NOSTALGIE CRIME BOARD
15. Juni 2024, 18:56:32 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: The Batman (USA, 2022)  (Gelesen 1898 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78293


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« am: 05. Juni 2019, 20:07:29 »

"The Batman" mit Robert Pattinson: Alles, was wir bisher über den neuen DC-Film wissen müssen

Nachdem nun mit Robert Pattinson der Hauptdarsteller für „The Batman“ gefunden wurde, kommt das von zahlreichen Rückschlägen und Planänderungen gebeutelte Projekt endlich richtig in Schwung. Wir tragen alle bekannten Informationen zusammen.

Robert Pattinson ist Batman. Die Verpflichtung des von vielen immer noch als „Twilight“-Schönling abgestempelten britischen Schauspielers wurde in großen Teilen des Internets nicht gerade begeistert aufgenommen, doch diese Reaktionen gehören bei großen Superhelden-Castings mittlerweile fast schon dazu (man denke nur an die Aufregung um Heath Ledger oder Ben Affleck). So oder so sind alle Beschwerden vergeblich, denn Pattinsons Verpflichtung wurde mittlerweile auch von „The Batman“-Regisseur Matt Reeves bestätigt:

Die Story

Konkrete Informationen über die Handlung von „The Batman“ gibt es aber noch nicht und selbst die wenigen Informationen, die bislang durchgesickert sind, dürften keineswegs in Stein gemeißelt sein, denn Reeves arbeitet offenbar immer noch am Feinschliff des Drehbuchs.

Schon seit langem heißt es aber, dass Matt Reeves erstmals den Detektiv-Aspekt der Figur Batman in den Mittelpunkt rücken möchte und außerdem Noir-Elemente in seinen Film einfließen lassen will. Zudem steht fest, dass es in „The Batman“ um einen jüngeren Bruce Wayne am Anfang seiner Karriere als Dunkler Ritter gehen wird. In einem neuen Hintergrundartikel über den Casting-Prozess schreibt das Branchenmagazin The Hollywood Reporter, dass der neue Batman um die 30 Jahre alt ist (Pattinson selbst ist 33 Jahre alt). Es solle keine Origin-Story erzählt werden, sondern die Geschichte von Bruce Wayne, der auf dem Weg sei, ein genialer Detektiv zu werden, aber noch nach dem nötigen Halt suche.

Die Bösewichte

Obwohl dieser Batman also noch recht unerfahren sein wird, bekommt er es offenbar trotzdem mit einer ganzen Reihe Bösewichte zu tun. Der Hollywood Reporter berichtet etwa bereits seit langem, dass es in „The Batman“ eine ganze „Bösewicht-Galerie“ gäbe, im Heat-Vision-Newsletter von THR war zuletzt von einem „halben Dutzend Schurken“ die Rede.

Mit ziemlicher Sicherheit werden Der Pinguin und Catwoman zu diesem dreckigen halben Dutzend gehören, außerdem halten sich auch Gerüchte über einen Auftritt des Riddler hartnäckig – unter anderem, weil Matt Reeves im September 2018 ein Bild auf Twitter teilte, auf dem berühmte Kostüme von genau diesen drei Figuren zu sehen sind:

Dass es aufgrund dieser vielen Schurken zu einem Bösewicht-Overkill kommt, braucht man wohl aber nicht zu befürchten. Vermutlich wird beispielsweise der Pinguin die zentrale Antagonisten-Rolle übernehmen, während andere Schurken nur kurz vorbeischauen oder (gut denkbar im Fall von Catwoman) als Störfeuer agieren.

Nachdem die Verpflichtung von Robert Pattinson nun feststeht, dürften dann in den kommenden Wochen auch die Darsteller für die Bösewichte und Nebenfiguren bekanntgegeben werden (laut Hughes sollen Commissioner Gordon, Alfred und womöglich sogar Robin dabei sein). Vielleicht wird ja tatsächlich Josh Gad zum Pinguin, der sich bereits seit langem sehr offensiv für die Rolle bewirbt?

Quelle: http://www.filmstarts.de
Gespeichert

charlie
Jura - Student
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 379



E-Mail

« Antworten #1 am: 17. Juni 2019, 13:45:03 »

Furchtbare Wahl! Alleine schon optisch!
Gespeichert

GUTEN MORGEN CHARLIE !!!!!!
Hutch
Azubi in der Police Academy
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 490



E-Mail

« Antworten #2 am: 27. Juni 2019, 13:59:35 »

Wird sich zeigen, wie er es meistern wird, derzeit bin ich eher skeptisch, aber soll mal zeigen, ob er es kann.
Gespeichert

Det. Bobby Crocker
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2714


#startrekonline


WWW

« Antworten #3 am: 29. August 2023, 20:17:56 »

Ich habe mir gerade den 3-Stunden-Film reingezogen. Dafür war der Film ziemlich kurzweilig. Der Riddler-Typ unmaskiert gefiel mir.

Ich bevorzuge aber die Batman-Filme inkl. Batman und Robin.
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78293


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #4 am: 29. August 2023, 22:18:40 »

Nun wird aber langsam der Hund in der Pfanne verrückt! Huch? Der alte Thread zu diesem Film ist auch verschwunden Huch Der hatte mindestens 10 Posts gehabt sauer
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78293


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #5 am: 29. August 2023, 22:20:45 »

An Halloween wird der Bürgermeister von Gotham City, Don Mitchell Jr., vom Serienkiller Riddler in seiner Wohnung umgebracht. Als die Polizei den Tatort untersucht, zieht Lieutenant James Gordon zusätzlich Batman hinzu. Dieser ist seit zwei Jahren als privater Verbrechensbekämpfer in Gotham City bekannt; hinter der Maske steckt der vermögende Bruce Wayne, was die Öffentlichkeit aber nicht weiß. Der Riddler legt für Batman mehrere Rätsel aus, tötet jedoch im Verlauf weitere Personen der Obrigkeit, so unter anderem den Commissioner. Während Batman und Gordon die Rätsel entschlüsseln, macht der Riddler öffentlich darauf aufmerksam, dass alle seine Opfer in Korruption verwickelt seien.

Batman und Gordon finden derweil Bilder von Mitchell und einer weiteren Frau, die sich bei der Iceberg Lounge aufhielten; diese wird vom Pinguin betrieben, der rechten Hand von Carmine Falcone. Obgleich ein Gespräch mit dem Pinguin nichts bringt, entdeckt Batman Selina Kyle, die eine Verbindung zum Opfer hatte. Anschließend folgt er ihr nach Hause und sieht dort die Frau, die sich als Kyles Freundin Annika herausstellt. Als er diese befragen will, ist jene bereits verschwunden. Später erfährt Batman, dass sowohl der verstorbene Commissioner als auch der noch lebende Bezirksstaatsanwalt Gil Colson von Falcone gekauft sind.

Der Riddler entführt Colson jedoch und lässt ihn mit einer Zeitbombe ins Rathausfoyer rasen, in dem eine Trauerfeier für den ermordeten Bürgermeister stattfindet. Dort verlangt der Riddler via Telefon die Beantwortung dreier Rätsel, doch da Colson sich weigert, die dritte Frage zu beantworten, tötet ihn Ersterer. Aufgrund der Tatsache, dass Colson einen Informanten schützen wollte, glaubt Batman, dass es sich um den Pinguin handeln muss. Im weiteren Verlauf findet er die Leiche Annikas, muss jedoch feststellen, dass der Pinguin nicht der Informant war.

Des Weiteren ergeben sich Verflechtungen zu den Waynes, als der Riddler behauptet, Thomas Wayne habe sich eines Mordes schuldig gemacht. Als Batman seinen Butler Alfred Pennyworth zur Rede stellen möchte, liegt dieser aufgrund einer explodierten Paketbombe, die ursprünglich an Bruce Wayne adressiert war, im Krankenhaus. Alfred erzählt ihm daraufhin, dass Wayne Falcone beauftragt hatte, einen Journalisten einzuschüchtern, jedoch den Auftrag an Falcone der Polizei berichten wollte, als er erfuhr, dass der Journalist ermordet wurde. Alfred vermutet, dass Falcone daraufhin Bruce Waynes Eltern hat töten lassen.

Selina Kyle erzählt Batman im Anschluss, dass Falcone ihr Vater sei, sie jedoch nicht als seine Tochter anerkennt. Dabei wird auch bekannt, dass Falcone Annika erwürgt hatte, um zu vertuschen, dass er der Informant war. Als Kyle ihn töten will, können Batman sowie Gordon im letzten Moment einschreiten. Dennoch kommt Falcone ums Leben, als der Riddler ihn von einem Fenster aus erschießt.

Dieser kann festgenommen werden, wobei sich nun seine wahre Identität herausstellt: Bei ihm handelt es sich um den Wirtschaftsforensiker Edward Nashton, der Batman als Gleichgesinnten für das Erreichen von Gerechtigkeit erachtet. Obwohl Batman Nashton widerspricht, lässt dieser Bomben zünden und weitere Personen der Obrigkeit ins Visier nehmen, doch ihm und Gordon gelingt es, die Personen zu retten. Allerdings werden dabei weite Teile der Stadt überschwemmt und daher der Katastrophenfall ausgerufen.

Während Kyle die Stadt verlässt, schwört sich Batman, bessere Wege einzuschlagen, um Hoffnung in Gotham zu verbreiten. Derweil freundet sich Nashton im Arkham Asylum mit seinem Zellennachbarn an, der durch ein merkwürdiges Lachen auffällt.


Besetzung
    Robert Pattinson: Bruce Wayne / Batman
    Zoë Kravitz: Selina Kyle / Catwoman
    Jeffrey Wright: Lieutenant James Gordon
    Colin Farrell: Oswald „Oz“ Cobblepot / Der Pinguin
    Paul Dano: Edward Nashton / Riddler
    John Turturro: Carmine Falcone
    Andy Serkis: Alfred Pennyworth
    Peter Sarsgaard: Gil Colson
    Barry Keoghan: Joker (Cameo)
    Jayme Lawson: Bella Reál
    Gil Perez-Abraham: Officer Martinez
    Peter McDonald: Kenzie
    Con O’Neill: Chief Mackenzie Bock
    Alex Ferns: Commissioner Pete Savage
    Rupert Penry-Jones: Bürgermeister Don Mitchell Jr.
    Kosha Engler: Mrs. Mitchell
    Archie Barnes: Mitchells Sohn
    Janine Harouni: Carla
    Hana Hrzic: Annika
    Joseph Walker: junger Riddler
    Luke Roberts: Thomas Wayne
    Oscar Novak: junger Bruce Wayne
    Stella Stocker: Martha Wayne
    Sandra Dickinson: Dory
    Charlie Carver: Zwilling #1
    Max Carver: Zwilling #2

Gespeichert

Det. Bobby Crocker
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2714


#startrekonline


WWW

« Antworten #6 am: 29. August 2023, 22:28:52 »

Ds Rätsel über die Waise habe ich sogar selbst herausgefunden. Ich hatte fast gedacht, Bruce hätte einen irren Bruder, den seine Eltern in eine Anstalt gaben. Der Riddler wusste aber dennoch, wer Batman ist.
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS