NOSTALGIE CRIME BOARD
26. Mai 2018, 13:41:43 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Trauerbanner 2017
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: 1 ... 29 30 [31]
  Drucken  
Autor Thema: Der Fußball - Diskussions-Thread  (Gelesen 2642 mal)
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48187


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #450 am: 01. Mai 2018, 00:17:36 »

Schon einige Entscheidungen gefallen:

Bundesliga:

- Bayern ist mal wieder Meister
- Köln ist abgestiegen

2. Liga:

- Düsseldorf und Nürnberg sind aufgestiegen
- Kiel spielt in der Relegation
- Kaiserslautern ist abgestiegen

3. Liga:
- Paderborn und Magdeburg sind aufgestiegen
- Erfurt, Chemitz und Werder Bremen II sind abgestiegen
Gespeichert

Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4743




« Antworten #451 am: 03. Mai 2018, 16:45:03 »

Nürnberg und Kiel sind rechnerisch noch nicht durch, aber ich gehe davon aus dass es genau so kommt. zwinkern
Gespeichert

McCormick
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2892



E-Mail

« Antworten #452 am: 03. Mai 2018, 18:24:26 »



2. Liga:


- Kaiserslautern ist abgestiegen

Habe wegen dem ein Interview mit der Lautern Legende Briegel gelesen dem zerreißt es das Herz das Lautern nun in der dritten Liga spielt. Finde es so schrecklich wie diesen damaligen starken Verein das passieren konnte. Ich denke das auch Fritz Walter im Himmel darüber weint wie die anderen verstorbenen Lautern Legenden. Wenn man denkt wie stark der Verein mal war und welche tolle Spieler da spielten. Auch wenn die Lautern Fans uns Bayern Fans hassen gab es bei den Vereinen jetzt fast kein böses Blut.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48187


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #453 am: 03. Mai 2018, 20:34:41 »

Ja, es ist schon ein Jammer, welche großen Traditionsclub in der 3 Liga und noch tiefer dümepln (z.B. auch Rot-Weiß Essen) und andere Dorfmannschaften (z.B. Hoffenheim sind Bundesliga, sogar ggf. Champions League....)

Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48187


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #454 am: 12. Mai 2018, 18:29:10 »

Das wars nun! 55 Jahre Bundesliga und nun hat es den HSV auch mal erwischt! Damit ist Bayern München der neue Bundesliga-Dino. Die sind zwar nichgt von Anfang an dabei, aber nun der älteste deutsche Club in der Bundesliga, ohne einmal abgestiegen zu sein. Die hSV Fans haben nun auch lernen müssen, dass niemand unabsteigbar ist....

Relegation Wolfsburg - Kiel: Ich tippe hier auf Wolfsburg...wobei ich auf Kiel hoffe...denn dann wäre die 2. Liga mit Köln, Wolfsburg und den HSV promonent besetzt...und für die Clubs wäre ein soforttiger Wiederaufstieg schwieriger...das es alle 3 wieder schaffen meine ich. Aber ich denke, dass Kiel das nicht schaffen wird...zu schlecht ware deren Rückrunde.
Gespeichert

Seth
Chef Moderator
Corporal
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2690



« Antworten #455 am: 12. Mai 2018, 19:37:57 »

...und Stuttgart hat Bayern mit 4:1 besiegt - die erste Heimniederlage der Bayern seit 02.03.2016  Freuen

Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48187


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #456 am: 12. Mai 2018, 21:24:12 »

...und Stuttgart hat Bayern mit 4:1 besiegt - die erste Heimniederlage der Bayern seit 02.03.2016  Freuen



...und dennoch so deftig Grinsen

Aber noch geiler: Wenn Bayern den DFB Pokal gewinnt steht Stuttgart automatisch in der Europaleague Grinsen Da heißt es Daumen drücken für die Bayern  für alle Stuttgarter Fans.
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48187


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #457 am: 13. Mai 2018, 23:42:45 »

Braunschweig jetzt auch noch runter in Liga 3. Erst der HSV...dann Braunschweigh - ob das unser wbohm überleben wird, dass es gleich beide Lieblingsteams von ihm erwischt hat? zwinkern

Ich freue mich, dass Darmstadt vsich gerettet hat...ist schon Wahnsinn, was unter Dirk Schuster alles möglich ist! Dem errichten sie in darmstadt ja bald ein Denkmal Grinsen Erst führt er sie in 4 Jahren von der 4. Liga im Durchmarsch in die Bundesliga...dann wechselt er den Verein, Darmstadt steigt ab...krabbelte lange im Tabellenkeller der 2 BL nach gutem Start....Schuster kommt wieder und schon kam Darmsradt sofort wieder in die erfolgsspur.

Mit Schuster...spielt Darmstadt sicher nächste Saison wieder um den Aufstieg.
Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6587


#DontKillSeanBean



« Antworten #458 am: 14. Mai 2018, 11:28:06 »

Braunschweig jetzt auch noch runter in Liga 3. Erst der HSV...dann Braunschweigh - ob das unser wbohm überleben wird, dass es gleich beide Lieblingsteams von ihm erwischt hat? zwinkern

Ja, ich lebe noch Grinsen. Aber du hast recht, ein absolut grauenhaftes Wochenende. Der HSV zum 1.Mal überhaupt in seiner Geschichte abgestiegen (und damit meine ich nicht nur die Bundesliga, Fußball wurde ja auch schon vorher gespielt) und nun auch noch die Eintracht. Die 2. Liga ist so unwahrscheinlich dicht diese Saison (zumindest was die Plätze von 4-17 angeht, da sind ja nur 8 Punkte Unterschied vom 4ten Bielefeld zum 17ten Braunschweig. Da konntest du ja mit einem Sieg oder einer Niederlage sofort mehrere Plätze nach oben oder unten gehen.

zum HSV: Unter Titz spielen sie jetzt endlich wieder Fußball, der Mann hat wirklich in der kurzen Zeit Wunder bewirkt (obwohl das ganz große Wunder dann ausgeblieben ist, aber mal ehrlich, dass der HSV wirklich noch bis zum letzten Spieltag eine Chance hatte, damit war vor 8 Wochen garnicht mehr zu rechnen. Titz hat ja vorher schon großes in der 2.Mannschaft des HSV bewirkt die in der Regionalliga Nord (4.Liga) bis zum Schluss fast durchgängig Tabellenführer war (und jetzt abgelöst wurde). Im nachhinein war es ein großer Fehler nach der Entlassung von Gisdol diese unsäglichen paar Wochen mit ex-HSVer Bernd Hollerbach zu probieren. Hätte man da schon den Mut gehabt, Titz von der 2.Mannschaft hochzuholen, der HSV wäre im gesichterten Mittelfeld.

Die Sky Reporter haben es die letzten Wochen oft gesagt, dass der HSV nicht wie ein Abstiegskandidat spielt. Und am Wochenende sagt sogar Lothar Matthäus im Live Spiel auf Sky, dass dieser HSV eine Bereicherung für die 1.Bundesliga ist (bzw. wäre).

So, nun ist Wolfsburg der "neue (bzw alte) HSV". Zum 2.Mal hintereinander in den Relegations Playoffs (und letzte Saison auch noch Eintracht Braunschweig den Aufstieg versaut, dass macht es nur noch bitterer gestern den Abstieg der Eintracht zu erleben). Ich hoffe, dass sie gegen Kiel ihr blaues (oder in ihrem Fall: Grünes) Wunder erleben und endlich absteigen. Obwohl ich es nicht recht glauben kann, aber es wäre schön, wenn der Deutsche Meister von 1912!!! aufsteigt. Noch nie war ein Club aus Schleswig Holstein in der Bundesliga!!! (Nur in der Vor Bundesliga Zeit spielte Holstein dann mehrere Jahre in einer der damals höchsten deutschen Spielklasse, der Oberliga Nord (die der HSV nebenbei bemerkt von 1947-1963  in 16 Jahren insgesamt 15 mal gewann (1-mal Hannover 96))

Zitat
Ich freue mich, dass Darmstadt vsich gerettet hat...ist schon Wahnsinn, was unter Dirk Schuster alles möglich ist! Dem errichten sie in darmstadt ja bald ein Denkmal Grinsen Erst führt er sie in 4 Jahren von der 4. Liga im Durchmarsch in die Bundesliga...dann wechselt er den Verein, Darmstadt steigt ab...krabbelte lange im Tabellenkeller der 2 BL nach gutem Start....Schuster kommt wieder und schon kam Darmsradt sofort wieder in die erfolgsspur.

Mit Schuster...spielt Darmstadt sicher nächste Saison wieder um den Aufstieg.

Manche Trainer passen zu einem Club wie die "Faust auf's Auge" so auch hier bei Schuster und Darmstadt. Schau doch nur mal Tayfun Korkut an. Der ist mehr oder weniger bei Hannover 96 gescheitert, dann bei Kaiserslautern, dann bei Leverkusen. Und dann macht er aus dem Abstiegskandidaten Stuttgart einen Europa League Kandidaten.  Unglaublich, hätte ich ihm nicht (mehr) zugetraut.


btw: Danke für Beileids-PM bzgl HSV und Eintracht  totlachen
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4743




« Antworten #459 am: 16. Mai 2018, 16:44:33 »

Ich war beim letzten Spiel des HSV sogar im Stadion, da mein Neffe mir noch kurzfristig eine Karte besorgen konnten. Happy Ich bin zwar kein HSV-Fan, aber ich muss zugeben, dass Sie unter Titz in den letzten Wochen deutlich besser gespielt haben und dazu finde ich ihn auch noch so richtig sympathisch... Geniale/r Film/Serie

Und soeben kommt ganz frisch die Meldung rein, das der HSV mit Titz verlängert hat. Der neue Vertrag läuft bis 2020! Super toll gemacht
« Letzte Änderung: 16. Mai 2018, 16:47:24 von Jesse » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48187


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #460 am: 16. Mai 2018, 16:49:14 »

Oha...dann hast du ja auch die Ausschreitungen von einigen HSV-Honks gesehen, die ausgetickt waren im Stadion...inkl. der knapp 20 Minuten Unterbrechung....
Gespeichert

Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4743




« Antworten #461 am: 16. Mai 2018, 17:03:14 »

Ich war zum Glück auf der anderen Seite und habe es mit dem Handy gefilmt. Man hat schon sehr früh mitbekommen, dass diese "Honks" etwas geplant hatten. Die Stimmung hat sich nach einen kurzen Schock aber sehr schnell gegen diese Idioten gewendet. Es war auf jeden Fall ein intensives Erlebnis... zwinkern
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48187


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #462 am: 16. Mai 2018, 22:21:32 »

Hier eine Übersicht der 16 Gründungsmannschaften und ihren jeweils ersten Abstieg:

Hier ist die Liste:

1964 ... 1. FC Saarbrücken (1 Jahr)
1964 ... Preußen Münster (1 Jahr)
1965 ... Hertha BSC (2 Jahre)
1968 ... Karlsruher SC (5 Jahre)
1969 ... 1. FC Nürnberg (6 Jahre)
1970 ... TSV 1860 München (7 Jahre)
1972 ... Borussia Dortmund (9 Jahre)
1973 ... Eintracht Braunschweig (10 Jahre)
1975 ... VfB Stuttgart (12 Jahre)
1980 ... Werder Bremen (17 Jahre)
1981 ... FC Schalke 04 (18 Jahre)
1982 ... MSV Duisburg (19 Jahre)
1996 ... Eintracht Frankfurt (33 Jahre)
1996 ... 1. FC Kaiserslautern (33 Jahre)
1998 ... 1. FC Köln (35 Jahre)
2018 ... Hamburger SV (55 Jahre)
Gespeichert

Seiten: 1 ... 29 30 [31]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS