ROBERT URICH FANBOARD
20. Juni 2021, 22:08:26 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Neuer Spenser Roman Robert Urich Biographie - An Extraordinary Life - ab 30.08.2019
 
  Homepage   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  

Meine anderen Foren und Homepages
Robert Urich Links Logo Robert Urich Homepage Link Robert Urich Fanpage Link Robert Urich Twitter Link Robert Urich Facebook Link
Umfrage
Frage: Wer ist der beste Parker-Nachfolger?
Ace Atkins - 2 (100%)
Helen Brann - 0 (0%)
Michael Brandman - 0 (0%)
Robert Knott - 0 (0%)
Stimmen insgesamt: 2

Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Wer ist der beste Parker-Nachfolger?  (Gelesen 5172 mal)
Seamus
Chef Moderator
Gavilans Sidekick
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8691


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« am: 25. Januar 2014, 14:51:04 »

Welchen Nachfolgeautor von einer der Parker-Reihen fandet ihr bisher am besten? Da von Atkins und Knott erst 2, von Brandman erst 3 und von Brann erst ein einziger (was auch bestimmt so bleiben wird) Roman erschienen ist, fällt es vielleicht sehr schwer sich für einen zu entscheiden...

Bei mir ist die Sache aber klar:

1. Ace Atkins
2. Helen Brann
3. Robert Knott

Ace Atkins ist ein absolut würdiger Nachfolger dessen 2 Romane (besonders aber Wonderland) ich mit der gleichen Freude wie ein Original-Parker verschlungen habe. Helen Brann hat ihre Sache (ab Seite 18) auch ganz gut gemacht ohne aber besonders heraus zu ragen.

Knott hat einfach zu viel an der Westernreihe verändert. Zwar war sein Debutwerk besser als Parker's letzter Cole&Hitch, aber die vielen Seiten mehr haben dem Duo mehr geschadet als genutzt, weil dutzende Kapitel zu langatmig waren.

Brandman habe ich nie gelesen...

Sollten Sunny Randall oder Double Play doch noch eine Fortsetzung erhalten, werden diese Autoren natürlich noch in die Liste mit editiert.  fröhlich
Gespeichert

Eternal vigilance is the price of liberty. (Spenser)
---

Meine 5 Lieblingsromane:
"Maltese Falcon" (Hammett), "God Save The Child“ (Parker), "Shallow Graves“ (Healy), "Neon Rain" (Burke) und “The Lady In The Lake“ (Chandler)
Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 12186


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 26. Januar 2014, 04:52:54 »

Ich muß micvh hier enthalten - ganz einfach deswegenb, weil ich ausser von Helen Brann von den anderen noch nichts gelesen habe. Sollte es sich mal ändern, dann vote ich. Aber so machts ja keinen Sinn für mich.
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Mr. Stepinfatchit
Administrator
Emerils Assistentskoch
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4375



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 26. Januar 2014, 12:53:43 »

Geht mir genauso, außer von Helen Brann habe ich noch nichts gelesen.
Gespeichert
Seamus
Chef Moderator
Gavilans Sidekick
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8691


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 26. Januar 2014, 14:11:22 »

Ich muß micvh hier enthalten - ganz einfach deswegenb, weil ich ausser von Helen Brann von den anderen noch nichts gelesen habe. Sollte es sich mal ändern, dann vote ich. Aber so machts ja keinen Sinn für mich.

Ist auch absolut verständlich. Mindestens 2 Autoren sollte man schon kennen um mitzumachen, besser wären allerdings 3 und noch besser 4, aber da gibt es wohl kaum jemanden der das bislang geschafft hat, zumindest nicht in diesem Forum.

Gespeichert

Eternal vigilance is the price of liberty. (Spenser)
---

Meine 5 Lieblingsromane:
"Maltese Falcon" (Hammett), "God Save The Child“ (Parker), "Shallow Graves“ (Healy), "Neon Rain" (Burke) und “The Lady In The Lake“ (Chandler)
Seamus
Chef Moderator
Gavilans Sidekick
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8691


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 15. September 2015, 14:44:04 »

So, nun habe ich von allen Nachfolgeautoren, mindestens ein Werk einer Parker-Reihe gelesen.

Atkins ist weiterhin meine klare Nr. 1. HECK, seine Romane sind sogar besser als fast alles was Parker nach 1985 je geschrieben hat. Wonderland ist mMn nach der beste Spenser-Roman der letzten 30 Jahre. Er ist inzwischen einer meiner absoluten Lieblingsautoren und steht auf einer Stufe mit Parker. Unter Parker haben die Charaktere nur stagniert, Atkins hat allen mehr Leben eingehaucht.

Knott hat sich inzwischen gefangen. Nach Ironhorse war ich noch nicht so überzeugt von ihm. Seit The Bridge hat er aber seinen eigenen Ton, seinen eigenen Schreibstil gefunden. Parker imitiert hat er noch nie, seine Cole & Hitch Romane sind seit er die Reihe übernommen hat, positiv anders. Viele Charaktere haben sich seither weiterentwickelt, vor allem Allie. Parker hat ja immer sämtliche Stereotypen bedient, das macht Knott nicht. Cole, Hitch & Allie sind irgendwie menschlicher geworden, allerdings fand ich Parker's erste 3 Romane (nicht jedoch "Blue-eyed Devil") doch spannender, als die 3 die Knott bisher geschrieben hat.

Helen Brann war ganz OK. Die ersten 17 Seiten aus Silent Night stammten ja noch vom Erschaffer persönlich. Sie hat sich stark an Parker's Stil orientiert, aber so wirklich herausragen konnte sie nicht.

Ganz passabel fand ich Michael Brandman. So schlecht wie ihn alle machen, ist er nicht. Die Handlungen waren teils sogar spannender, als Parker seine. Nur mit der Sprache haperte es eben. Wer ein ernster Misanthrop ist, der keinen Spaß versteht und nie lacht - der wird an Brandman's Romanen Freude haben. Humor ist nämlich nicht vorhanden.

Reed Farrel Coleman ist eine einzige Katastrophe. Punkt!
Gespeichert

Eternal vigilance is the price of liberty. (Spenser)
---

Meine 5 Lieblingsromane:
"Maltese Falcon" (Hammett), "God Save The Child“ (Parker), "Shallow Graves“ (Healy), "Neon Rain" (Burke) und “The Lady In The Lake“ (Chandler)
Seamus
Chef Moderator
Gavilans Sidekick
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8691


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 28. Dezember 2020, 16:38:51 »

Ohne den Autoren Honig ums Maul zu schmieren, aber mittlerweile bin ich mit jedem einzelnen Parker-Nachfolger so sehr zufrieden, das ich mich jedes mal wie ein Kind freue wenn ein neues Buch erscheint.

Mein Favorit unter all den Autoren ist aber nach wie vor Ace Atkins. Was dem ein oder anderen vielleicht missfällt, ist das die Charaktere in seinen letzten 3 Spenser-Romanen immer mehr an die selbigen Figuren aus der TV Serie erinnern. So sagt Hawk zB immer häufiger Babe und in einem der Romane hat er gar den Dialog mit Spenser's alter Karre nochmal herausgekramt.  grins Ansonsten lesen sich seine Romane wie die von Bob und man hätte keine geeignetere Wahl treffen können.

Auch Mike Lupica's erster Sunny-Roman hat mir super gefallen. Vom Schreibstil und von den Dialogen her, kommt er Parker sogar mit am nächsten.

An Brandman hat mich am meisten gestört, das Jesse auf einmal ein neues Haustier (Katze) und ein neues Hobby (Boxen) bekommen hat. Auch die Dialoge waren eher suboptimal, da sich die Figuren wie fremde Menschen unterhalten haben. Dafür waren aber die Handlungen erste Sahne. Die fand ich im Grunde genau so gut wie in den ersten vier Bänden.

Knott hat auch einen prima Job gemacht. Seine Romane sind zwar vom Plot her immer anders als die des Erschaffers und von der Seitendichte länger, aber die Figuren lesen sich immer noch gleich. Gerade die Entwicklung von Allie hat mir gefallen. Zwar rangiert sie bei den unbeliebtesten Charakteren immer noch weit oben, aber ich habe das Gefühl das ich sie nun besser verstehe, als in den ersten 4 Büchern.

Auch mit Coleman bin ich nun vollends zufrieden. Ich finde zwar immer noch das 90 Kapitel manchmal zu viel des guten sind (Filler) und ich muss auch zugeben, das ich manche der ellenlangen Gedanken der Figuren schon überflogen (da mich das häufig nicht interessiert, wenn es nicht die Gedanken von Jesse sind). Und auch der Schreibstil hat nicht viel mit RBP gemein, aber anders als beim Erfinder habe ich das Gefühl das die Charaktere nicht mehr stagnieren. Alle sind älter geworden und viele der Veränderungen haben mir gefallen. Jesse's neue Rolle als Vater, Suit als Ehemann, die neu-eingeführten Hauptcharaktere wie Lundquist, Alisha Tamara....

Meine Rangliste würde so aussehen:

Ace Atkins
Robert Knott
Helen Brann
Mike Lupica
Michael Brandman
Reed Farrel Coleman

Zusammengefasst lese alle gerne, nur den ein oder anderen etwas lieber.
Gespeichert

Eternal vigilance is the price of liberty. (Spenser)
---

Meine 5 Lieblingsromane:
"Maltese Falcon" (Hammett), "God Save The Child“ (Parker), "Shallow Graves“ (Healy), "Neon Rain" (Burke) und “The Lady In The Lake“ (Chandler)
Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 12186


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 21. März 2021, 23:08:20 »

Wie gehabt - mein Urteil kann ich erst fällen, wenn ich  mir eines bilden kann...
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Seamus
Chef Moderator
Gavilans Sidekick
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8691


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #7 am: 24. März 2021, 16:24:07 »

Klar und völlig verständlich.  fröhlich

Bin ja schon gespannt wie du Atkins finden wirst. Stepin ist ja richtig begeistert von ihm und ich finde auch, das er den besten Job macht unter den Nachfolgern.

Apropos Stepin: möchtest du hier voten oder erst noch abwarten? Du kennst ja mittlerweile schon 3 der Autoren aus der Liste (Brann, Brandman und jetzt Atkins).
Gespeichert

Eternal vigilance is the price of liberty. (Spenser)
---

Meine 5 Lieblingsromane:
"Maltese Falcon" (Hammett), "God Save The Child“ (Parker), "Shallow Graves“ (Healy), "Neon Rain" (Burke) und “The Lady In The Lake“ (Chandler)
Mr. Stepinfatchit
Administrator
Emerils Assistentskoch
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4375



Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 24. März 2021, 18:36:55 »

Jetz, wo Du es schreibst; könnte eigentlich auch schon abstimmen.
Ergebnis ist auch klar, oder?
Natürlich mein neuer Held Ace Atkins.
Gespeichert
Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 12186


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #9 am: 25. März 2021, 13:09:07 »

ich gehe aber davon aus, dass es Atkins sein wird...aber eben...ich warte, will ja fair bleiben zwinkern
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Seamus
Chef Moderator
Gavilans Sidekick
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8691


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #10 am: 05. April 2021, 16:29:30 »

Jetz, wo Du es schreibst; könnte eigentlich auch schon abstimmen.
Ergebnis ist auch klar, oder?
Natürlich mein neuer Held Ace Atkins.

Das dachte ich mir schon.  fröhlich

Ich freue mich aber auch, das du dich von den teils unsachlichen negativen Bewertungen zu Brandman nicht hast blenden lassen und ihm eine Chance gegeben hast. Bin ja immer noch der Meinung dass es keinen schlechten Parker-Nachfolger gibt, ich lese alle ganz gerne.

ich gehe aber davon aus, dass es Atkins sein wird...aber eben...ich warte, will ja fair bleiben zwinkern

Ist auch wirklich besser so.  Hände schütteln
Gespeichert

Eternal vigilance is the price of liberty. (Spenser)
---

Meine 5 Lieblingsromane:
"Maltese Falcon" (Hammett), "God Save The Child“ (Parker), "Shallow Graves“ (Healy), "Neon Rain" (Burke) und “The Lady In The Lake“ (Chandler)
Mr. Stepinfatchit
Administrator
Emerils Assistentskoch
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4375



Profil anzeigen
« Antworten #11 am: 06. April 2021, 23:01:15 »

Ja, ich muss das wirklich nochmal ausdrücklich betonen, da es ja eben so viel Kritik an Brandman gegeben hat, ich habe mich von seinem ersten Jesse Stone Roman ausgesprochen gut unterhalten gefühlt.
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!
Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/c_m_c (Robert Urich & Spenser Forum) angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS