NOSTALGIE CRIME BOARD
13. April 2021, 03:35:53 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

  Fanpage   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
NCB MUSIKBOX Facebook Link Facebook Link Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Biographie  (Gelesen 998 mal) Durchschnittliche Bewertung: 5
Dan Tanna Spenser
NOSTALGIE NERD
Administrator
Assistant Chief
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 63568


TV-Serien-Junkie


WWW
« am: 12. Februar 2014, 18:54:53 »

Cary Grant ['kærɪ grɑ:nt] (* 18. Januar 1904 in Bristol, England; † 29. November 1986 in Davenport, Iowa; eigentlich Archibald Alexander Leach) war ein britischer Schauspieler, der 1942 die US-amerikanische Staatsbürgerschaft annahm.

Grant zählte jahrzehntelang zu den populärsten Filmstars und pflegte in vielen Komödien und Thrillern das Image des selbstironischen Weltmannes. Alfred Hitchcock schuf mit Cary Grant in der Hauptrolle die bedeutenden Filmklassiker Verdacht (1941), Berüchtigt (1946), Über den Dächern von Nizza (1955) und Der unsichtbare Dritte (1959). Auch mit Komödien wie Leoparden küsst man nicht (1938) und Arsen und Spitzenhäubchen (1944) war Grant erfolgreich. Das American Film Institute wählte ihn auf Platz 2 der 25 bedeutendsten männlichen amerikanischen Filmstars aller Zeiten.

Mehr zur Biographie:
http://de.wikipedia.org/wiki/Cary_Grant

Filmografie (Auswahl)

    1932: This Is the Night – Regie: Frank Tuttle
    1932: Sinners in the Sun
    1932: Merrily We Go to Hell
    1932: Hot Saturday
    1932: Die Frau im U-Boot (Devil and the Deep)
    1932: Blonde Venus – Regie: Josef von Sternberg
    1932: Madame Butterfly – Regie: Marion Gering
    1933: Sie tat ihm unrecht (She Done Him Wrong) – Regie: Lowell Sherman
    1933: Ich bin kein Engel (I’m No Angel) – Regie: Wesley Ruggles
    1933: Alice im Wunderland (Alice in Wonderland) – Regie: Norman Z. McLeod
    1934: Prinzessin für 30 Tage (Thirty-day princess) – Regie: Marion Gering
    1934: Tempel der Schönheit (Kiss and Make Up) – Regie: Harlan Thompson
    1934: Meine Damen, zugehört! (Ladies Should Listen) – Regie: Frank Tuttle
    1935: Das letzte Fort (The Last Outpost) - Regie: Charles Barton
    1936: Suzy
    1936: Sylvia Scarlett – Regie: George Cukor
    1936: Amazing Adventure – Regie: Alfred Zeisler
    1936: Große braune Augen (Big Brown Eyes) – Regie: Raoul Walsh
    1937: Die schreckliche Wahrheit (The Awful Truth) – Regie: Leo McCarey
    1937: Topper – Das blonde Gespenst (Topper) – Regie: Norman Z. McLeod
    1938: Leoparden küßt man nicht (Bringing up Baby) – Regie: Howard Hawks
    1938: Die Schwester der Braut (Holiday) – Regie: George Cukor
    1939: Aufstand in Sidi Hakim (Gunga Din) – Regie: George Stevens
    1939: Nur dem Namen nach (In name only) – Regie: John Cromwell
    1939: S.O.S. Feuer an Bord (Only Angels Have Wings) – Regie: Howard Hawks
    1940: Sein Mädchen für besondere Fälle (His Girl Friday) – Regie: Howard Hawks
    1940: Meine liebste Frau (My Favorite Wife) – Regie: Garson Kanin
    1940: The Howards of Virginia – Regie: Frank Lloyd
    1940: Die Nacht vor der Hochzeit (The Philadelphia Story) – Regie: George Cukor
    1941: Akkorde der Liebe (Penny Serenade) – Regie: George Stevens
    1941: Verdacht (Suspicion) – Regie: Alfred Hitchcock
    1942: Es waren einmal Flitterwochen – Regie: Leo McCarey
    1942: Zeuge der Anklage (The Talk of the Town) – Regie: George Stevens
    1943: Mr. Lucky – Regie: H. C. Potter
    1943: Bestimmung Tokio (Destination Tokyo) – Regie: Delmer Daves
    1944: Pinky und Curly (Once Upon a Time) – Regie: Alexander Hall
    1944: Arsen und Spitzenhäubchen (Arsenic and Old Lace) – Regie: Frank Capra
    1944: None But the Lonely Heart – Regie: Clifford Odets
    1946: Tag und Nacht denk’ ich an Dich (Night and Day) – Regie: Michael Curtiz
    1946: Berüchtigt (Notorious) – Regie: Alfred Hitchcock
    1947: So einfach ist die Liebe nicht (Bachelor and the Bobby-Soxer) – Regie: Irving Reis
    1947: Jede Frau braucht einen Engel (The Bishop’s Wife) – Regie: Henry Koster
    1948: Nur meiner Frau zuliebe (Mr. Blandings Builds His Dream House) – Regie: Henry C. Potter
    1948: Jedes Mädchen müßte heiraten (Every Girl Should Be Married) – Regie: Don Hartman
    1949: Ich war eine männliche Kriegsbraut (I Was a Male War Bride) – Regie: Howard Hawks
    1950: Hexenkessel (Crisis) – Regie: Richard Brooks
    1951: People Will Talk
    1952: Vater werden ist nicht schwer (Room for One More) – Regie: Norman Taurog
    1952: Liebling, ich werde jünger (Monkey Business) – Regie: Howard Hawks
    1953: Du und keine andere (Dream Wife) – Regie: Sidney Sheldon
    1955: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) – Regie: Alfred Hitchcock
    1956: Stolz und Leidenschaft (The Pride and the Passion) – Regie: Stanley Kramer
    1957: Die große Liebe meines Lebens (An Affair to Remember) – Regie: Leo McCarey
    1957: Kiss Them for Me – Regie: Stanley Donen
    1958: Indiskret (Indiscreet) – Regie: Stanley Donen
    1958: Hausboot (Houseboat) – Regie: Melville Shavelson
    1959: Der unsichtbare Dritte (North by Northwest) – Regie: Alfred Hitchcock
    1959: Unternehmen Petticoat (Operation Petticoat) – Regie: Blake Edwards
    1960: Vor Hausfreunden wird gewarnt (The Grass Is Greener) – Regie: Stanley Donen
    1962: Ein Hauch von Nerz (That Touch of Mink) – Regie: Delbert Mann
    1963: Charade – Regie: Stanley Donen
    1964: Der große Wolf ruft (Father Goose) – Regie: Ralph Nelson
    1966: Nicht so schnell, mein Junge (Walk Don’t Run) – Regie: Charles Walters
    1970: Elvis – That’s the Way It Is (Gastauftritt) – Regie: Denis Sanders
« Letzte Änderung: 03. April 2015, 04:03:38 von Dan Tanna » Gespeichert

Ulf
Kriminal - Laborant
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1331





« Antworten #1 am: 29. August 2020, 11:39:32 »

Cary Grant - Gentleman des Kinos (Doku 2004, Deutsche Vers. ARTE 2006):

#Ungültiger YouTube Link#
« Letzte Änderung: 29. August 2020, 16:41:40 von Dan Tanna Spenser » Gespeichert
Fran
Jura - Student
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 388





« Antworten #2 am: 30. März 2021, 23:21:19 »

https://www.wsj.com/articles/the-strange-journey-of-cary-grants-suits-1472058154

In dem Video sieht man zwei Photos mit Cary Grants Enkeln.
Gespeichert

Some people think that catching fish depends on the fisherman. Some people think it depends on the fish. Well I kind of go along with the first group. No one ever asked the fish what they think.
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.8 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS