Das Film und Serien Forum
12. April 2024, 23:44:09 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
  Portal   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
TAGE bis zur FedCon 2019 - Details (Stargäste, usw.)
Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Biographie  (Gelesen 1035 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49112


***FORENBOSS***


WWW
« am: 26. Januar 2006, 14:40:21 »

Robert Mitchum (* 6. August 1917 in Bridgeport, Connecticut, USA als Robert Charles Durman Mitchum;  1. Juli 1997 in Santa Barbara, Kalifornien, USA)

Im Alter von zwei Jahren verlor er seinen Vater, einen Gleisarbeiter, durch einen Arbeitsunfall. Seine Mutter und sein Stiefvater zogen ihn und seine Geschwister in Connecticut, New York und Delaware auf. Seine Teenager-Jahre verbrachte er lange Zeit damit, ziellos durch das Land zu wandern. Whrend dieser Zeit, in der er sich mit unzhligen Jobs ber Wasser hielt, stie er zu einer Laien-Theaterschauspielgruppe in Long Beach. Nach und nach nahm er immer wieder kleinere Filmrollen an, bis er schlielich 1945 in der Rolle des Lt. Walker in "The Story of G.I. Joe" ("Schlachtgewitter am Monte Casino") eine Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller erhielt. Dies verhalf ihm zum Durchbruch - schon bald bernahm er Hauptrollen in unzhligen Westernfilmen, romantischen Komdien und Werke des Film Noir der 40er.

Seine Beliebtheit wuchs unaufhrlich, was auch ein kurzer Gefngnisaufenthalt 1949 wegen Marihuana-Mibrauches keinen Abbruch tun konnte. Vielmehr schien sie sein Auftreten als "Bad boy", als Mann mit dem berlegen-mitrauischen Blick und seine wortkarge, manchmal teilnahmslos wirkende Art in seinen Filmen zu besttigen.

In den 1980ern wechselte "Mitch", so sein Spitzname in Hollywood, nach und nach von der Leinwand zum Fernsehschirm. Seine letzte grere Rolle verkrperte er 1995 als John Dickinson in Jim Jarmuschs "Dead Man". Am 1. Juli 1997, kurz bevor er seinen 80. Geburtstag begehen konnte, verstarb Mitchum an den Folgen von Lungenkrebs. Seit 1940 war er mit seiner Jugendliebe Dorothy verheiratet.
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!

Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/fs_forum (Film & Serien Forum) angebrachten Links und für alle nhalte der Seiten, zu denen Links führen.

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.12 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS