Das Film und Serien Forum
13. Juni 2024, 02:13:18 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
  Portal   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
TAGE bis zur FedCon 2019 - Details (Stargäste, usw.)
Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Ihr Leben  (Gelesen 947 mal) Durchschnittliche Bewertung: 0
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 49112


***FORENBOSS***


WWW
« am: 09. Dezember 2005, 14:32:47 »

Spooky schrieb:

Audrey Hepburn (*4. Mai 1929 in Brssel, Belgien;  20. Januar 1993 in Tolochenaz bei Lausanne in der Schweiz; eigentlich Edda van Heemstra Hepburn-Ruston), war eine Schauspielerin britisch-niederlndischer Herkunft. Sie war nicht mit ihrer vergleichbar berhmten amerikanischen Kollegin Katharine Hepburn verwandt.

Nach der Scheidung ihrer Eltern, John Victor Hepburn-Ruston und Ella van Heemstra, lebte sie mit ihrer Mutter in den Niederlanden, wo sie die deutsche Okkupation miterlebte. Durch den Mangel an Nahrungsmitteln und Heizmaterial litt ihre Gesundheit erheblich. Nach Kriegsende zog sie mit ihrer Mutter nach England.

Nach einer Ballettausbildung in London kam Audrey Hepburn bald nach Amerika, wo sie 1951 am Broadway Colettes "Gigi" tanzte. Dort wurde die zierliche, grazile Frau fr Hollywood entdeckt. Bereits fr ihren ersten Film Ein Herz und eine Krone (mit Gregory Peck) erhielt sie den begehrten Oscar als beste Hauptdarstellerin.

Im Hollywood der 1950er Jahre war die "grazile Elfe" Hepburn ein willkommener Kontrapunkt zum geltenden, ppigen Schnheitsideal einer Marilyn Monroe. Sie eroberte das Publikum im Sturm und hatte einen groen Einfluss auf die Mode: weite, wippende Rcke, das "Nickytuch", knchellange 7/8-Hosen und flache Ballerinaschuhe waren ihre Markenzeichen und wurden bald von Teenagern weltweit getragen. Im Jahre 1953 lernte Hepburn den franzsischen Modedesigner Hubert de Givenchy kennen, der fortan ihre Garderobe kreierte. Sie wurde seine Muse und sein bevorzugtes Model und trug seine eleganten Kostme in ihren Filmen. Billy Wilder sagte ber sie: "Das Mdchen wird den Busen noch vllig aus der Mode bringen." Wegen ihrer Feinheit wurde Audrey Hepburn zeitlebens auf die Rolle einer Kindfrau reduziert.

1956 heiratete sie ihren Filmpartner aus Krieg und Frieden, Mel Ferrer. Die Ehe wurde 1968 geschieden. Im darauffolgenden Jahr heiratete sie den italienischen Psychiater Andrea Dotti doch auch diese Ehe scheiterte. 1980 lernte sie den Hollnder Robert Wolders kennen, mit dem sie bis zu ihrem Tod meist in der Schweiz zusammenlebte.

Aus ihren beiden Ehen hat sie zwei Shne: Sean Ferrer (* 1960) und Luca Dotti (* 1970).

Audrey Hepburn spielte unter anderem auch zusammen mit Gregory Peck, Humphrey Bogart, Fred Astaire, Cary Grant und Gary Cooper. Eine ihrer berhmtesten Filme ist die Darstellung der lebenshungrigen Holly Golightly in Frhstck bei Tiffany (1961), nach einer Erzhlung von Truman Capote.

Ende der 1960er Jahre beendete Hepburn ihre Filmkarriere fast vllig und erschien nur noch in groen Abstnden auf der Leinwand. Ihre letzte Rolle war die eines Engels in dem Film Always (1989) von Steven Spielberg.

1988 wurde sie von der UNICEF zur Sonderbotschafterin ernannt.

Sie starb 1993 in ihrem Haus am Genfersee an Darmkrebs.
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!

Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/fs_forum (Film & Serien Forum) angebrachten Links und für alle nhalte der Seiten, zu denen Links führen.

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.12 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS