Das Film und Serien Forum
26. Juli 2017, 08:39:02 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
  Portal   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
TAGE bis zur FedCon 2018 - Details (Stargäste, usw.)
Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Ghost in the Shell (USA, 2016)  (Gelesen 1244 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48282


***FORENBOSS***


WWW
« am: 08. Januar 2017, 18:34:47 »



Deutscher Kinostart: 23.03.2017

Mit Ghost in the Shell bekommt der gleichnamige Anime-Klassiker eine Live-Action-Umsetzung mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle.

Handlung von Ghost in the Shell
Die Realverfilmung von Ghost in the Shell spielt, wie schon die animierte Vorlage Ghost in the Shell, in einer dystopischen Zukunft. Der weiblicher Cyborg Motoko Kusanagi (Scarlett Johansson) macht sich darin auf die Suche nach dem Puppet Master, einem Hacker, der die Stadt in Atem hält.

Hintergrund & Infos zu Ghost in the Shell
Mit Ghost in the Shell wird der gleichnamige Kult-Anime Ghost in the Shell von Regisseur Mamoru Oshii aus dem Jahre 1995 von Hollywood für die große Leinwand adaptiert. Der ursprüngliche Animationsfilm beeinflusste seinerzeit bereits bedeutende Filmemacher, so zum Beispiel Lana Wachowski und Andy Wachowski, die sich vom Vorspann des Animes beispielsweise zu ihrem Digital Rain (also dem ikonischen grünen Quellcode) in Matrix inspirieren ließen und auch das Konzept der Anschluss-Löcher im Nacken von Neo und Co. der gezeichneten Vorlage entlehnten.

Der Originalfilm Ghost in the Shell und seine animierte, sehr eigenständige Fortsetzung Ghost in the Shell II – Innocence (2004) basieren auf den gleichnamigen japanischen Mangas von Masamune Shirow. Außerdem erschien 2008 mit Ghost in the Shell 2.0 eine technisch auf den neusten Stand gebrachte Filmversion des ersten Animes aus dem Jahr 1995. Darüber hinaus existiert eine auf Masamune Shirows Ghost-in-the-Shell-Universum basierende Serie mit Namen Ghost in the Shell: Stand Alone Complex.

Die Produktion der amerikanischen Realverfilmung hat ein lange Produktionsgeschichte hinter sich: Bereits 2008 erwarben DreamWorks and Steven Spielberg die Rechte an dem Stoff. Die Drehbuchautoren wechselten mehrfach. Die Regie der Neu-Adaption von Ghost in the Shell bekam Rupert Sanders übertragen, der zuvor bereits mit Snow White and the Huntsman erste Erfahrungen mit großen Produktionen gesammelt hatte.

Zwischenzeitlich war die Schauspielerin Margot Robbie (Focus) für die Hauptrolle von Ghost in the Shell im Gespräch. Nachdem die Verhandlungen jedoch abgebrochen wurden, ging der Part an Scarlett Johansson (Lucy). (ES)


     Scarlett Johansson
    Major Motoko Kusanagi

    Michael Pitt
    Laughing Man

    Pilou Asbæk
    Batou

    Takeshi Kitano
    Daisuke Aramaki

    Michael Wincott


    Juliette Binoche
    Dr. Ouelet


<a href="http://www.youtube.com/watch?v=6gpr1fe9rtU" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=6gpr1fe9rtU</a>
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
SilverLion
Administrator
General
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 14957


"There Out there!"



« Antworten #1 am: 26. Januar 2017, 01:48:29 »

Ich habe die Animeserie und die Animefilme komplett in meiner Sammlung, aber ich habe die noch nie komplett durchgesehen, war nie so in Stimmung fü diese Serie, obwohl diese in der Animeszene sogar Heute noch sehr gehypt wird.

Wie Live-Action (Realverfilmung) davon wird - keine Ahnung.
Gespeichert


Dabney
Chef Moderator
Vice Admiral
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5919


Dagegen!



« Antworten #2 am: 05. März 2017, 10:59:09 »

Der Kinostart wurde um eine Woche nach hinten verschoben auf 30.03.2017.
Gespeichert
Dabney
Chef Moderator
Vice Admiral
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5919


Dagegen!



« Antworten #3 am: 25. Juni 2017, 13:30:42 »

VÖ Leih-Version: 27. Juli

VÖ Kauf-Version: 3. August
Gespeichert
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48282


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #4 am: 09. Juli 2017, 16:59:08 »

Habe den Film mir nun angesehen. Bin völlig unvorbelastet rangegangen, kenne weder der Manga noch den Anime. Somit kann ich keinerlei Vergleichsmöglichkeiten, inwiefern der Film gelungen ist und wie nahe er am Originalstoff ist Kannte es bisher nur vom Namen her.

Mich hatte der Trailer damals schon gefallen und da ich Scarlett Johannson immer sehr gerne sehe, gabs zwei gute Gründe, mir den Film anzusehen und wurde nicht enttäuscht. Mir hatte der Film sehr gut gefallen, recht komplex und man sollte schon "ausgeschlafen" sein, um die komplette Tragweite des Filmes zu kapieren. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass eine Serie daraus sehr gut funktioniert hatte. Könnte mir sogar eine US-TV Serie dazu vorstellen, was sicher alleine aus Kostengründen nie passieren wird. Aber fürs Kino würde ich mich schon über eine Fortsetzung freuen, was aber wohl auch nicht passieren wird, wenn ich alleine sehe, dass der Film bei der imDb "nur" bei 6,6 derzeit steht.

Scarlett Johannson war in meinen Augen eine wirklich gute und passende Wahl für diese Rolle. Der Film ist in meinen Augen eine gelungene Mischung aus SciFi, Action und Crime. Der Humorpegel ist recht dünn, hätte in den Film aber auch nicht gepasst. Er kommt, wenn vorhanden alleinig von Pilou Asbæk (Batou), ihrem Partner.

Werde mir die BluRay auf jedenfall zu legen.

Sehr guter Film gibts von mir.
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!

Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/fs_forum (Film & Serien Forum) angebrachten Links und für alle nhalte der Seiten, zu denen Links führen.

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.12 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS