Das Film und Serien Forum
22. September 2019, 20:14:59 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
  Portal   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
TAGE bis zur FedCon 2019 - Details (Stargäste, usw.)
Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: 1 ... 6 7 [8]
  Drucken  
Autor Thema: Will & Grace (Will & Grace, USA 1998-2006)  (Gelesen 12226 mal) Durchschnittliche Bewertung: 3
Daise
Gunnary Sergeant
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 443



« Antworten #105 am: 07. September 2010, 11:44:12 »

Habe ich ne zeitlang ganz gerne geguckt, läuft gerade glaube ich wieder auf sixx?
Ich weiß aber garnicht, wie es "ausgegangen" ist, obwohl ich das glaube ich damals gesehen habe...
Gespeichert
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48656


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #106 am: 08. September 2010, 09:19:39 »

Habe ich ne zeitlang ganz gerne geguckt, läuft gerade glaube ich wieder auf sixx?
Ich weiß aber garnicht, wie es "ausgegangen" ist, obwohl ich das glaube ich damals gesehen habe...

Die Kinder von Will & Grace sind "zusammengekommen" - war eine Zukunftsfolge zwinker
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Daise
Gunnary Sergeant
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 443



« Antworten #107 am: 12. September 2010, 11:29:13 »

Ok, ne die kannte ich dann doch nicht...
Gespeichert
Dr. Kovak
Moderator
Gunnary Sergeant
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 381


Alex Riegers gutes Gewissen


WWW
« Antworten #108 am: 29. Oktober 2010, 07:26:57 »

Ich fand das Finale von Will & Grace total super. Denn die letzte Folge knüpfte nahtlos an die vorherige Folge an, sprang dann aber immer mehr in die Zukunft. Bis eben am Ende Will & Grace selbst Kinder haben, die sich im College anfreunden.
Eigentlich war es ein relativ tragisches Ende, denn 8 Jahre sehen wir also, wie die beiden Tag und Nacht verbringen, beste Freunde auf ewig sind und alles miteinander teilen. Ja, und in der letzten Folgen reden beide nie wieder ein Wort miteinander. Über Jahre hinweg denken sie aneinander, aber aufgrund eines alten Streits greift niemand an Geburtstagen zum Telefon, schickt niemand einen Brief. Die Zeit vergeht, beide leben ihre Leben unabhängig voneinander. Alle werden äter (außer Karen, sie sieht nach 20 Jahren jünger denn je aus  :lol: ) und wenn Graces Kind das Zimmer im Campus gegenüber von Wills Sohn bezieht, dann finden auch endlich Will und Grace wieder zueinander.

Irgendwie ist es ein harmonisches Ende, aber wenn man bedenkt, dass ein dummer Streit beste Freunde für fast 20 Jahre auseinander gebracht hat, dann hat das ja schon was tragisches!
Gespeichert

Audrey: So, what should we call you, gay or lesbian?
Ellen: How about "Ellen"?
Audrey: Okay...Ellen!!!
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48656


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #109 am: 29. Oktober 2016, 05:09:37 »


"Will & Grace": NBC entwickelt Revival

Wie viele Wechselwähler der Wahlkampf-Clip der "Will & Grace"-Besetzung im vergangenen Monat beeindruckt hat, ist unklar. NBC scheint aber auf jeden Fall davon wachgerüttelt worden zu sein, denn das Network ist laut Hollywood Reporter derzeit dabei, die Möglichkeit eines Revivals auszuloten. Laut interner Quellen soll das Ziel, ähnlich wie bei den neuen "Akte X"-Folgen in diesem Jahr, eine limitierte Serie von zehn Episoden sein.

Allerdings sollten Fans ihre Vorfreude noch zügeln, die Verhandlungen bei NBC und Universal Television befinden sich in einem äußerst frühen Stadium. Noch ist vollkommen unklar, ob die Serienschöpfer David Kohan und Max Mutchnick oder die Hauptdarsteller Debra Messing, Eric McCormack, Sean Hayes und Megan Mullally tatsächlich für ein Revival zur Verfügung stehen würden.

Es besteht zudem die Möglichkeit, dass eine potentielle neue Serie nicht bei NBC, sondern bei einem Streaming-Anbieter wie Netflix zu Hause sein könnte. Durch die sicherlich hohen Gehälter der Stars wäre ein "Will & Grace"-Revival teuer zu produzieren, was dem äußerst solventen Netflix bei einem Bieterwettstreit einen deutlichen Vorteil verschaffen könnte.

"Will & Grace" lief von 1998 bis 2006 acht Staffeln lang auf NBC und wurde in dieser Zeit mit 16 Emmys ausgezeichnet. Ende September schlüpfte die Besetzung für einen Wahlkampf-Spot noch einmal in ihre alten Rollen (wunschliste.de berichtete). In dem zehnminütigen Clip versuchten Will und Grace den noch unentschiedenen Jack davon zu überzeugen, für Hillary Clinton zu stimmen, während Karen, wie könnte es auch anders sein, ein Fan von Donald Trump war. Der Clip, der in Will und Graces altem Apartment spielte, war in absoluter Perfektion produziert und vermittelte den Eindruck, als sei seit dem Serienfinale gar keine Zeit vergangen.
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
rumpestilzchen
Private

Offline Offline

Beiträge: 7



WWW
« Antworten #110 am: 15. Dezember 2016, 10:14:06 »

War einer von meinen lieblings serien, immer etwas lustiges. Happy
Gespeichert
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48656


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #111 am: 07. Januar 2017, 02:52:57 »

NBC belebt "Will & Grace" für eine Staffel wieder

Stehen "Will & Grace" tatsächlich vor einem Comeback? Seitdem sich das Ensemble der Kult-Sitcom im vergangenen September in einem Wahlkampff-Spot zugunsten von Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton noch einmal ein Stelldichein gab (TV Wunschliste berichtete), scheinen sich die Chancen auf ein Wiedersehen mit Debra Messing, Eric McCormack, Sean Hayes und Megan Mullally in ihren Paraderollen tatsächlich verbessert zu haben. Kurz darauf war bereits von ersten Gesprächen zwischen NBC und allen vier Hauptdarstellern die Rede.

Nun will laut TVLine auch noch einer der früheren Nebendarsteller der Serie Konkreteres über ein Revival erfahren haben. Leslie Jordan verkörperte in "Will & Grace" Karens Erzfeind Beverly Leslie in insgesamt zwölf Folgen. In einem Radiointerview mit dem Sender KPBS aus San Diego sagte er nun, dass die Neuauflage bei NBC bereits beschlossene Sache sei. "[Die Serie] ist wieder da. So wird es funktionieren: NBC hat zehn Folgen für die kommende Season bestellt, also drehen sie im Juli".

Noch gibt es von NBC allerdings keine offizielle Bestätigung, also heißt es für Fans weiterhin Geduld zeigen und Daumen drücken. "Will & Grace" lief von 1998 bis 2006 acht Staffeln lang auf NBC und wurde in dieser Zeit mit 16 Emmys ausgezeichnet. Einer davon ging auch an Leslie Jordan, der 2006 die Trophäe als Bester Gastdarsteller in einer Comedyserie mit nach Hause nahm.

Quelle: wunschliste.de
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Steffi
Lieutanant Commander
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 893


SCORPION: Walter & Paige



« Antworten #112 am: 07. Mai 2017, 03:49:33 »

Gespeichert

Steffi
Lieutanant Commander
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 893


SCORPION: Walter & Paige



« Antworten #113 am: 07. Mai 2017, 03:50:11 »

http://www.tv.com/news/new-will-grace-photo-back-this-fall-14939987960053398/

Quelle.tv.com
Gespeichert

Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48656


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #114 am: 02. Juli 2017, 19:24:04 »

Bin schon gespannt....freue mich jedenfalls darauf Happy
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Seiten: 1 ... 6 7 [8]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!

Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/fs_forum (Film & Serien Forum) angebrachten Links und für alle nhalte der Seiten, zu denen Links führen.

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.12 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS