NOSTALGIE CRIME BOARD
28. November 2020, 08:42:50 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Lautlos wie die Nacht (Mélodie en sous-sol) (F, 1963)  (Gelesen 834 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 61775


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 01. November 2018, 23:40:08 »

Charles hat gerade eine langjährige Gefängnisstrafe abgesessen, und schon plant er den nächsten Coup: Er will das Casino „Palm Beach“ in Cannes überfallen. Weil sein Partner sich aus gesundheitlichen Gründen aus dem Projekt zurückzieht, engagiert Charles seinen ehemaligen Mitinsassen Francis als Komplizen. Zusammen planen sie den Raubüberfall, der zunächst vorsieht, dass Francis sich in die Gesellschaft des „Palm Beach“ einschleust, um einen leichteren Zugang zur Geldkammer des Hauses zu haben.

Der Plan gelingt. Charles und Francis erleichtern das Casino um eine große Menge Geld, die sie in zwei Reisetaschen davonschaffen und über Nacht in einem Umkleideraum nahe dem Strand zwischenlagern. Als sie die Taschen am nächsten Morgen abholen wollen, werden sie von der Polizei überrascht, die Ermittlungen in dem Schwimmbad anstellt, zu dem der Umkleideraum gehört. Weil Francis mit den Taschen nicht entkommen kann, versenkt er sie unauffällig im Schwimmbecken. Doch das tückische Versteck macht ihm einen Strich durch die Rechnung: Unter Wasser öffnen sich die Taschen, und sämtliche Geldscheine schwimmen schon bald an der Wasseroberfläche. Ob Charles und Francis ohne ihre Beute der Polizei entkommen können, bleibt offen.

    Jean Gabin: Charles
    Alain Delon: Francis Verlot
    Claude Cerval: Kommissar
    Viviane Romance: Ginette
    Henri Virlogeux: Mario
    Jean Carmet: Barman
    José Luis de Vilallonga: Monsieur Grimp
    Dora Doll: Countess Doublianoff
    Carla Marlier: Brigitte
    Germaine Montero: Madame Verlot
    Rita Cadillac: Liliane

Gespeichert

Dan Oakland
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 896



E-Mail

« Antworten #1 am: 17. Dezember 2018, 14:10:30 »

Großartiger Film. Delon und Gabin in einem Film - da kann man garnichts falschmachen Happy
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 61775


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #2 am: 05. August 2020, 19:49:52 »

PIDAX bringt diesen Film ab dem 04.12.2020 auf DVD heraus Freuen

Klick mich

Ich denke, dass ich dafür ein Gewinnspiel anbieten darf Happy

Gespeichert

Chrissie
Jura - Student
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 332



E-Mail

« Antworten #3 am: 08. August 2020, 21:15:52 »

Freu mich schon darauf!
Gespeichert
Seth
Chef Moderator
Corporal Grade 1
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4685



« Antworten #4 am: 18. Oktober 2020, 00:14:15 »

Meinen heutigen Abend habe ich mit diesem Film verbracht.

Zum ersten Mal gesehen und hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte gut mitfiebern (auch wenn es die Gauner waren) und das Ende war schon echt amüsant. Respekt vor dem Schwager, dass er den Mut hatte, nein zu sagen. Der Film konnte gut zeigen, dass im Finale auch ohne große Worte viel und spannendes passieren kann.


Der Film wurde 1994 noch coloriert und dabei um ne Viertelstunde gekürzt. Ich habe mir die ungekürzte schwarz-weiß Version angesehen. Die Grundlage für den Film bildete ein Roman namens "The Big Grab".

 Sehr guter Film/Serie
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 61775


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #5 am: 18. Oktober 2020, 02:24:42 »

Freut mich, dass dir der Film sehr gut gefallen hatte Happy Mir gefällt er auch sehr gut.
Gespeichert

Chrissie
Jura - Student
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 332



E-Mail

« Antworten #6 am: 18. Oktober 2020, 12:50:48 »

Einer der drei Filme mit Delon und Gabin.
Als ich ihn mir im Maerz beim deutschen amazon bestellen wollte, war er restlos vergriffen, daher kenne ich nur die franzoesische Originalversion.
Wie schoen, dass es ihn nun wieder auf DVD gibt. Ich werde ihn mir Anfang 2021 bestellen.



Meinen heutigen Abend habe ich mit diesem Film verbracht.
Zum ersten Mal gesehen und hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte gut mitfiebern (auch wenn es die Gauner waren) und das Ende war schon echt amüsant. Respekt vor dem Schwager, dass er den Mut hatte, nein zu sagen. Der Film konnte gut zeigen, dass im Finale auch ohne große Worte viel und spannendes passieren kann.
Der Film wurde 1994 noch coloriert und dabei um ne Viertelstunde gekürzt. Ich habe mir die ungekürzte schwarz-weiß Version angesehen. Die Grundlage für den Film bildete ein Roman namens "The Big Grab".
 Sehr guter Film/Serie
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS