NOSTALGIE CRIME BOARD

=> CAN:ALLGEMEINES => Thema gestartet von: Dan Tanna Spenser am 20. März 2009, 21:19:30

NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages


Titel: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Dan Tanna Spenser am 20. März 2009, 21:19:30
Wie ich gerade durch Zufall als Werbung in meinen Kojak-Romanen gesehen habe, sind in den 70gern in Deutschland auch Romane zu Cannon erschienen.

Folgende Titel gab es auf jeden Fall:

* Cannon und das Killer-Ass
* Todesfalle für Cannon
* Cannon und das Millionen-Ding
* Cannon und der Stewardessen-Mrder
* Cannon und das Dollar-Girl
* Eine Leiche für Cannon
* Cannon und die Mord-Zwillinge

Erschienen sind alle im Bastei Lbbe Verlag als Taschenbcher. Ob es sich um brandneue Flle handelt und um verfilmte, kann ich nicht sagen. Bei "Kojak" sinds neue Flle, bei "Quincy" waren es Flle aus der TV-Serie.

EDIT:
2 habe ich bei eBay gefunden und gleich mal geboten [11]

(http://i7.photobucket.com/albums/y268/Spenserforhire/cannon_roman.jpg)

(http://i7.photobucket.com/albums/y268/Spenserforhire/cannon_roman2.jpg)


Titel: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Goliath am 20. März 2009, 22:29:27
Muss ich auch haben. Aber natrlich werde ich bei diesen Exemplaren nicht mitbieten.

Aber es sind sicher neue Flle. Ist bei TB dieser Serie immer so.

Deine Ideen kosten langsam Geld. Also gut, meine Vorstellung von den Kojak-TB hat Dich ja was gekostet... [9]


Titel: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Dan Tanna Spenser am 21. März 2009, 02:55:14
Zitat
Goliath schrieb am 20.03.2009 22:29 Uhr:
Muss ich auch haben. Aber natrlich werde ich bei diesen Exemplaren nicht mitbieten. [9]


Das ist nett von Dir! [1]


Zitat
Goliath schrieb am 20.03.2009 22:29 Uhr:
Aber es sind sicher neue Flle. Ist bei TB dieser Serie immer so.

Deine Ideen kosten langsam Geld. Also gut, meine Vorstellung von den Kojak-TB hat Dich ja was gekostet... [9]


Ah, das ist gut, das es neue Flle sind.

Naja, zum Glck kosten die heute ja nicht viel, 1-2 Euro pro Buch...das kann man schon noch erbrigen, gott sei Dank sinds keine raren teuren Stcke, wo man 50 Euro pro Buch zahlen mte, das wrde ich dann auch nie und nimmer machen, aber in diesem gnstigen Fall... [11]



Titel: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Goliath am 21. März 2009, 18:51:38
Ist wirklich echt gnstig. Fast zu gnstig. Fr uns ja gut, dass der Stellenwert nicht so gross ist. Kommt schon wieder. (Aber erst wenn wir alle gekauft haben...  [1] )

Cannon und der Stewardessen-Mrder gibt es auf Amazon nicht. Nur das Exemplar auf Ebay, bei welchem Du schon geboten hast. Muss ich wohl noch warten. 4 von 7 habe ich nun schon mal. Manchmal ist Amazon billiger, manchmal Ebay. Aber ich freu mich echt, weil ich nicht wusste, dass es Cannon-Romane gab.

Bei solchen Romanen bekommt man auf diesem Weg noch viel mehr ber die Helden mit. Man ist manchmal noch fast nher dabei.


Titel: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Dan Tanna Spenser am 21. März 2009, 20:17:53
Zitat
Goliath schrieb am 21.03.2009 18:51 Uhr:
Aber ich freu mich echt, weil ich nicht wusste, dass es Cannon-Romane gab.


Ist eben gut, wenn man in die Kojak Bcher neben dem Inhalt auch die Werbung am Rande durchliest [1]


Titel: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Goliath am 21. März 2009, 21:28:34
Sicher. Und ich habe noch lange nicht alle durch. Nun bin ich wieder dabei und habe den Monk wieder in den Schrank gelegt.


Titel: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Dan Tanna Spenser am 10. April 2009, 00:29:43
Ich habe die ersten Romane brigens schon hier...derzeit habe ich

* Cannon und das Killer-As
* Cannon und der Stewardessen-Mörder

sind brigens nicht in der "Ich"-Forum geschrieben.


Titel: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Goliath am 13. April 2009, 23:52:28
Ich lese zur Zeit eine Leiche fr Cannon...


Titel: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Dan Tanna Spenser am 14. April 2009, 07:09:05
Mal sehen, ob ich im Mai mir wieder ein paar leisten kann...kommt immer ganz auf meine Monatsausgaben an. Aber sie laufen ja nicht weg. Frher oder spter habe ich sie alle!


Titel: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Goliath am 14. April 2009, 12:11:48
Ich auch. Mir fehlen auch noch drei Ausgaben. Geduld... Geduld... Teuer sind sie ja zum Glck nicht. Aber genial zum lesen...


Titel: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Dan Tanna Spenser am 14. April 2009, 21:55:15
Eben! Sehr schade, dass es solche Romane nicht auch zu anderen Serien gab: Die Strassen von San Francisco, Petrocelli, etc.

Selbst zu Starsky & Hutch nicht - zumindest nicht in Deutschland, dafr aber in England. Ich hatte vor einiger Zeit einige davon von jemandem geschenkt bekommen...natrlich in englisch.


Titel: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Goliath am 16. April 2009, 15:28:39
Englisch wre mir als Roman zu anstrengend zum lesen. Bio ja, aber Romane nein. Aber wirklich schade. Aber geniessen wir halt, was wir haben!!


Titel: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Dan Tanna Spenser am 18. April 2009, 20:13:29
Zitat
Goliath schrieb am 16.04.2009 15:28 Uhr:
Englisch wre mir als Roman zu anstrengend zum lesen. Bio ja, aber Romane nein. Aber wirklich schade. Aber geniessen wir halt, was wir haben!!


Ich habe auch noch keinen aus selbigen Grnden gelesen. Selbst gekauft htte ich sie mir auch nicht, wenn ich nicht welche geschenkt bekommen htte...


Titel: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Goliath am 19. April 2009, 12:07:22
Geschenkt wrde ich auch alle Romane nehmen. Einfach fr die Sammlung!!!  [7]


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Dan Tanna Spenser am 30. Mai 2009, 06:57:41
Mir fehlen derweil noch 3 Romane:

* Todesfalle für Cannon
* Cannon und das Millionen-Ding
* Cannon und die Mord-Zwillinge

Todesfalle für Cannon wird zwar bei amazon angeboten, aber ich finde 6 Euro dafür in "akzeptablen Zustand" doch etwas happig - da warte ich auf ein günstigeres Angebot....


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Goliath am 04. Juni 2009, 22:54:24
Echt schwierig alle zu bekommen. Bei Kojak war es kein Problem. Da habe ich gleich alle gefunden... Aber so ist die Freude noch grösser. Die Romane sind toll. Habe schon zwei durch. Feeling total.


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Dan Tanna Spenser am 05. Juni 2009, 02:13:53
Die Romane sind auch allesamt zu den "Günther Strack" Folgen, glaube ich...also jene, die bei uns es ja nur gekürzt gibt - von daher - haben wir es so nun doch uncut ;)

Stimmt, Cannon ist schwerer als Kojak, wobei mir da auch noch einige fehlen...


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Goliath am 16. Juni 2009, 14:59:26
Ich bleib am Ball. Irgendwann möchte ich meine Serie komplett haben.


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Dan Tanna Spenser am 01. September 2009, 21:56:03
Sammlung füllt ich...heute wieder eines für 3 Cent geschossen...wenn nur dieses 3 Euro porto nicht wäre! Aber billiger gehts eben nicht, wenn amn die Bücher haben möchte.


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Goliath am 01. September 2009, 23:11:52
Meine Sammlung wächst auch. Heute habe ich Buch-Nr. 5 von Cannon bekommen.


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Theo Kojak am 12. September 2009, 08:02:17
Hier mal ein Bild von 2 US-Romanen:



Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Goliath am 12. September 2009, 17:26:13
Die Covers sehen auf jeden Fall besser aus, als die deutschen Covers. Da stört mich vorallem die Auswahl der Bilder. Dies sind ganz schlimm und zum Teil sehr unpassend.


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Theo Kojak am 13. September 2009, 02:43:55
Stimmt...leider eben typisch deutsch! Muß alles billig sein...nur keine Rechte kaufen müssen!


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Frank Cannon am 28. Juli 2010, 04:10:16
Ich habe sie alle 7. Schon mehrfach gelesen. Natürlich kennt man die Folgen vom TV, aber einige Details sind anders und näher beleuchtet. Unbedingt empfehlenswert!


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Goliath am 29. Juli 2010, 18:39:37
Ich habe sie alle 7. Schon mehrfach gelesen. Natürlich kennt man die Folgen vom TV, aber einige Details sind anders und näher beleuchtet. Unbedingt empfehlenswert!

Echt. Es gibt doch auf Romane, welche nicht "verfilmt" wurden. Oder täusche ich mich???


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Goliath am 01. August 2010, 15:56:18
Meine konkrete Frage... Das Buch "Ein Leiche für Cannon".. basiert auf der Folge... "The Falling Blonde"....

@ Frank Cannon - Kannst Du mir sagen, welche Folge dies ist. Du schreibst ja man kennt alle Folgen von der Serie. Hab mal geschaut, aber ich fand nix unter dem Titel und auch beim Lesen ist mir nix bekannt vorgekommen. Bin schon gespannt.. die Folge muss ich unbedingt anschauen. Sie war extrem spannend... also das Buch.


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Goliath am 09. August 2010, 17:59:11
Frank Cannon ist verschwunden...  :( oder doch nicht??  ;)


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Dan Tanna Spenser am 10. August 2010, 00:46:16
Frank Cannon ist verschwunden...  :( oder doch nicht??  ;)

...arbeitet vllt. gerade auswärts an einem wichtigen Fall :D


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Danny am 08. Januar 2012, 22:27:57
Neben die 2 USA Romane sind in Gross Brittanien auch einige Romane erschienen:

The Golden Bullet
The Deadly Chance
I've got You Covered

alle 3 geschrieben von Paul Denver. In die Niederlande sind die erste 2 Romane in Holländische Sprache erschienen.


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Goliath am 06. Februar 2012, 18:34:51
Hallo Frank -Nun wo Du wieder dab bist, kannst Du mir vielleicht meine Frage beantworten. Ist zwar schon 1 1/2 Jahre alt... aber nie beantwortet.

Meine konkrete Frage... Das Buch "Ein Leiche für Cannon".. basiert auf der Folge... "The Falling Blonde"....

@ Frank Cannon - Kannst Du mir sagen, welche Folge dies ist. Du schreibst ja man kennt alle Folgen von der Serie. Hab mal geschaut, aber ich fand nix unter dem Titel und auch beim Lesen ist mir nix bekannt vorgekommen. Bin schon gespannt.. die Folge muss ich unbedingt anschauen. Sie war extrem spannend... also das Buch.


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Dan Tanna Spenser am 19. Februar 2012, 19:04:39
Würde mich auch interessieren...


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Dan Tanna Spenser am 31. März 2012, 07:46:25
Derweil fehlen mir noch 2:

- Todesfalle für Cannon
- Cannon und die Mord-Zwillinge

Wiue siehts bei Dir aus, Goliath?


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Dan Tanna Spenser am 10. Juni 2012, 18:00:02
Vorgestern endlich bei ebay günstig gefunden: Cannon und die Mord-Zwillinge. Klasse!!! Jetzt fehlt mir nur noch ein Band, dann habe ich alle komplett! :freu: Den hätte ich zwar auch schon längst haben können, sehe aber nicht ein für ein Uralt buch im akzeptablen Zustand über 50 Euro bezahlen zu müssen ??? Dann warte ich lieber - wie in diesem Fall - habe ich nur 3,45 € bezahlt :)


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: wbohm am 11. Juni 2012, 20:13:04
Hey, Glückwunsch. Da drücke ich die Daumen, dass du das letzte auf noch findest.

P.S Die Cannon Bücher müssten ja eigentlich dicker sein als die anderen, oder?  :totlach:


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Dan Tanna Spenser am 11. Juni 2012, 21:27:48

P.S Die Cannon Bücher müssten ja eigentlich dicker sein als die anderen, oder?  :totlach:

:totlach: Stimmt...eigentlich schon!

Als Gimmick hätte man auch mittig ein paar Rezepte abdrucken können :totlach:


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Goliath am 14. Juni 2012, 15:53:17
Hey, Glückwunsch. Da drücke ich die Daumen, dass du das letzte auf noch findest.

P.S Die Cannon Bücher müssten ja eigentlich dicker sein als die anderen, oder?  :totlach:

 :totlach:


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Seth am 20. Juni 2019, 09:43:25
Jetzt fehlt mir nur noch ein Band, dann habe ich alle komplett! :freu:

na - hats inzwischen auch mit dem letzten geklappt?  :)


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Dan Tanna Spenser am 20. Juni 2019, 10:32:41
Jetzt fehlt mir nur noch ein Band, dann habe ich alle komplett! :freu:

na - hats inzwischen auch mit dem letzten geklappt?  :)

Gute Frage! Muß gestehen...ich weuß es so standepede nicht, muß mal nachschauen, ich meine aber, ich habe die beiden mittlerweile....näheres kann ich dir heute abend sagen wenn ich nachgeschaut habe :D


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Seth am 20. Juni 2019, 19:45:23
näheres kann ich dir heute abend sagen wenn ich nachgeschaut habe :D

bin gespannt :)

Stimmt - vergesse immer wieder, dass heute nicht überall Feiertag ist...^^


Titel: Re: Cannon zum Lesen
Beitrag von: Dan Tanna Spenser am 20. Juni 2019, 20:03:45
vergesse immer wieder, dass heute nicht überall Feiertag ist...^^

Tja....irgendwo in Deutschland muß ja gearbeitet werden :D

Habe mal nachgeschaut, ich besitze die beiden Bände mittlerweile auch und habe sie somit komplett :)