NOSTALGIE CRIME BOARD
25. Juni 2024, 13:32:23 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: 1 [2] 3
  Drucken  
Autor Thema: Star Wars: Ahsoka (USA, 2023-20??)  (Gelesen 5390 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Det. Bobby Crocker
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2720


#startrekonline


WWW

« Antworten #15 am: 09. September 2023, 00:57:59 »

Grundsätzlich gute Folge. Mir war klar, dass die Begleiterin von Ahsoka die Kugel nicht zerstören würde, noch bevor sie die Gelegenheit hatte. Hätte Ahsoka wissen müssen. Und dann der Gaststar am Ende
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Seth
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5922



« Antworten #16 am: 09. September 2023, 01:06:46 »

Scheinbar war ey Ray Stevenson noch glaungen, vor seinem Tod seine Szenen zur Serie zu beenden.

Ja - die Serie war bereits zuvor abgedreht.

Auch wieder eine tolle Episode mit interessantem Ende.
Gespeichert
Det. Bobby Crocker
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2720


#startrekonline


WWW

« Antworten #17 am: 14. September 2023, 23:23:32 »

Ich bin mir nicht ganz sicher, was Annakin Ahsoka beibringen wollte. Aber der Jason hat gute Jedi-Kräfte. Viel Action und ein Weg den anderen zu folgen.
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78349


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #18 am: 15. September 2023, 02:00:36 »

Folge 5 war auch wieder klasse... tolle Kämpfe zwischen Ahsoka und Anakin Grinsen  Auch klasse...die stetioge Wandlung zwischen Anakin und Darth Vader, die immer durchblitzte.

Ja, Jason scheint sich zu einem echt interessanten Charakter zu entwickeln... letztendlich hatte Ahsoka ihm ihr Leben zu verdanken.

Das mit im bauch des Walks ist schon interessant....aber irgendwie total aus "Pinocchio" gekaut! totlachen
Gespeichert

Seth
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5922



« Antworten #19 am: 15. September 2023, 20:48:43 »

Ich bin mir nicht ganz sicher, was Annakin Ahsoka beibringen wollte. Aber der Jason hat gute Jedi-Kräfte. Viel Action und ein Weg den anderen zu folgen.

Was Anakin Ahsoka beibringen wollte:
Es gibt zwei Dinge, die Ahsoka belasten:

1) Anakins Wandel zur dunklen Seite - Ahsoka gibt sich eine Mitschuld
Ahsoka war zur Zeit der Klonkriege ja Anakins Padawan. Gegen Ende hat Ahsoka die Jedi (und somit Anakin) verlassen. Daher hat sie sich die (Mit-)Schuld daran gegeben, dass Anakin sich der dunklen Seite zugewendet hat. In der jetzigen Ahsoka-Episode gab es ja nun mehrere Rückblenden auf die Klonkriege. Der erste spielte während der Schlacht von Ryloth (also fast ganz am Anfang der Klonkriege). Zu diesem Zeitpunkt auf Ryloth war Ahsoka erst ganz kurz Anakins Schülerin. Doch auch auf Ryloth war im Nebel schon die Silhouette von Darth Vader zu sehen. Somit konnte dieser Moment Ahsoka Gewissheit geben, dass nicht sie (und ihr Fortgehen) die Schuld daran trägt, dass Anakin der dunklen Seite verfiel, sondern dass er diese schon lange vorher in sich trug. Der zweite Rückblick war dann während der Schlacht von Mandalore (also am Ende der Klonkriege).

2) Die dunkle Seite an einen Schüler oder eine Schülerin weitergeben - Ahsoka hat Sorge, dass ihr das passieren könnte
Das andere war die Angst, wenn sie selbst einen Padawan ausbildet, dass sie ebenfalls eine dunkle Seite in sich trägt und diese dann (bewusst oder unbewusst) an ihre Schülerin oder ihren Schüler weitergibt. Deswegen hatte Ahsoka auch abgelehnt, Grogu auszubilden (wir erinnern uns an die Folge in "Das Buch von Boba Fett", wo das thematisiert wurde). Und sie hat abgelehnt, Sabine Wren auszubilden (das haben wir in den ersten Ahsoka-Folgen wieder erfahren).
Nun gab es im WBW (World Between Worlds - das ist so eine Ebene, die in der vierten Staffel Rebels eingeführt wurde) am Ende noch den Kampf zwischen Ahsoka und Bad Anakin mit rotem Lichtschwert. Als Ahsoka schließlich ihr Lichtschwert an Anakins Hals hält, werden ihre Augen auch für einen kurzen Moment rot (also die gegenwärtige Anziehung und Gefahr der dunklen Seite). Dieser Moment währt jedoch nur kurz und Ahsokas nächste Worte sind "Ich entscheide mich zu Leben" - da die dunkle Seite ja auch den Tod von Gewissen und "Seele" bedeutet, hat Ahsoka nun die Entscheidung getroffen, sich davon nicht verführen zu lassen (und somit die Sicherheit, sich entscheiden zu können und damit auch an eine mögliche Schülerin (Sabine?) nicht weiterzugeben). Die Entscheidung zu leben war somit im Übertragenen Sinn für die gute Seite und im wörtlichen Sinn, das Ertrinken im Meer abzuwenden.

Somit hat Anakin ihr mit diesen Lektionen gezeigt, dass sie nicht Schuld an seinem Werdegang war und sie für ihren Weg selbst verantwortlich ist und sich für einen Weg entscheiden kann.


PS: Der Junge heißt übrigens Jacen Happy
Gespeichert
Det. Bobby Crocker
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2720


#startrekonline


WWW

« Antworten #20 am: 15. September 2023, 22:21:08 »

Ach, das erklärt tatsächlich die kurzen Darth Vader Einblendungen.
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Det. Bobby Crocker
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2720


#startrekonline


WWW

« Antworten #21 am: 20. September 2023, 22:51:04 »

Eine sehr gute Folge. Thrawns Auftritt war sehr gut gelungen. Und Sabine hat nun den Ezra gefunden. Ich habe das Gefühl, dass mehr hinter ihm steckt. Die Steinschildkröten waren niedlich.
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78349


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #22 am: 21. September 2023, 01:33:28 »

Ja, diese kleinen Steinschildkröten waren echt knuffig Grinsen Aber auch Sabines Reittier war niedlich...erest abgehauen, dann in Ungnade gefallen und dann hatte Sabine ihm doch vergeben Grinsen

So ganz vertraue ich Ezra auch noch nicht...steckt sicher noch was finsteres dahinter...
Gespeichert

Mesta
Kadett
*
Offline Offline

Beiträge: 734





« Antworten #23 am: 22. September 2023, 18:55:19 »

Die Schildkröten und das Reittier waren echt cool.
Die Folge hat generell viel Star Wars Feeling für mich.
War sehr viel "Western" eingebaut.

Ezra ist ja scheinbar auch Mandalorianer, dazu ist er mit auf dem Exilplaneten gelandet und wird ja scheinbar von den dortigen Fraktionen zumindest geduldet.
Daher ist es schon interessant, was genau seine Rolle und seine Seite ist.
Gespeichert
Det. Bobby Crocker
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2720


#startrekonline


WWW

« Antworten #24 am: 22. September 2023, 23:52:33 »

Meine Freundin meinte zu einem Bild, sähen eher aus wie Schnecken wegen den Stilaugen. Sind es eben Steinschnecken.

Thrawn wirkte mit der Uniform schon sehr nazihaft. Wie kann man sich nur in so seitlich ausgebeulten Hosen wohlfühlen? Ich bin mal gespannt, was er für Kräfte hat, also ein Sith-Meister oder mehr ist. Vor seiner blauen Haut fürchtet man sich ja nicht. Er spricht sehr sanft und überlegt, was ihn noch gefährlicher macht.
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Det. Bobby Crocker
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2720


#startrekonline


WWW

« Antworten #25 am: 27. September 2023, 03:54:35 »

Wieder eine sehr gute Folge. Anakin tauchte als Hologramm auf, aber eine andere Star Wars Figur tauchte am Anfang überraschend auf. Walfang auf galaktische Art. Ich mag diese grüne Generalin mit ihrer altertümlichen Fliegermütze. Ich habe das Gefühl, dass die Rolle des Lords auf Sterben ausgelegt ist, als hätten die Drehbuchautoren den Tod des Schauspielers geahnt.

Seine Schülerin kann so herrlich irre gucken. Und Die Steinschnecken benutzen Steinschleuder.
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Mesta
Kadett
*
Offline Offline

Beiträge: 734





« Antworten #26 am: 27. September 2023, 20:32:53 »

Gute Folge, auch wieder viel Western drin.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78349


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #27 am: 28. September 2023, 04:42:42 »

Gute Folge, auch wieder viel Western drin.

"Lasst uns eine Wagenburg bilden!"Grinsen
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78349


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #28 am: 28. September 2023, 04:45:11 »

Klasse Folge! Viel Action und Dramatik - echt klasse...
Spoiler  :
denn auch noch der klasse Auftritt von C3-PO, der Simone gleich den Arsch retten durfte laut lachen Witzig gleich sein erster Satz, wo er nicht einsehen wollte, sich ausweisen zu müssen... totlachen

Nächste Woche denn das Serienfinale...bin schon gespannt.
Gespeichert

Det. Bobby Crocker
Corporal
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2720


#startrekonline


WWW

« Antworten #29 am: 04. Oktober 2023, 17:46:54 »

Folge 8 war spannend.

Zombie-Sturmtruppen mussten nun wirklich nicht sein.

Spoiler  :
Und Ezra? Wie konnte er trotz Verkleidung von Thrawns Schiff fliehen? Da kommt sicher noch etwas.
Gespeichert

Sleep well in your Bettgestell
Seiten: 1 [2] 3
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS