NOSTALGIE CRIME BOARD
27. Februar 2024, 14:20:56 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: 1 ... 8 9 [10]
  Drucken  
Autor Thema: Navy CIS: Los Angeles (NCIS: Los Angeles) (USA, 2009-2023)  (Gelesen 16462 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 77418


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #135 am: 01. Juli 2023, 22:35:58 »

Dann lernt man den ganzen Kram wenigstens. Wenn man dann in die USA reist hat man wenigstens ne Ahnung von wem die Aufkleber sind, die sagen wir haben deinen Koffer durchsucht.

Eben...alles sehr lehrreich Grinsen
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 77418


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #136 am: 28. Juli 2023, 19:38:28 »

Ab dem 22.08. startet SAT.1 nun mit der Deutschlandpremiere der finalen 14. Staffel.
Gespeichert

Thomas Sullivan Magnum
Azubi in der Police Academy
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 466




« Antworten #137 am: 24. August 2023, 13:56:06 »

Ab dem 22.08. startet SAT.1 nun mit der Deutschlandpremiere der finalen 14. Staffel.
Endlich! Freuen
Gespeichert
blue1765
Polizeilicher Berater

Offline Offline

Beiträge: 216




« Antworten #138 am: 18. Dezember 2023, 00:28:39 »

Spoiler  :
Was für ein bescheuertes Serienende!
Ohne Hatty, was ich ja noch halbwegs verstehen könnte(Krankheit oder so, bin da nicht so auf dem laufenden).
Aber mit nen Cliffhänger? Echt jetzt? Sagt mal geht es noch schlechter?
Hätten doch nen Übergang von Sam zu Hawaii machen können. Und hätten ja auch was machen können damit Callen sauber raus kommt.
Nur bei Kensi und Deeks ist es halbwegs klar dass sie aufhören weil das Baby kommt.
Das war das schlechteste Serienende aller Zeiten. Deshalb:  Schlechter Film/Serie
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 77418


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #139 am: 18. Dezember 2023, 00:38:33 »

@blue: Sehe ich genauso.
Spoiler  :
Einiges davon war sehr gelunge- Kenzie und Deeks bekommen ein Kind, Roundtree hat viel Geld vom Vergleich erhalten, Hetty wurde nochmal im Audio erwähnt, ein Lebenszeichen Happy

Aber der Cliffhanger...war einfach mies. Die wußten, dass es das serienfinale wird und ann machen die... sowas Huch Würde feststehen, dass es ein Spin off geben wird mit dem Team...OK. Aber Sam wechselt ja zu Hawaii rüber, hatte in der letzten Folge von Staffel 2 ja schon ein Gastauftritt. Sorry....also das war wirklich ziemlich daneben, ganz zum Schluß nochmal sowas zu machen... sauer
Gespeichert

mops1980
Chef Moderator
Corporal
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 2805




« Antworten #140 am: 12. Februar 2024, 21:52:57 »

Spoiler  :
Also, grottenschlecht fand ich die Abschlussfolge jetzt nicht.
Erst mal hab ich mich gefreut Nell und Nate zu sehen, auf Sabatino hätte ich ebenso wie Sam und Callen auch verzichten können.
Aber da es nun mal das Serienfinale war, hätten sie besser mit der Hochzeit abschließen sollen und alles wäre okay gewesen.
Es wäre halt was anderes gewesen, wenn es noch eine Staffel gegeben hätte.
Oder aber man hätte einfach das mit den Waffenhändlern weglassen sollen und dann lieber einen Zweiteiler in dem Hetty gerettet
wird und nochmal einen kurzen Auftritt bekommt. Und das wäre dann ein super Happy End geworden.
Dadurch dass Sam ja nach Hawaii wechselt, habe ich ein wenig Hoffnung, dass wir dort zumindest noch erfahren wie es ausging.
Gespeichert

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS