NOSTALGIE CRIME BOARD
03. Oktober 2022, 13:27:50 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Umfrage
Frage: Wie findet Ihr Western-Romane?
Ja, eines meiner Lieblings-Genre - 1 (50%)
Ich lese gerne Western - 0 (0%)
Ich lese hin und wieder einen Western - 0 (0%)
Ich kenne nur ganz wenige Romane aus dem Genre - 1 (50%)
Ich habe noch nie einenwieder Western gelesen - 0 (0%)
Stimmen insgesamt: 2

Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Liest ihr auch Western-Romane?  (Gelesen 107 mal)
Seamus
Azubi in der Police Academy
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 546





« am: 16. September 2022, 22:20:00 »

Habe noch keine Umfrage dieser Art im Board gefunden und hoffe ich habe sie im richtigen Unterforum gepostet.

Ich muss zugeben, das ich Western-Romane erst durch die Cole/Hitch-Reihe von Robert B. Parker wiederentdeckt und neu lieben gelernt habe. Davor habe ich Westernromane in meiner Jugendzeit oftof und gerne verschlungen. Bevor ich Parker kannte, habe ich Jahre lang nur Western geschaut, in Form von Serien und Filmen, aber eben lange nicht gelesen.

Mittlerweile ist C/H nicht mal mehr meine Lieblingsreihe des Genres, da ich unzähligen weiteren Western eine Chance gegeben habe. Ich liebe zB die Autoren Brett Cogburn und William W. Johnstone.

Genug geschwafelt, habe mich für Option 1 entschieden. Was meint ihr?
« Letzte Änderung: 17. September 2022, 00:48:05 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert

Besucht meine/unsere Fanseiten im Internet:

Appaloosa Livery - Cole & Hitch Fansite

Guns & Poetry
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 70553


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #1 am: 17. September 2022, 00:54:09 »

Ja, ist der richtige Bereich Happy

Ich muß gestehen, dass ich bisher sehr wenige gelesen habe. Deswegen mein Voting: Ich kenne nur ganz wenige Romane aus dem Genre

Cole & Hitch lese ich auch sehr gerne, leider gibts ja kaum was davon in deutsch Traurig Sehr geil fand ich "Wasteland" von Russell Blake...ist auch eine Reihe, doch leider gibts nur Band 1 gegenwärtig in deutsch. OK...es ist auch keine waschechte Western.Reihe, sondern ein postapkalyptischer Roman, jedoch im WesternFlair, da er in Texas viele Jahre nach einer Atomkatastrophe spielt und dort die Sitten und Gebräuche (und Kleidung) aus dem Wilden Westen wieder vorhherschend sind. Hatte den Roman verschlungen und hoffe sehr, dass es nochmal weitere Romane in deutch gibt.

Dann hatte ich vor 3-4 Jahren so einen Western-Groschenroman gelesen...aus der Not heraus, da ich auf einer Reise mein Buch vergessen hatte einzustecken und der Kiosk hatte sonst nichts anderes Grinsen der war...naja...letztendlich eigentlich schon ein echter Hardporno im Westerngewand.... totlachen Muß ich nicht noch mehr von lesen Grinsen

Und sonst? Kenne ich nichts...in meiner Jugend hatte ich mehrere Western Comics gelesen, wie Bessy, Silberpfeil, Buffalo Bill oder Lasso...ach ja und Chick Bill.
Gespeichert

Seamus
Azubi in der Police Academy
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 546





« Antworten #2 am: 23. September 2022, 16:43:00 »

Dann hatte ich vor 3-4 Jahren so einen Western-Groschenroman gelesen...aus der Not heraus, da ich auf einer Reise mein Buch vergessen hatte einzustecken und der Kiosk hatte sonst nichts anderes Grinsen der war...naja...letztendlich eigentlich schon ein echter Hardporno im Westerngewand.... totlachen Muß ich nicht noch mehr von lesen Grinsen

So eine Leseerfahrung kann einem ein ganzes Genre versauen, von daher bin ich froh das du trotz dieses Abenteuers den Western eine weitere Chance gibst.  Grinsen Ich habe mal eine ähnliche Erfahrung mit einem Horror-Roman machen müssen, seitdem lese ich tatsächlich keine Horrorromane mehr.  Grinsen

Leider erscheinen hierzulande kaum noch Westernromane und nach der Winnetou glaube ich jetzt leider, ist das Genre vollends in einem Tief gelandet aus das es nicht mehr herauskommt. Im englischsprachigen Raum erscheinen fast wöchentlich neue Western, aber auch da spürt man den Niedergang. Leider wurde eine geliebte Reihe nun auch vor einem Jahr eingestampft - die Black Horse Western. Das hat weh getan, da mich diese Bücher immer auch in den Urlaub begleitet haben und für ebooks sehr günstig waren (meist 2,99 pro Buch). Schade um die Reihe, die sehr realitätsnah und spannend zu lesen war.
Gespeichert

Besucht meine/unsere Fanseiten im Internet:

Appaloosa Livery - Cole & Hitch Fansite

Guns & Poetry
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Deputy Chief, Assistant Commissioner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 70553


TV-Serien-Junkie


WWW
« Antworten #3 am: 23. September 2022, 16:52:55 »

Ja, dieser Groschenroman war schon ärgerlich...wenn mnan nicht das bekommt, was man von so einem Heft erwartet. Was man da gelesne hat, sollte schon fast zu einer gestörten Sinn zur Sexualität führen... Grinsen

Wenn du mal was horrormäßiges wieder lesen willst - bedenkenlos kannst du John Sinclairt, Larry Brent, Dorian Hunter oder Tony Ballard lesen Happy
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS