NOSTALGIE CRIME BOARD
18. Juli 2024, 21:34:36 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: 1 [2]
  Drucken  
Autor Thema: Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall! (USA, 1984)  (Gelesen 8583 mal) Durchschnittliche Bewertung: 5
Goliath
Normale Mitglieder
Master Trooper
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5914





« Antworten #15 am: 10. September 2014, 12:05:05 »

Ich mag alle 3 Filme. Habe die Jubiläums-Box mit Nummernschild gekauft und kürzlich auch die Triologie auf BluRay.
Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78482


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #16 am: 10. September 2014, 12:14:39 »

Ich mag alle 3 Filme. 

Mögen tue ich auch alle 3 Filme, jedoch fällt Teil 3 doch leider stark ab von den ersten beiden genialen Teilen....der Humor, der Drive und vor allem John Ashton als Taggart fehlten mir doch sehr....
Gespeichert

Lupos
EHRENTITEL: Richtiger WM-Tipper 2014!
Kriminal - Laborant
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1287





« Antworten #17 am: 10. September 2014, 13:08:42 »

das ist richtig toller Film ..so einige andere waren meiner Meinung nach recht überzogen mit Eddy Murphy
Gespeichert
Mr. Majestyk
Officer
*
Offline Offline

Beiträge: 1012



E-Mail

« Antworten #18 am: 10. September 2014, 14:45:43 »

Teil 3 fand ich im Gegensatz zu Teil 1+2 auch mies.

Story war dünn und dass John Ashton, der Taggart spielte nicht mit an Bord war, war unverzeihlich. Die haben den bestimmt nicht gefragt, denn so viele Rollen hatte der damals bestimmt nicht, dass er darauf verzichtet hätte.

Habe gehört, dass demnächst Teil 4 ansteht. Bin mal gespannt, ob die den wirklich drehen.

Dafür hat Eddie eine sau geile Freundin. Model Paige Butcher-eine Australierin. Die sieht super aus. Die hat in der aller ersten Szene des Jack Nicholson/Diana Keaton Film: "Was das Herz begehrt" mitgespielt. In der aller ersten Szene des Films sieht man, wie Paige ein Model spielt und eine Straße entlang geht und sich alle Männer nach ihr umdrehen. ich weiß noch, wie ich den Film zum ersten Mal gesehen habe und mir dachte: "Sieht die super aus"!
Gespeichert
Annette55
Rechtsmediziner
**
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1685



E-Mail

« Antworten #19 am: 10. September 2014, 15:25:21 »

Sorry,Leute... zwinkern Früher sah ich alle Filme und wenn ihr es mir jetzt "übel" nehmt...Aber vor Jahren soll sich Eddie in seiner Bühnen Show über Behinderte Menschen lustig gemacht haben..! Weiss nicht,ob das stimmt,aber das ist schon sehr betrüblich und daher will ich von ihm nichts mehr sehen... Traurig
Gespeichert
Goliath
Normale Mitglieder
Master Trooper
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5914





« Antworten #20 am: 10. September 2014, 15:46:55 »

Sorry,Leute... zwinkern Früher sah ich alle Filme und wenn ihr es mir jetzt "übel" nehmt...Aber vor Jahren soll sich Eddie in seiner Bühnen Show über Behinderte Menschen lustig gemacht haben..! Weiss nicht,ob das stimmt,aber das ist schon sehr betrüblich und daher will ich von ihm nichts mehr sehen... Traurig

Man sollte nicht alles glauben. Schon gar nicht, wenn man keinen konkrete Quelle hat. Über Promis wird zu 99 % unwahre Geschichten geschrieben.

Ich mag alle 3 Filme. 

Mögen tue ich auch alle 3 Filme, jedoch fällt Teil 3 doch leider stark ab von den ersten beiden genialen Teilen....der Humor, der Drive und vor allem John Ashton als Taggart fehlten mir doch sehr....

Sicherlich hat Teil 3 nicht die Qualitäten von Teil 1 und 2. Teil 3 kommt nirgends gut weg. Trotzdem mir gefällt er.


Die Serie zu Beverly Hills Cop wurde ja abgelehnt, aber Teil 4 soll schon bald kommen: http://www.filmstarts.de/nachrichten/18486867.html Am 24. März 2016 ist Premiere!  Freuen

 
« Letzte Änderung: 10. September 2014, 15:51:14 von Goliath » Gespeichert

Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78482


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #21 am: 22. Oktober 2015, 20:23:08 »

Wer das Stück "Axel F.," von harold Faltermeyer auch "liebt"....der spiele dieses 7 Minuten lange tolle Stück ab Happy Einfach klasse!

#Ungültiger YouTube Link#
Gespeichert

McCormick
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6040



E-Mail

« Antworten #22 am: 25. Februar 2017, 23:29:03 »

Link zu einem aktuelles Foto von Billy von 2017. Hat sich kaum verändert  Grinsen



Quelle:
https://twitter.com/JudgeReinhold/status/822953821932519425
« Letzte Änderung: 26. Februar 2017, 00:01:10 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78482


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #23 am: 26. Februar 2017, 00:01:53 »

Ist faltiger geworden und sein naives Lächeln fehlt Grinsen Aber OK....30 Jahre später halt. zwinkern
Gespeichert

McCormick
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6040



E-Mail

« Antworten #24 am: 19. März 2018, 22:08:23 »

Kleine Retro Info zu diesen Link
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10208943340379681&set=p.10208943340379681&type=3&theater
Polizeichief- Hubbard (Stephen Elliot) der Mann mit der Brille hält die Rolle Papier nicht zufällig in der Hand. Da stand sein Text drauf  Grinsen Die Darsteller bekamen teilweise erst kurz vor Dreh ihre Texte zugeteilt.

Gespeichert
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78482


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #25 am: 19. März 2018, 22:28:37 »

Interessant...das war mir auch neu Grinsen  Hatte Elliott denn schon immer Probleme, sich seinen Text zu merken?
Gespeichert

McCormick
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6040



E-Mail

« Antworten #26 am: 15. Februar 2021, 17:14:11 »

Regisseur Martin Brest in einen Gastauftritt
https://www.imdb.com/title/tt0086960/mediaviewer/rm2173280769/?context=default
Gespeichert
Crockett
Kadett
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 754





« Antworten #27 am: 22. Mai 2022, 21:16:36 »

In einer Doku über den Film wurde mal folgendes erzählt:

In der Szene, als Taggart und Rosewood sich bei ihrem Chef dafür rechtfertigen müssen, dass sie mit Axel Foley in der Stripteasebar waren, versucht Foley seine beiden Kollegen zu retten, indem er unter anderem sagt: "Das sind Superbullen! Und das einzige, was den beiden hier noch fehlt, ist so'n Superman-Umhang."

Bei diesem Satz senkt Taggart (John Ashton) den Kopf und reibt sich die Augen.

Der Grund dafür war, dass er einen Lachanfall bekam. Die Szene musste zigmal gedreht werden, bis sie im Kasten war, weil ständig jemand lachen musste. Am Schluss soll sich Ashton mit der anderen Hand ganz heftig selbst ins Bein gekniffen haben, um das Lachen zu vermeiden. Ganz hat's nicht geklappt. Wer genau hinsieht, kann immer noch das Lachen in Ashtons Gesicht erkennen.  Grinsen
« Letzte Änderung: 22. Mai 2022, 21:20:43 von Crockett » Gespeichert
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Chief of Police, Deputy Commissioner
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78482


TV SERIEN JUNKIE


WWW
« Antworten #28 am: 22. Mai 2022, 21:33:50 »

In einer Doku über den Film wurde mal folgendes erzählt:

In der Szene, als Taggart und Rosewood sich bei ihrem Chef dafür rechtfertigen müssen, dass sie mit Axel Foley in der Stripteasebar waren, versucht Foley seine beiden Kollegen zu retten, indem er unter anderem sagt: "Das sind Superbullen! Und das einzige, was den beiden hier noch fehlt, ist so'n Superman-Umhang."

Bei diesem Satz senkt Taggart (John Ashton) den Kopf und reibt sich die Augen.

Der Grund dafür war, dass er einen Lachanfall bekam. Die Szene musste zigmal gedreht werden, bis sie im Kasten war, weil ständig jemand lachen musste. Am Schluss soll sich Ashton mit der anderen Hand ganz heftig selbst ins Bein gekniffen haben, um das Lachen zu vermeiden. Ganz hat's nicht geklappt. Wer genau hinsieht, kann immer noch das Lachen in Ashtons Gesicht erkennen.  Grinsen


Klasse Geschichte! Grinsen Ja, ich erinnere mich sehr gut an diese Szene (wie eigentlich an jeder Szene in diesem Film) Grinsen Interessant...das wußte ich noch nicht Grinsen
Gespeichert

McCormick
Master Trooper
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6040



E-Mail

« Antworten #29 am: 05. Juli 2024, 23:39:03 »

<a href="https://www.youtube.com/watch?v=nJL5Pa2NN2g" target="_blank">https://www.youtube.com/watch?v=nJL5Pa2NN2g</a>

Fand ich sehr interessant. Es geht auch um die sehr schwierige Entwicklung von Teil 1. Es war schon in den 70er ein Film geplant da sollte eine Frau Axel spielen.

Alle jetzt vier Teile haben unterschiedliche Regisseure. Interessant ist das Brest sehr viele Male abgesagt hat bis er es dann doch machte und Teil 1 drehte.

Eddie hat übrigens so gut wie fast alles am Set bei Teil 1 improvisiert. Er kommt ja aus dem Stand Up Comedian war da auch eine Größe bei Saturday Night Live
Eigentlich sollten Kartoffeln in den Auspuff gesteckt werden. Er wollte Bananen. Wenn man teilweise die Schauspieler sieht das sie versuchen ernst zu bleiben dann müssen sie ihre Hände verstecken weil sie sonst so laut gelacht hätten.

Warum John Ashton nicht bei Teil 3 dabei war, waren andere Projekte und Jerry Bruckheimer stieg aus. Der Dreh von Teil 3 war totales Chaos. Denn Eddie wollte einen ernsten Axel spielen und John wollte das er wieder so wie in Teil 1 und 2 ist.

Von den drei Teilen weil die im Kino waren ist Teil 1 der erfolgreichste.
Gespeichert
Seiten: 1 [2]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS