NOSTALGIE CRIME BOARD
28. Juni 2022, 21:06:15 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Fußball WM 2022 in Katar: Der Diskussions-Thread  (Gelesen 170 mal)
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 69344


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 15. Juni 2022, 21:35:25 »

Hier bitte alles zur WM im kommenden Winter posten!

Schon im Fußball-Fieber?

Ist schon mal was neues...eine Fußball WM dieses Jahr im Winter Grinsen

Beachtet dazu auch unsere Forenumfrage: Klick mich
Gespeichert

Mesta
Privatdetektiv

Offline Offline

Beiträge: 123





« Antworten #1 am: 16. Juni 2022, 20:20:22 »

Fußball Geldmeisterschaft auf dem nächsten Level. Leider schon jetzt eine Schande für das Turnier und die Fifa.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 69344


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #2 am: 16. Juni 2022, 22:27:27 »

Fußball Geldmeisterschaft auf dem nächsten Level. Leider schon jetzt eine Schande für das Turnier und die Fifa.

Was genau meinst du?
Gespeichert

Mesta
Privatdetektiv

Offline Offline

Beiträge: 123





« Antworten #3 am: 18. Juni 2022, 19:19:03 »

ARD:
Katar steht praktisch seit dem WM-Zuschlag in der Kritik - wegen der schlechten Menschenrechtslage im Land, vor allem der Situation der Arbeitsmigranten auf den WM-Baustellen. Dort sollen nach Recherchen des "Guardian" seit dem Zeitpunkt der WM-Vergabe 6.500 Bauarbeiter ums Leben gekommen sein.

Amnesty:
Warum ist Katar problematisch?
Zur Arbeit genötigt. Viele Arbeiter mussten sich massiv verschulden, um die Jobvermittler zu bezahlen – Gebühren, die bis in die Tausende von Dollar gehen, mit horrenden Zinsen. Bei Löhnen von wenigen hundert Dollar pro Monat kann es Jahre dauern, bis die Schulden abbezahlt sind.

Tageblatt (Schweiz):
Im Frühling 2020 wurde enthüllt, dass die Stimmen dreier FIFA-Funktionäre gekauft worden seien. Ohne diese Stimmen wären Katar und die USA gleichauf gewesen und Sepp Blatter hätte den Stichentscheid gehabt. Blatter hatte für die USA gestimmt, somit wäre die WM nicht nach Katar, sondern an die USA vergeben worden.

Fehlende Fussballtradition Katars: Kritiker werfen der FIFA vor, Katar habe keine international bedeutende Fussball-Tradition und habe noch nie an einer WM-Endrunde teilgenommen. Zum Zeitpunkt der Vergabe belegte Katar in der Weltrangliste Platz 113.

Laut Amnesty können Arbeiter Katar trotz eines entsprechendes Gesetzes weiterhin nicht einfach verlassen oder den Arbeitsplatz wechseln, Löhne würden oft nicht oder zu spät ausgezahlt. Zudem hätten Arbeitsmigranten nach wie vor kaum Zugang zur Justiz, um Löhne einzufordern.

Ansonsten:
Die bauen da extra 8 Stadien, die sonst nie wer braucht.

Es gibt Millionen Menschen in Ländern, wo Fußball relevant ist, die sich freuen würden eine WM im eigenen Land zu bekommen.
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 69344


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #4 am: 18. Juni 2022, 20:02:10 »

Ah OK...ja, davon hatte ich auch vor einiger zeit gelesen. Was da soll abgelaufen ist, war nicht sonderlich toll. Traurig
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS