NOSTALGIE CRIME BOARD
01. Dezember 2021, 22:20:50 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Jukebox Memory Puzzle Bean
Meine anderen Foren und Homepages

Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Zelle R 17 - Brute Force, (1947), USA  (Gelesen 24 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
McCormick
Corporal Grade 1
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4484



E-Mail

« am: 24. November 2021, 12:22:53 »

Vergessener Film mit Starbesetzung aus den 40er
In der Hauptrolle die Schauspiellegende Burt Lancaster.

Fassung entspricht der Concorde Version und ist Uncut.

Das Westgate-Gefängnis ist total überflutet. Trotzdem möchte der Insasse Joe Collins (Burt Lancaster) mit weiteren Gefangenen aus dem Knast fliehen.

https://www.youtube.com/watch?v=IZtze3yWrsk&list=WL&index=1

Wegen der vielen Gewalt im Film und für die 40er ist der Film auch recht hart. Kam es zu erbitterten Auseinandersetzungen zwischen Produzent Mark Hellinger und Joseph Breen, dem damaligen Vorsitzenden der amerikanischen Zensurbehörde.

Was mich auch sehr überrascht Lancaster war wohl zu den Dreharbeiten über 40 Jahre alt und es war seine zweite Rolle wie gut er da schon spielte.

Ann Blyth ist eine der wenigen noch Lebenden des Cast. Die Frauen kamen nur in Rückblenden vor. Mark Hellinger setzte sich da gegen den Regisseur Jules Dassin durch.


 4,5 Sterne
« Letzte Änderung: 24. November 2021, 13:52:15 von McCormick » Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages


Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS