NOSTALGIE CRIME BOARD
18. Juli 2024, 22:13:38 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Comic Rewatch - Meine Comic Homepage für Comics der letzten Monate  (Gelesen 7198 mal)
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78482


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« am: 13. Oktober 2023, 20:10:11 »

Endlich fertiggestellt. Vor mehr als einem halben jahr angefangen, dann lange brach gelegen und nun in den letzten Tagen auf den aktuellen Stand gebracht: Meine COMIC Vorstellungen zu allen gelesenen Comic-Reihen der letzten Monate, inkl. Kurzvorstellung meiner gesamten Comichefte.


Meine Comic Rewatch Homepage


Gespeichert

Quark
Chef Moderator
Kriminal - Laborant
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1333




« Antworten #1 am: 15. Oktober 2023, 22:26:24 »

Tolle Seite.  Super toll gemacht

Ich sammle ja ebenfalls Comics seit 40 Jahren, bei mir sind es aber zu 90% Marvel und DC Comics. Die frankobelgischen Sachen haben mich nie so richtig interessiert. Von den Serien die du hast, habe ich nur Asterix, Clever&Smart und Disney in meiner Sammlung.

Den Überblick über meine Comics habe ich schon vor Jahren verloren. Ein Teil ist noch bei meinen Eltern im Keller oder auf dem Speicher, weil ich nicht den Platz habe das alles unterzubringen. Vielleicht finde ich irgendwann mal die Zeit alles zu katalogisieren, ich fürchte aber, dass muss bis zur Rente warten.  Grinsen
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2023, 22:28:23 von Quark » Gespeichert
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78482


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #2 am: 15. Oktober 2023, 23:42:17 »

Tolle Seite.  Super toll gemacht

Vielen Dank Happy

ich fürchte aber, dass muss bis zur Rente warten.  Grinsen

Es ist doch schön, Pläne zu haben, auf die man sich freuen kann Grinsen
Gespeichert

Ducky
Chef Moderator
Master Trooper
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5624



WWW
« Antworten #3 am: 16. Oktober 2023, 16:39:27 »

Tolle Seite. Ich wusste gar nicht, dass deine Sammlung so umfangreich ist.
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78482


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #4 am: 16. Oktober 2023, 17:24:30 »

Tolle Seite. Ich wusste gar nicht, dass deine Sammlung so umfangreich ist.

Sie war früher noch umfangreicher...bis mein Vater leider eine komplette Holztruhe mit Comics entsorgt hatte Traurig
Gespeichert

Crockett
Kadett
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 754





« Antworten #5 am: 16. Oktober 2023, 22:44:46 »

Danke für den Link! Da werde ich in nächster Zeit bestimmt manchmal reingucken.

Freut mich, dass dein Schwerpunkt die franko-belgischen Sachen sind. Ist bei mir genauso.

Allerdings vermisse ich in deiner Liste die Serien des genialen Andre Franquin wie Gaston (meine Lieblings-Comicreihe!) oder Spirou und Fantasio. Hast du die nie gelesen?
Gespeichert
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
***
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78482


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #6 am: 16. Oktober 2023, 23:15:07 »

Allerdings vermisse ich in deiner Liste die Serien des genialen Andre Franquin wie Gaston (meine Lieblings-Comicreihe!) oder Spirou und Fantasio. Hast du die nie gelesen?

Nein, habe ich nie!

Würde mir sehr gerne auch heute noch diverse dazu kaufen (Lt. Blueberry, Buddy Longway, Comanche, etc.,) - aber aus Kostengründen ist es mir leider nicht möglich. Auch hatte ich gerne "Michel Vaillant" komplett, habe da leider nur ca. 20 Alben von, leider bis auf f 2 nur die damals stark gekürzten Bände.
Gespeichert

Merry Pason
Privatdetektiv

Offline Offline

Beiträge: 193





« Antworten #7 am: 17. Oktober 2023, 18:01:52 »

Danke für den Link! Da werde ich in nächster Zeit bestimmt manchmal reingucken.

Freut mich, dass dein Schwerpunkt die franko-belgischen Sachen sind. Ist bei mir genauso.

Allerdings vermisse ich in deiner Liste die Serien des genialen Andre Franquin wie Gaston (meine Lieblings-Comicreihe!) oder Spirou und Fantasio. Hast du die nie gelesen?

Andre Franquin war genial. Ich liebte Gaston (hab' ihn zuerst in den Zack Heften kennengelernt...oder war's YPS oder evtl ein Rolf Kauka Magazin damals? Ich weiß es nicht mehr genau, aber auf jeden Fall habe ich dann später, so in den 80ern die Hefte im Carlsen Verlag gekauft.   Genial, genauso wie Spirou & Fantasio.  In meiner Jugend war ich begeistert von den belgischen und französischen Comics, meistens die sog. "Ligne claire" wie z.B von Hergé und anderen (Edgar P. Jacobs Reihe um Blake und Mortimer kommt mir da gleich in den Sinn)

Als Kind habe ich hauptsächlich  Fix und Foxi gelesen Grinsen und Felix der Kater.   Die Micky Maus nur wenn Donald auf dem Cover war (Donald war immer mein Favorit von Disney, Micky kann ich heute noch nicht leiden, nur Goofy, Kater Karlo und die Panzerknacker Grinsen)

Und mein spezieller Freund Wastl natürlich (im Original hieß er glaube ich Jerome). Die Reihe habe ich als Kind verschlungen. Wastl mit seinem Motorrad Bumsi  totlachen, dazu noch Tante Sidonie und Prof. Barabas. Ach herrlich, wenn man da mal so drüber nachdenkt
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2023, 18:07:08 von Merry Pason » Gespeichert
Crockett
Kadett
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 754





« Antworten #8 am: 17. Oktober 2023, 22:07:52 »

Andre Franquin war genial. Ich liebte Gaston (hab' ihn zuerst in den Zack Heften kennengelernt...oder war's YPS oder evtl ein Rolf Kauka Magazin damals? Ich weiß es nicht mehr genau, aber auf jeden Fall habe ich dann später, so in den 80ern die Hefte im Carlsen Verlag gekauft.   Genial, genauso wie Spirou & Fantasio.  In meiner Jugend war ich begeistert von den belgischen und französischen Comics, meistens die sog. "Ligne claire" wie z.B von Hergé und anderen (Edgar P. Jacobs Reihe um Blake und Mortimer kommt mir da gleich in den Sinn)

Es kann durchaus sein, dass du Gaston zuerst in einem Fix und Foxi-Heft unter dem Namen "Jo-Jo" gesehen hast. So war es jedenfalls bei mir irgendwann in der 2. Hälfte der 70er Jahre. Die Geschichten waren dort sehr "frei" übersetzt, außerdem hatte man Gaston ein Stottern angedichtet. Zum Glück hat der Carlsen-Verlag dann die Rechte erworben und bessere Übersetzungen geliefert.

Ich habe hier jetzt mal einen eigenen Thread zu "Gaston" gemacht  zwinkern
https://tvparadies.net/crime/index.php?topic=29877.0
Gespeichert
Merry Pason
Privatdetektiv

Offline Offline

Beiträge: 193





« Antworten #9 am: 18. Oktober 2023, 01:15:02 »

Andre Franquin war genial. Ich liebte Gaston (hab' ihn zuerst in den Zack Heften kennengelernt...oder war's YPS oder evtl ein Rolf Kauka Magazin damals? Ich weiß es nicht mehr genau, aber auf jeden Fall habe ich dann später, so in den 80ern die Hefte im Carlsen Verlag gekauft.   Genial, genauso wie Spirou & Fantasio.  In meiner Jugend war ich begeistert von den belgischen und französischen Comics, meistens die sog. "Ligne claire" wie z.B von Hergé und anderen (Edgar P. Jacobs Reihe um Blake und Mortimer kommt mir da gleich in den Sinn)

Es kann durchaus sein, dass du Gaston zuerst in einem Fix und Foxi-Heft unter dem Namen "Jo-Jo" gesehen hast. So war es jedenfalls bei mir irgendwann in der 2. Hälfte der 70er Jahre. Die Geschichten waren dort sehr "frei" übersetzt, außerdem hatte man Gaston ein Stottern angedichtet. Zum Glück hat der Carlsen-Verlag dann die Rechte erworben und bessere Übersetzungen geliefert.

Ich habe hier jetzt mal einen eigenen Thread zu "Gaston" gemacht  zwinkern
https://tvparadies.net/crime/index.php?topic=29877.0

Ja, jetzt wo du es erwähnst, erinnere ich mich. Es war also in einem Rolf Kauka Magazin. Ja, Ja, Jo-Jo Grinsen.  Das mit dem Stottern hat mich damals echt gestört.  Kauka war ja oftmals sehr "erfinderisch" und nicht immer zum Guten. Hier war's jedenfalls so.  Aber dank Carlsen gab's dann ja gute Übersetzungen (wo ich dann auch erstmals seinen richtigen Namen erfahren habe, Gaston (Lagaffe))
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS