckel am Leben.


Dieter "Hoppy" Kurat
Eine der BVB Legende sarb am 27.10.2017 nach langer schwerer Krankheit
Erinnerungen an den kleinen Mann http://www.ardmediathek.de/tv/Sportschau/Erinnerungen-an-BVB-Legende-Dieter-Hopp/Das-Erste/Video?bcastId=53524&documentId=47221336
Gespeichert
wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6586


#DontKillSeanBean



« Antworten #437 am: 27. November 2017, 17:45:37 »

József Tóth
Vielleicht wird euch der Name nichts sagen aber das war der Teamspieler der Ungarischen Fussballnationalmannschaft von 1954 und der einzig Noch Lebende. Leider starb er am 9.10.2017 im Alter von 88 Jahren.

Somit ist von allen Spieler, Trainer und den Kommentator des Finales von 1954 nur noch Horst Eckel am Leben.

Natürlich sagt mir der Name was. Neben dem deutschen Team kann ich auch immer noch die komplette Elf der Ungarn aufzählen. Auch wenn ich damals noch nicht geboren war, so hat mich dieses Endspiel doch schon als Kind Anfang der 70er fasziniert, dass ich alles darüber las.

tbh, immer wenn ich ein Post von McCormick im Fußball-Thread lese, stockt mir kurz der Atem, da es ja meist über gerade Verstorbene geht und ich befürchte, dass es vielleicht eines meiner Kindheits-Idole trifft (ich schreibe extra nicht welche, welche ich da abergläubisch bin, aber ich denke die meisten wissen, welche ich da meine)

Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 47570


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #438 am: 27. November 2017, 20:00:02 »

McCormick ist der Fußball-Sensenmann hier im Forum Grinsen
Gespeichert

McCormick
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2842



E-Mail

« Antworten #439 am: 28. November 2017, 13:27:16 »

Bei József Tóth habe ich einen großen Fehler gemacht. Er war nicht im Finale von 54 dabei. Alle Spieler von Ungarn die 54 im Finale auf dem Feld waren sind schon lange tot. Jenő Buzánszky war der älteste noch lebende der Ungarn Finalmannschaft er starb 2015. József Tóth kam bei der WM 54 für Ungarn zweimal zum Einsatz.

 
Gespeichert
wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6586


#DontKillSeanBean



« Antworten #440 am: 28. November 2017, 13:43:25 »

Bei József Tóth habe ich einen großen Fehler gemacht. Er war nicht im Finale von 54 dabei. Alle Spieler von Ungarn die 54 im Finale auf dem Feld waren sind schon lange tot. Jenő Buzánszky war der älteste noch lebende der Ungarn Finalmannschaft er starb 2015. József Tóth kam bei der WM 54 für Ungarn zweimal zum Einsatz.

 

Hast ihn mit seinem älteren Bruder (Mihaly) Toth verwechselt, der im Finale zum Einsatz kam. Kann passieren, ich habe auch nur auf den Nachnamen geachtet und garnicht nachgedacht, dass Mihaly Toth schon sehr lange tot (ohne h Grinsen) ist. 

edit: Die ´Zeichen beim Namen habe ich mal weggelassen, da vertue ich mich immer zwinkern
« Letzte Änderung: 28. November 2017, 13:46:03 von wbohm » Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
McCormick
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2842



E-Mail

« Antworten #441 am: 30. Januar 2018, 20:36:12 »

Weitere Trauerbekundungen
Rudolf Rudi Kröner verstarb am 16.12.2017 nach langer Krebserkrankung

Eintracht Legende Lothar Schämer verstarb am 27.12.2017 im Alter von 77 Jahren.
http://www.fnp.de/sport/eintracht/Eintracht-trauert-um-Lothar-Schaemer;art785,2865952

Gerd Hennig ehemaliger Fussball und dann Schiedsrichter war einer der besten Bundesliga Schiedsrichter der 60er-80er und eine Schiedsrichter-Legende
verstarb am 26.12.2017 im Alter von 82 Jahren
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/sport/schiedsrichter-legende-gerd-hennig-gestorben-aid-1.7290043

Henning Jensen ebenfalls ein Opfer des Krebs 4.12.2017
Jupp Heynckes der mit ihm viele Jahre spielte erfuhr es durch ein Interview und war geschockt
http://www.rp-online.de/sport/fussball/borussia/jupp-heynckes-erfaehrt-von-henning-jensens-tod-im-tv-interview-aid-1.7253949
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 47570


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #442 am: 31. Januar 2018, 17:38:30 »

....und noch ein Todesfall: Rolf Schafstall (ehemaliger BL-Trainer, u.a. VfL Bochum) ist tot Traurig

https://www.gmx.net/magazine/sport/fussball/bundesliga/rolf-schafstall-tot-fussball-trainer-alter-80-jahren-gestorben-32777598
Gespeichert

McCormick
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2842



E-Mail

« Antworten #443 am: 23. Februar 2018, 22:51:15 »

Neue Trauerbekundung
Anton "Toni" Regh
der ehemalige Fussballer der mit Köln zweimal Meister und Pokalsieger wurde starb am 14.01.2018 im Alter von 77 Jahren
https://fc.de/de/fc-tickets/ticketnews/detailseite/details/fc-trauert-um-toni-regh/
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 47570


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #444 am: 23. Februar 2018, 23:02:40 »

Sehr traurig..... Traurig

Was meint ihr? der HSV taumelt Richtung 2. Liga.....wenn sie gegen Werder dieses WE nicht gewinnen und Mainz auch gewinnen sollte sinds 9 Punkte zum Releplkatz...das wird sehr eng dann werden...
Gespeichert

Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4702




« Antworten #445 am: 26. Februar 2018, 08:56:19 »

Dieses Jahr sieht es für den HSV wirklich schlecht aus. Selbst der letzte Trainerwechsel hat nichts gebracht und dann gewinnt Köln noch überraschend in Leipzig... ich werde verrückt
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 47570


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #446 am: 26. Februar 2018, 15:40:43 »

Dieses Jahr sieht es für den HSV wirklich schlecht aus. Selbst der letzte Trainerwechsel hat nichts gebracht und dann gewinnt Köln noch überraschend in Leipzig... ich werde verrückt

Ich denke auch, der HSV und Köln werden wohl absteigen....Mainz wird dann wohl in die Relegation gehen, oder Wolfsburg, tippe aber eher auf Mainz....

Das "Unabsteigbar" bei dem HSV wäre dann ja wohl auch passè - irgendwann erwischt es halt jeden Mal zwinkern Und mal ehrlich....vllt. tut so ein Abstieg den Hamburgern auch mal gut umd komplett neu anzufangen.   Aber finanziell könnte es auch so aussehen, dass der HSV garkeine Lizenz bekommt - weder für die 1. noch 2. BL. Und für die 3...müßte man auch sehen....es wäre also nicht undenkbatr, dass der HSV nächstes Jahr in die Reginalliga abrutscht....das wäre mächtig hart...kann mir aber nicht vorstellen, dass die Stadt Hamburg und Kühne das zulassen werden.... aber 1860 hatte es letzte Saison ja "vorgemacht" - wobei die Ligasituation dort ja etwas anders war.
Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6586


#DontKillSeanBean



« Antworten #447 am: 26. Februar 2018, 17:45:26 »

Dieses Jahr sieht es für den HSV wirklich schlecht aus. Selbst der letzte Trainerwechsel hat nichts gebracht und dann gewinnt Köln noch überraschend in Leipzig... ich werde verrückt

Ich denke auch, der HSV und Köln werden wohl absteigen....Mainz wird dann wohl in die Relegation gehen, oder Wolfsburg, tippe aber eher auf Mainz....

Das "Unabsteigbar" bei dem HSV wäre dann ja wohl auch passè - irgendwann erwischt es halt jeden Mal zwinkern Und mal ehrlich....vllt. tut so ein Abstieg den Hamburgern auch mal gut umd komplett neu anzufangen.   Aber finanziell könnte es auch so aussehen, dass der HSV garkeine Lizenz bekommt - weder für die 1. noch 2. BL. Und für die 3...müßte man auch sehen....es wäre also nicht undenkbatr, dass der HSV nächstes Jahr in die Reginalliga abrutscht....das wäre mächtig hart...kann mir aber nicht vorstellen, dass die Stadt Hamburg und Kühne das zulassen werden.... aber 1860 hatte es letzte Saison ja "vorgemacht" - wobei die Ligasituation dort ja etwas anders war.

nu' mal langsam. Mal nicht den Teufel an die Wand (aka 1860). Es sind noch 10 Spiele und solange der HSV noch nicht rechnerisch abgestiegen ist, besteht immer noch eine kleine Hoffnung. Jaja, ich weiß, der HSV hat das Glück in den letzten Jahren überstrapaziert, aber immerhin hat er auch für einen neuen Begriff im Deutschen gesorgt Grinsen





Und wenn man erstmal abgestiegen ist, gibt's keine Garantie, dass man es so gut macht wie letzte Saison Stuttgart und Hannover (besonders nicht mit dem Katastrophenmanagement, das der HSV seit Jahren an den Tag legt. Das könnte eher so aussehen wie leider momentan mit Kaiserslautern. Deshalb weigere ich mich immer noch, den HSV schon abzuschreiben.

Was mich momentan am meisten ankotzt, sind diese vermummten Holzpfosten, die in dieser schweren Lage auch noch zusätzlichen Stress reinbringen wie am Samstag im Weserstadion wo sie in der 1.Halbzeit beim Stand von 0-0 Feuerwerkskörper schossen. Das sind keine richtigen HSV Fans, das sind einfach nur Krawallmacher. Kein Fan würde sowas machen, denn ein Spielabbruch würde ja nur dem eigenen Verein schaden. Jetzt bekommt der HSV nach diesem Mist-Siegtor in der 86.minute auch noch eine heftige Strafe vom DFB.
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 47570


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #448 am: 28. Februar 2018, 22:31:45 »

Der Vergleich ist durchaus passend Grinsen

Der HSV hat jetzt am WE gegen Mainz ihre wohl wirklich letzte Chance....verlieren sie das ...dann wars das. Selbst ein Remis könnte zuwenig sein.

Das Gegentor gegen Werder war wirklich unnötig...hatte auch gehofft, der HDV würde siegen...da ich generell Werder immer eine Niederlage wünsche - egal, wogegen sie spielen.
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 47570


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #449 am: 12. April 2018, 10:20:24 »

Was für ein Wahnsinn gestern abend....fast hätte Juve die sensation geschafft und real rausgekegelt...hätte nie gedacht, dass Juve ein 0:3 gegen die wohl beste Mannschaft der Welt aufholen könnte...und doch schaffte man es....CR7 in der 93 Minute mit einem zweifelhaften Elfter rettete zum 1:3 und damit das Halbfinale.
Gespeichert

Seiten: 1 ... 28 29 [30]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS