NOSTALGIE CRIME BOARD
17. August 2018, 17:28:44 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: 1 [2]
  Drucken  
Autor Thema: Richard Diamond, Private Eye (USA, 1957 - 1960)  (Gelesen 3842 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49542


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #15 am: 23. Juli 2014, 00:40:18 »

Diese Serie wurde doch im deutschen TV ausgestrahlt, jedoch Ewigkeiten her. Zwischen 1960-1962 wurden Episoden ausgestrahlt. Ob alle 77 Folgen ausgestrahlt wurden, weiß ich nicht, aber da besonders früher es nie Mode war, alle Folgen zu zeigen gehe ich davon aus, dass wohl nicht alle Folgen gezeigt wurden. Sie lief damals unter dem Titel "Richard DSiamond, Privatdetektiv" und wurde in der ARD ausgestrahlt. Wiederholt wurde sie seit 1962 nicht mehr. Es gibt auch nirgends eine deutsche Titelliste der ausgestrahlten Folgen.

ich bin froh, dass ich mittlerweile 69 der 77 Folgen habe - in englisch.
Gespeichert

McCormick
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2942



E-Mail

« Antworten #16 am: 23. Juli 2014, 01:40:21 »

Wurde hier auch schon das Opening der Serie mal gepostet und wurde dann gelöscht?
Wenn nicht hier ist das Opening der Serie:
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=AS3r36veme4" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=AS3r36veme4</a>

Von der Serie gab es auch einen Radio-Krimiserie der 50er die von Blake Edwards erfunden wurde. Hier wurden erstmals zwei Folgen in deutsch vertont. Die erste Folge mit bekannten Synchronsprecher Tobias Kluckert, Detlef Bierstedt, Oliver Rohrbeck, Ranja Bonalana, Thomas Nero Wolff, Rainer Fritzsche, Melanie Pukass, Andreas Müller, Andreas Hosang u.a. Kann man auch auf dem YouTube Kanal Lauscherlouge hören.

Fall 1 - Die schwarze Puppe
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=qsrvcInZm88" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=qsrvcInZm88</a>
Toller erster Fall und richtig spannend mit guten Sprecher. Sehr empfehlenswert.

Fall 2 - Der braune Umschlag
Hier mit folgenden Sprecher Tobias Kluckert, Detlef Bierstedt, Oliver Rohrbeck, Ranja Bonalana, Thomas Nero Wolff, Rainer Fritzsche, Melanie Pukass, Andreas Müller, Andreas Hosang u.a.

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=ufIcQE6p3bs" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=ufIcQE6p3bs</a>
Auch ein sehr guter Fall. Kann ich auch empfehlen.
Gespeichert
wbohm
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6593


#DontKillSeanBean



« Antworten #17 am: 23. Juli 2014, 13:13:06 »

Zwischen 1960-1962 wurden Episoden ausgestrahlt. Ob alle 77 Folgen ausgestrahlt wurden, weiß ich nicht, aber da besonders früher es nie Mode war, alle Folgen zu zeigen gehe ich davon aus, dass wohl nicht alle Folgen gezeigt wurden.

Davon kannst du mit Recht ausgehen. Nichtmal 10% der Folgen wurden synchronisiert lt. Fernsehserien.de. Gerade mal 7 Folgen.

Erwähnenswert noch, dass Richard Diamond der 1.Detektiv mit Autotelefon war und die Telefonistin, von der man immer nur die Beine sah, war Mary Tyler Moore. Später sehr bekannt durch ihre eigene Serie "The Mary Tyler Moore Show".

Und Richard's Freundin war niemand geringeres als Barbara Bain, Ehefrau von Martin Landau, und natürlich bekannt als Cinnamon Carter aus Mission Impossible und aus Mondbasis Alpha
Gespeichert

Who are you? .... I am the Doctor!
Doctor...., who? ..... Exactly!
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49542


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #18 am: 23. Juli 2014, 16:11:50 »

7 Folgen? Lächerlich! Warum die ARD das machte, wird wohl ein ewiges geheimnis bleiben! Ich hätte nun zumindest zwischen 20-30 Folgen erwartet Grinsen

Na, ich bin froh, fgast alle Foilgen wenigstens in englisch zu haben, denn auf deutsch wird das na wohl wie was und selbst wenn....7 Folgen Huch totlachen
Gespeichert

Annette55
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1663



E-Mail

« Antworten #19 am: 23. Juli 2014, 16:29:33 »

 Cool Es gibt ja Hörspiele mit dem gleichen Titel...! Ob es sich um den selben Helden handelt..hmmm...kommt mir so vor..Vielleicht war damals die Serie bei uns nicht so erfolgreich,so dass keine weiteren Folgen gekauft wurden?

Sorry,aber alles muss man nun nicht gesehen haben. Die englische Fassung nützt mir eh nix...
Gespeichert
Joe Mannix
Jura - Student
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 408



E-Mail

« Antworten #20 am: 18. April 2017, 23:53:52 »

Kenne diese Serie nur vom Titel her. Aber da Davis Janssen die Hauptrolle spielte, wäre diese Serie ein Muß für mich, wenn sie im deutschen TV gelaufen wäre Happy
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49542


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #21 am: 09. Mai 2017, 23:21:30 »

Sehr empfehlenswerte Serie, kann ich nur empfehlen Happy
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49542


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #22 am: 11. Februar 2018, 18:37:38 »

Wäre trotzdem super, wenn zumindest diese 7 Folgen mal auf DVD kommen würden - vllt. bei PIDAX? Vorausgesetzt, diese deutschen Fassungen existieren noch....

Habe mir vorhin eine Folge in englisch angesehen:

S01E03. Escape from Oak Lane

Inhalt (selbstverfasst von Dan Tanna Spenser)
Richard Diamond wird von Glenn Carpenter engagiert, um seiner Frau Elaine zu helfen. Vor einigen Monaten sind ihre Eltern bei einem Flufzeugabsturz ums Leben gekommen und seitdem benimmt sich Elaine merkwürdig. Diamond spürt sie auf - und bemerkt wirklich ein etwas merkwürdiges Verhalten an ihr. Als sie in ihrem Hotelzimmer waren, bekommen sie Besuch von einer Frau Dr. Tesla und einen Dr. Forrest, die behaupten, Elaine sei aus einer Psychiatrie Oak Lane entkommen und sie bedarf dringend ärztlicher Hilfe. Diamond glaubt den beidne nicht so recht - kann dennoch nicht verhindern, dass die beiden Ärzte sie verschleppen und nach Chicago bringen. Diamond reist hinterher, um Elaine zu befreien. Doch dann nimmt der Fall eine ungeahnte Wendung...

US Erstausstrahlung: 15.07. 1957

***********************************

Bekannte Gaststars:
Christine White (als Elaine Carpenter), Jeanette Nolan (als Dr. Tesla)

Elaine war völlig aufgelöst und rannte zu ihrem Mann Glenn, den sie aber nur erzählte, dass sie verfolgt würde. Glenn war etwas perplex, wollte mehr Einzelheiten wissen, da lief sie auch schon wieder davon. Glenn schaltete Richard Diamond ein, seine Frau zu suchen und herauszufinden, was los sei.  Diamond fand sie in einem restaurant, wo sie gerne hingeht und sass sich mit Elaine in einem Tisch...sie wollte tanzen und schon 2 Minuten meinte sie, sie fühle sich nicht gut und ging in ihr Hotelzimmer. Diamond folgte ihr und kurze Zeit später klopfte es an der Tür. Elaine sah durch den Spion, schrie kurz auf, ging ins Badezimmer und wies Diamond an, die Tür auf keinen Fall zu öffnen. Diamond zögerte, öffnete sie denn aber doch und 2 etwas ältere Herrschaften standen vor der Tür. Die Wortführerin gab sich als Dr. Tesla aus, zusammen mit ihrem Kollegen Dr. Forrest. Beide arbeiten in der Oak Lane Psychiatrie in Chicago und sind auf der Suche nach Elaine. Als Diamond fragte, was los sei, sagten sie ihm, dass sie von dort geflüchtet sei und dringend wieder zurück müsse, da sie psychisch krank se. Sie berichteten ihm, dass ihre Eltern vor einiger Zeit bei einem Flugzeugabstuz ums Leben kamen und zeigten ihm auch einen Zeitungsausschnitt darüber. Dennoch händigte Diamond seine Klientin nicht aus.

Diamond ging nur runter in die Lobby, um einen Drink für Elaine zu holen, der ihre Zunge etwas lockern sollte, beobachtete dann auf dem Weg zurück nach oben zu ihrem Zimmer, wie Elaine von den beiden Ärzten weggezerrt wurde, in ein Taxi gesetzt wurde und abfuhren. Diamond befragte einen anderen Taxifahrer und erfuhr, dass sie nach Chicago wollten. Diamond buchte sich sofort den nächsten Flug. er wußte ja, für welche Psychiatrie die beiden Ärzte arbeiteten. Diamond schlich sich in die Psychiatrie ein, gab sich als ihr Mann Glenn aus und liess sich von einer Schwester zu ihr bringen. Sie war unter ihrem Mädchennamen Williard eingeliefert wurden. Diamond traute seinen Augen nicht, als er sie Frau sah: Elaine Williard war nicht die Frau, die er kannte.  Als Diamond weitere Zimmer durchsuchte fand er in einem "seine " Elaine, die unter Medikanten stand. In diesem Moment kam Dr. Forrest herein, Diamond schlug ihn nieder und peppelte Elaine etwas auf, um gemeinsam die Klinik zu verlassen. Er wies Elaine an, nach unten zu gehen, wo er einen Leihwagen stehen hatte, er selbst würde gleich nachkommen. Diamond nahm sich Tesla vor, die zusammen mit dem Klinikdirektor Dr. Norton in Elaines Ziummer schon warteten und sich unterhielten, wohin Elaine denn gegangen ist. Diamond stürmte mit gezücktem Revolver hinein - die Ärzte waren erschrocken. Diamond hatte falsche Schlüsse gezogen. Auf einmalk stand Elaine hinter ihm, sagte, sie würde sich wieder erinnern und dass sie wirklich krank ist, und alls nur ein Mißverständnis sei. Diamonnd war etwas durcdheinander...und es war ihm etwas peinlich. Da kam sein Klient Glenn hinein und erklärte Diamond, dasser nun auch bescheid wüßte. Diamond wollte seine Rechnung, die Flugtickets nach Chicago bezahlt haben....Glenn sagte nur "Ist das ein Witz? das bezahl ich nicht...." Grinsen Aber Elaine ermunterte ihren Mann, es doch zu bezahlen....

Die Folge war ansich ganz gut, nur fand ich die Auflösung doch ziemlich unlogisch...der eigene Mann  sollte nicht Bescheid gewusst haben? Wirkte alles etwas surreal und unglaubwürdig...vllt. lag es ja auch mit daran, dass mein englisch nicht das beste ist und ich denen einen oder anderen Zusammenhang nicht richtig verstanden habe.

Dennoch gebe ich Guter Film/Serie für diese Folge.
Gespeichert

Gloria
Officer
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1038


friendly


E-Mail

« Antworten #23 am: 27. März 2018, 23:22:44 »

Hatte mal bei youTube einige Folgen gesehen. Mir gefällt David Janssen sehr gut und die Folgen fand ich auch ganz OK, schade nur, dass sie immer so kurz waren, knapp 25 Minuten.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49542


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #24 am: 25. Juli 2018, 19:48:11 »

Gerade zufällig gesehen...die Folge S02E09 - S02E13 waren nun auch bei youTube drin...die fehlten mir noch. Gleich mal runtergeladen! Freuen

Nun fehlen mir nur noch die Folgen S01E04 und S03E13 - dann habe ich alle 77 Folgen komplett Happy
Gespeichert

Norbert
Officer
*
Offline Offline

Beiträge: 935




« Antworten #25 am: 28. Juli 2018, 10:56:29 »

Bekannte Gaststars: Christine White (als Elaine Carpenter)
Wer ist Christine White? Keine Ahnung Keine Ahnung Keine Ahnung
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
King of the Private Eyes
Administrator
Commander
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49542


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #26 am: 28. Juli 2018, 18:30:27 »

Bekannte Gaststars: Christine White (als Elaine Carpenter)
Wer ist Christine White? Keine Ahnung Keine Ahnung Keine Ahnung

Spielte in diversen TV-Serien und Kinofilmen mit:
Klick mich
Gespeichert

Seiten: 1 [2]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS