NOSTALGIE CRIME BOARD
14. August 2018, 13:04:59 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: 1 [2]
  Drucken  
Autor Thema: Elementary (USA, 2012-????)  (Gelesen 5383 mal) Durchschnittliche Bewertung: 3
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49506


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #15 am: 29. August 2015, 01:07:21 »

Elementary kehrt zu SAT.1 zurück

Im Anschluss an "Hawaii Five-0" gibt es ein überraschendes Wiedersehen mit "Elementary" bei Sat.1. Um 22.15 Uhr ersetzen die neuen Folgen der Crime-Serie den "Castle"-Wiederholungsmarathon. Es handelt sich um die zweite Hälfte der dritten Staffel in deutscher Erstausstrahlung. Die ersten zwölf Episoden von Season 3 waren im Frühjahr noch beim Schwestersender kabel eins zu sehen. Dort landete die Serie um Sherlock Holmes (Jonny Lee Miller) und seine Kollegin Watson (Lucy Liu) Anfang 2014, nachdem sie bei Sat.1 keine zufriedenstellenden Quoten mehr eingefahren hat. Offensichtlich hat der Sender nun jedoch wieder neue Hoffnung auf einen Erfolg geschöpft. In den USA kehrt "Elementary" am 5. November mit der vierten Staffel zurück.

Quelle: wunschliste.de
Gespeichert

Jesse
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4783




« Antworten #16 am: 31. August 2015, 09:45:57 »

Von Elementary haben wir noch genügend Folgen, aber bezüglich Castle herrscht bei uns eine absolute  Gänsefüßchen Unterversorgung...  Polizist
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49506


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #17 am: 19. Dezember 2015, 20:37:24 »

SAT.1 strahlt ab dem 01.02. die 4. Staffel der Serie aus.

Nicht lange warten müssen Fans von "Elementary" und "Profiling Paris" nach den jüngsten Staffelfinals auf frische Folgen ihrer Serien bei Sat.1. Mit den Abenteuern von Sherlock Holmes (Jonny Lee Miller) in New York geht es nach dem Finale am vergangenen Montag bereits am 1. Februar mit dem Auftakt der vierten Staffel weiter. Die Serie läuft dann weiterhin um 22.15 Uhr. Von "Profiling Paris" lief am vergangenen Donnerstag das Finale der vierten Staffel, ab 4. Februar geht es dann immer donnerstags um 23.19 Uhr mit Staffel fünf weiter.

Im Finale der dritten Staffel erlebte Sherlock einen herben Rückschlag: Er nahm erneut Drogen. Sein ehemaliger Sponsor bei den den Narcotics Anonymous war seinetwegen ins Visier eines Übeltäters geraten, was sich Sherlock nicht verzeihen kann. Wegen dieser und anderer Taten steht nun seine fortgesetzt Arbeit im Dezernat von Captain Gregson (Aidan Quinn) auf dem Prüfstand durch höhere Polizei-Instanzen. Und dort war der Einsatz externen "Berater" schon länger ein Dorn im Auge. Zudem droht Sherlock wegen seines Angriffs auf den Übeltäter selbst eine Anklage wegen Körperverletzung. Während sich diese Dinge klären wird Sherlock in einen neuen Fall verwickelt. Der übel beleumundete Jonathan Bloom (Patrick Page) steht im Verdacht, drei Morde begangen zu haben - an seiner Ehefrau und zwei spätere Freundinnen. Während Bloom bereit ist einzugestehen, dass er sich bei den beiden letzteren Fällen tatsächlich mit Schuld beladen hat, beharrt er darauf, dass er am Verschwinden seiner Frau wirklich unschuldig sei - und daher vermutlich ihr Mörder immer noch auf freien Fuß sei. Da Bloom seiner Aussage Gewicht verleihen kann, ist Sherlock gewillt, tatsächlich in dem alten Fall zu ermitteln. Kann er "Späte Gerechtigkeit" walten lassen?

In der neuen Staffel lernen die Zuschauer schließlich Holmes' Vater kennen, Morland Holmes (John Noble). Der fungiert auf internationaler Ebene als "Vermittler" zwischen Politik und Wirtschaft. Die jüngsten Geschehnisse um Sherlock bringen ihn ebenso wie das Geschäft nach New York. Schnell entsteht zwischen Sohn und Vater Reibung.

In den USA ist die vierte Staffel von "Elementary" erst im November an den Start gegangen.
Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6593


#DontKillSeanBean



« Antworten #18 am: 31. Januar 2016, 12:35:09 »

Nix für mich die Serie.

Ich bin zwar politisch kein Konservativer, aber bei Serien manchmal schon und ein weiblicher Dr.Watson geht für mich überhaupt nicht. Da kann die Frau noch so attraktiv sein (was für mich aber Lucy Liu auch nicht ist)   Keine Ahnung


Normalerweise mache ich das ja auch so, dass ich da nicht "akribisch" am Original hänge (ansonsten dürfte ich ja fast keine Comic oder Romanverfilmung anschauen), aber hier funktioniert das trotzdem nicht für mich, dazu kommt noch, dass ich beide Hauptdarsteller nicht sympathisch finde (Lucy Liu nervte mich schon bei Ally McBeal).

P.S Diese "Gansefüsschen" Smilie müssen wir unbedingt in unser Sortiment aufnehmen Grinsen

2 Zitate aus "meiner Jugend" und da ich jetzt, ein Jahr später, wesentlich "reifer" bin, muß ich hier mein Urteil von damals revidieren und behaupte jetzt das Gegenteil Grinsen

Ich bin ja im Moment in einer Art "Holmesmania" und schaue alles,was nur im entferntesten mit Sherlock Holmes zu tun hat. Schuld daran ist Jeremy Brett als Sherlock Holmes, den ich ja im Moment als Re-Watch schaue (leider nur noch 4 Folgen, dann bin ich durch).

Ich habe also vor ein paar Tagen auch Elementary nocheinmal eine zweite Chance gegeben. Manchmal klappt das ja dann bei mir und es macht klick (wie bei Marvel-Agent of S.H.I.E.L.D, wo ich anfangs nicht einverstanden war und der Serie dann Monate später eine erneute Chance gab und seitdem gehört sie zu meinen Lieblingsserien), manchmal klappt es aber auch nicht (wie bei "Once upon a time", wo ich sogar 3 Versuche unternahm, aber jedensmal mittendrin dann entnervt aufgab und die Serie mittlerweile ad acta gelegt habe)

Lange Rede, kurzer Sinn:  Bei Elementary hat's jetzt auch klick gemacht, ich konnte es selbst nicht glauben. Klar, ich mag den viktorianischen Holmes immer lieber als einen neuzeitlichen. Aber wenn man sich davon löst, dann ist das eine gute Krimi-Serie. Und selbst Lucy Liu, die ich eigentlich immer nervig fand, ist eigentlich hier sehr sympathisch.

Ich bin jedenfalls froh, dass ich der Serie noch eine Chance gegeben habe. Somit habe ich jetzt aufeinmal noch eine Serie mit mittlerweile schon über 80 Folgen in petto.

Schön, dass hier auch einige britische Schauspieler(innen) Gastrollen haben, wie ich gelesen habe. Da freue ich mich z.B noch auf Natalie Dormer, Ophelia Lovibond und Bad Guy Vinnie Jones, Rhys Ifans oder Sean Pertwee. Großartig.
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Quark
Kadett
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 721





« Antworten #19 am: 31. Januar 2016, 13:27:02 »

War am Anfang auch sehr skeptisch was diese moderne Holmes Variante angeht und dann auch noch ein weiblicher Watson.  ich werde verrückt Bei mir hat es aber relativ schnell gezündet und ich sehe die Serie sehr gerne, vor allem weil die Fälle gut durchdacht sind, da akzeptiere ich auch einen Holmes mit Brüsten...........wobei Brüste ja nie verkehrt sind.  Grinsen
Gespeichert
wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6593


#DontKillSeanBean



« Antworten #20 am: 31. Januar 2016, 13:45:01 »

........wobei Brüste ja nie verkehrt sind.  Grinsen

aber nur bei Frauen Grinsen
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Quark
Kadett
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 721





« Antworten #21 am: 31. Januar 2016, 14:39:28 »

........wobei Brüste ja nie verkehrt sind.  Grinsen

aber nur bei Frauen Grinsen

Das versteht sich von selbst.   Besserwisser Schlaubi Grinsen
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49506


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #22 am: 03. Februar 2016, 13:49:10 »

wbohm schrieb:


@Dan: In der Folge 7 tritt übrigens Keith Szarabajka als Gast auf. Er spielt einen  Serienkiller, der verurteilt wurde, weil eine Polizistin (Callie Thorne) Beweise platziert hat.


edit: Habe meine Wertung von ursprüngliche  Serie/Film kann man sich mal ansehen damals, jetzt nach 7 Folgen auf  Sehr guter Film/Serie erhöht.
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49506


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #23 am: 03. Februar 2016, 13:50:05 »



@Dan: In der Folge 7 tritt übrigens Keith Szarabajka als Gast auf. Er spielt einen  Serienkiller, der verurteilt wurde, weil eine Polizistin (Callie Thorne) Beweise platziert hat.


Interessant. Ja, in so einer Rolle kann ich ihn mir auch gut vorstellen Happy
Gespeichert

wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6593


#DontKillSeanBean



« Antworten #24 am: 08. Februar 2016, 13:29:23 »

So, die 1.Staffel mit 24 Folgen habe ich nun durch. Habe die letzten Tage fast nur diese Serie geschaut und meine aktuellen (bis auf Shannara Chronicles und Agent Carter) mal aussetzen lassen, weil die Serie mich nun doch gepackt hat. Ich kann es eigentlich garnicht glauben, dass ich zuerst so ablehnend gegenüber der Serie war  Ich Idiot

Besonders gefreut habe ich mich wieder auf die Gastauftritte von Vinnie Jones. Als Spieler vom Wimbledon FC in den 80ern und 90ern war er ja in englischen Fußball immer einer der Bad Guys, zurecht. Gemocht habe ich seine "dreckige" Spielweise nie, aber als er nach Ende seiner Karriere den Sprung in Schauspiel-Geschäft gewagt hat und auch recht erfolgreich, war ich begeistert. Kaum einer spielt (englische) Ganoven so authentisch wie Vinnie. So auch hier.

Und dann natürlich, gegen Ende der Staffel, endlich der Auftritt von Natalie Dormer.  Freuen  Immer ein Genuss für mich, sei es in "Silk", "Game of Thrones" oder "The Tudors", sie spielt die berechnende Schöne immer sehr überzeugend.

Achja, ein Sherlock Holmes werde ich bestimmt nicht, denn wie man hier in der Serie den Moriarty eingebracht hat, da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen (ok, der Serien Holmes stand ja selber auf dem Schlauch ).  Das ist natürlich nichts für "Holmes-Puristen", aber ich fand's klasse.
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Ducky
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5085




« Antworten #25 am: 08. Februar 2016, 13:32:29 »

Freut mich, dass du auf den Geschmack gekommen bist  Freuen
Gespeichert


meine Autogrammsammlung: Ducky's Autograph World
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49506


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #26 am: 21. Mai 2016, 17:10:07 »

"Elementary": Ein Hauptdarsteller steigt aus
Achtung - Der nachfolgende Artikel enthält Hinweise auf die Fortführung der Handlung!

Spoiler  :
Laut eines Berichts von TV Line wird John Noble ("Fringe - Grenzfälle des FBI", "Sleepy Hollow") aka Morland Holmes nicht für die fünfte Staffel von "Elementary" zurückkehren. Allerdings werden eventuelle Gastauftritte von Noble in der neuen Staffel nicht ausgeschlossen.

Wie es aussieht, wurde die Story um Morland Holmes und die Beziehung zu seinem Sohn Sherlock (Jonny Lee Miller: "Eli Stone", "Dexter") im gestrigen Staffelfinale von "Elementary" weitestgehend abgeschlossen. Morland übernimmt Moriartys (Natalie Dormer: "Game of Thrones"; "Die Tudors") Organisation um seinen Sohn und dessen Kollegin Joan Watson (Lucy Liu: "Lucky Number Slevin", "Dirty Sexy Money") vor den von dort ausgehenden kriminellen Machenschaften zu schützen. Sein Plan ist es, die Gruppe von innen heraus zu zerschlagen und zu diesem Zweck reist er nach London ab.

John Noble wird definitiv nicht in den Hauptcast von "Elementary" zurückkehren, jedoch will Serienschöpfer Robert Doherty ("Medium - Nichts bleibt verborgen") die Tür für etwaige Gastauftritte Nobles offen lassen.

09.05.2016, 15.30 Uhr - Jana Bärenwaldt/wunschliste.de
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49506


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #27 am: 13. Mai 2018, 20:54:30 »

CBS hat die Serie für eine 7. Staffel verlängert.
Gespeichert

Ducky
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5085




« Antworten #28 am: 14. Mai 2018, 17:15:58 »

 Freuen Freuen Freuen
Gespeichert


meine Autogrammsammlung: Ducky's Autograph World
Seiten: 1 [2]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS