NOSTALGIE CRIME BOARD
07. Mai 2021, 19:14:54 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Superman & Lois (USA,2021-????)  (Gelesen 793 mal) Durchschnittliche Bewertung: 1
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 63900


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 28. Oktober 2019, 21:43:21 »





Bei Warner Bros. und The CW denkt man gar nicht ans Aufhören mit seinem Arrowverse, auch wenn die Mutterserie dieses Jahr in der finalen Staffel läuft. Das neueste Spin-Off, das in Entwicklung geschickt wurde, befasst sich mit Superman und Lois Lane – dargestellt durch die im Arrowverse bereits eingeführten Schauspieler Tyler Hoechlin („Teen Wolf“) und Elizabeth Tulloch („Grimm“).

Wie Deadline meldet, ist der frühere „The Flash“-Showrunner Todd Helbing mit der Ausarbeitung des Stoffs beauftragt worden, der natürlich auf der Arbeit der Comic-Legenden Jerry Siegel und Joe Shuster beruht. Das neue Projekt trägt den Arbeitstitel „Superman & Lois“.

Am Beginn der zweiten Staffel von „Supergirl“ hatte Tyler Hoechlin erstmalig die Rolle als Superman und Clark Kent übernommen, seitdem ist er mehrfach in den Serien des Arrowverse und den Crossovern von „The Flash“, „Arrow“ und „Legends of Tomorrow“ zu sehen gewesen. Auch beim im Dezember und Januar anstehenden Crossover „Crisis on Infinite Earths“ wird er wieder dabei sein. Seit dem Elseworlds-Crossover ist Elizabeth „Bitsie“ Tulloch als Lois Lane an Hoechlins Seite zu sehen. In der Serienhandlung hat das Paar bereits Nachwuchs – Tullochs reale Schwangerschaft während der Dreharbeiten stand da wohl auch Pate.

Mit „Arrow“ steht aktuell die erste Serie des „Arrowverse“ vor ihrem – geplanten – Ende. Jüngst kam dafür schon „Batwoman“ zum Franchise. Bei The CW hatte man schon länger auch im Auge, dass man eben nicht nur mit dem „Arrowverse“ Programm machen kann, und sich daher bei einer weiteren Ausweitung immer mal wieder Zurückhaltung verschrieben. Andererseits will man natürlich auch für den Fall der Einstellung weiterer Serien Nachschub haben. Während die zweitälteste Serie des Franchises, „The Flash“, in den Quoten immer noch dominierend bei The CW ist und damit sicher sein dürfte, bangen Fans schon länger um die „Legends“. Und dass „Batwoman“ gerade die Quoten von „Supergirl“ übertrifft, ist sicher auch kein gutes Zeichen.

Auch zu „Arrow“ ist bereits ein Spin-Off in Entwicklung, das sich unter dem Schlagwort Birds of Prey um weibliche Superheldinnen drehen wird (fernsehserien.de berichtete) und zu dem in einer „Arrow“-Episode in diesem Jahr noch eine Testepisode ausgestrahlt wird („Backdoor-Pilot“).

Das komplette Arrowverse wird unter Aufsicht von Über-Produzent Greg Berlanti hergestellt.

Quelle: fernsehserien.de
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 63900


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 28. Oktober 2019, 21:44:17 »

Freuen Freuen YEAH...das sind sehr gute Neuigkeiten! Da freue ich mich drauf. Fand die bisherigen gastsuftritte bei "Supergirl" schons ehr gut. War längst überfällig! Freuen
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 63900


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #2 am: 15. Januar 2020, 18:07:21 »

Der amerikanische Sender The CW macht weiter mit seiner diesjährigen offensiven Programmpolitik im Schatten eines drohenden Autorenstreiks: Frühzeitig haben die beiden Serien "Walker" mit Jared Padalecki und

"Superman & Lois" mit den "Arrowverse"-Gastdarstellern Tyler Hoechlin und Elizabeth Tulloch Serienbestellungen erhalten.

Normalerweise gibt es für neue Serien erst im Mai grünes Licht, wenn die Sender bei den Upfronts ihr neues Herbstprogramm festzurren. Doch im Angesicht eines laut Branchenbeobachtern drohenden Autorenstreiks nach dem 1. Mai (wenn der bisherige Tarifvertrag der Autoren mit dem Produzentenverband ausläuft) hat The CW frühzeitig dafür gesorgt, dass man im Streikfall Drehbücher "vorrätig" hat. So wurden alle aktuellen Serien frühzeitig verlängert, und auch noch vor Serienstart für

"Katy Keene" und eine zweite Staffel 13 Drehbücher beauftragt (TV Wunschliste berichtete).

Zur genauen Handlung von "Superman & Lois" ist noch nichts bekannt. Ein angekündigter Schwerpunkt ist, dass Clark Kent und Lois Lane im Arrowverse bereits Eltern eines gemeinsamen Kindes sind und diese Verantwortung, ihre Arbeit als Journalisten und natürlich das Wirken zum Wohl der Welt unter einen Hut bringen müssen. Unklar ist, ob die jetzige Bestellung einer weiteren "Arrowverse"-Serie schon ein Fingerzeig dafür ist, dass das angedachte
"Arrow"-Spin-Off "Green Arrow and the Canaries" (TV Wunschliste berichtete) keine Chancen auf eine Bestellung mehr hat: Eine Testepisode dazu als neunte Episode der letzten "Arrow"-Staffel wird in den USA erst nächste Woche gezeigt.
Gespeichert

Det. Bobby Crocker
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2144


Ja, Lieutenant?


WWW

« Antworten #3 am: 16. April 2021, 03:26:17 »

Eigentlich klingt es wie eine Fortsetzung von Lois and Clark

Die ersten Szenen des Pilotfilms wirken wie ein Rückblick auf den ersten Teil eines Cliffhangers:

Spoiler  :
Im Zeitraffer wird erzählt, das Ka-El auf die Erde kam, von den Kents gefunden wurde, aufwuchs, Kräfte bekam, Jonathan starb, Clark wurde Reporter, traf Lois, beide verliebten sich, sie wusste, er ist Superman, beide heirateten und bekamen zwei Kinder.

Der Pilotfilm beginnt, als die Kinder im Teenie-Alter sind. Die Mutter von Clark stirbt (Michele Scarabelli - Jo Santini von Airwolf II). Clark wird nebenbei auch entlassen. Als Superman rettet er die eine oder andere Situation.
Der jüngere Sohn Jordan ist verhaltensauffällig, muss in Therapie. Er spielt Videogames, wo Superman drin vorkommt, denn sowohl er als auch der ältere Bruder Jonathan wissen nicht, dass ihr Dad Superman ist.

Als Clarks Mom stirbt, reist die Familie auf die Farm wegen Beerdigung und Erbschaft.

Durch Zufall finden beide Kinder das Versteck des Raumschiffes unter der Farm. Clark muss ihnen die Wahrheit sagen. Die Brüder sind erstmal verstört, der jüngere sogar echt sauer wegen all den Lügen und Entschuldigungen, warum Dad oft weg war.

Während Superman plötzlich zu einem bestimmten Punkt gelockt wird, trifft er dort auf jemanden in einem Robo-Anzug, der stärker zu scheinen schien als Clark. Beide konnten bis ins All fliegen. Zur selben Zeit traf der jüngere Sohn Jordan Sarah, die Tochter von Lana bei einer Mine zu einer Fete. Jordan küsste Sarah. Da tauchte plötzlich ihr Freund auf, von dem Jordan nichts wusste. Es kam zu einer Schlägerei, bei der auch der ältere Sohn Jonathan involviert wurde.

Superman konnte den Mann im Robo-Anzug erstmal besiegen. Am Ende des Pilots wurde dessen Identität preisgegeben.

Als Jordan Angst bekam, da er am Boden lag und verprügelt wurde, aktivierte er plötzlich Laserstrahlen aus den Augen. Seine Wunden heilten auch ganz schnell, während Jonathan keine Kräfte zu haben scheint und weiterhin Eisbeutel braucht. Am Ende des Pilots schien die Familie jetzt komplett zueinander gefunden zu haben.

Clark entscheidet sich, die Farm weiterzuführen, ist ja arbeitslos.

Viele der bekannten Charaktere tauch wieder auf, aber teilweise anders als bei Lois and Clark, z. B. ist Lois' Vater ein General, der um das Geheimnis von Clark weiß.
Lana Lane ist verheiratet und hat die Tochter Sarah. Außerdem arbeitet sie für eine Bak Filiale in Smallville. Ihr Mann ist Feuerwehrmann.


Die ersten Folgen sind auf English mit englischen Untertiteln auf amazon prime video gegen Bezahlung zu sehen.
« Letzte Änderung: 16. April 2021, 18:20:37 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 63900


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #4 am: 16. April 2021, 18:21:23 »

Habe das meisate mal in einen Spoilertag gelegt, ich denke, bei sowas aktuellem ist es besser Happy

ichg warte aber, bis es in deutsch verfügbar ist. Bin schon gespannt Happy
Gespeichert

Det. Bobby Crocker
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2144


Ja, Lieutenant?


WWW

« Antworten #5 am: 16. April 2021, 18:43:23 »

Wird wohl eher eine Mischung aus Action- und Familienserie.
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 63900


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #6 am: 16. April 2021, 23:01:58 »

Wird wohl eher eine Mischung aus Action- und Familienserie.

Denke, die schlägt sich so wie die Mutterserie "Supergirl".

Hatte aber auch gelesen, dass diese serie etwas leisere Töne anschlagen soll.
Gespeichert

SilverLion
Administrator
Corporal
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2596


aka Ray


E-Mail
« Antworten #7 am: 17. April 2021, 13:08:50 »

Teeni Murks mit bisschen Superman drin, mehr ist das nicht. Eine Serie für die Tonne und mit der genialen Serie Lois & Clark hat diese hier rein garnichts zu tun. Ist aber nur meine Meinung.
Gespeichert

Det. Bobby Crocker
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2144


Ja, Lieutenant?


WWW

« Antworten #8 am: 23. April 2021, 02:11:22 »

Ich habe mir bisher nur den Pilot angeguckt. Ich finde es aber mal erfrischend, dass Lois nicht erst hinter das Geheimnis von Clark kommen muss.
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 63900


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #9 am: 23. April 2021, 20:10:15 »

Ich habe mir bisher nur den Pilot angeguckt. Ich finde es aber mal erfrischend, dass Lois nicht erst hinter das Geheimnis von Clark kommen muss.

Ja, das war klar. In "Supergirl" wirkten ja auch schon beide mit, und sie wußte es da schon. Ansonsten wäre die Serie ein Prequel gewesen.
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS