Das Film und Serien Forum
28. Januar 2022, 23:39:09 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
  Portal   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
TAGE bis zur FedCon 2019 - Details (Stargäste, usw.)
Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Thomas Crown ist nicht zu fassen (The Thomas Crown Affair)  (Gelesen 1789 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48903


***FORENBOSS***


WWW
« am: 08. August 2008, 23:48:48 »

Thomas Crown (Steve McQueen) ist nicht nur Geschftsmann und Millionr, sondern auch ein Dieb, dem es immer um hchste Einstze geht. Sein letzter Streich war der Einbruch in einer Bostoner Bank. Warum macht er das? Aus dem gleichen Grund, warum er Drachen fliegt, auf Golfschlge wettet und sich an Buggy-Rennen beteiligt: Er braucht den Kick, um sich lebendig zu fhlen. Die Versicherungsagentin Vicky Anderson (Faye Dunaway) kriegt ihre Kicks, wenn sie Gauner hochgehen lsst und sie hat Crown im Visier. Natrlich werden die beiden sich verstehen, weil sie viele Gemeinsamkeiten haben: Sie sind keine Menschen, sondern wandelnde Kleiderstnder. (McQueen sieht so aus, als wrde er lieber Jeans tragen als Crowns schmucke dreiteilige Anzge.) Thomas Crown ist nicht zu fassen ist ein Katalog der Konventionen der 60er Jahre, angefangen beim Schnitt ber die filmischen Tricks bis zu seiner modischen Ausstattung. Der erfinderische Haskell Wexler (Wer hat Angst vor Virginia Woolf, Einer flog ber das Kuckucksnest) ist der Kameramann des Films. Sie knnen die Entscheidung von Regissuer Norman Jewison fast spren, in Anlehnung an europische Regisseure wie zum Beispiel Michelangelo Antonioni (Blow Up, Zabriskie Point) und John Boorman (Point Blank) "diese Geschichte in Bildern zu erzhlen". Dies erklrt die langen Passagen von Michel Legrands Lounge Jazz, die ber den endlosen Montagen des Spiels zwischen der hbschen Dunaway und McQueen liegen. Das Lied, das whrend des Vorspanns luft, "Windmills Of Your Mind", erhielt einen Oscar.
Thomas Crown ist nicht zu fassen wirkt wie eine Reklame zum Playboy unter der Fragestellung: "Welcher Mann liest den Playboy?". Der Film ist insgesamt interessanter als kultureller Schnappschuss denn als ein Film, der eine Geschichte erzhlt. Fr den Filmschnitt zeichnete brigens Hal Ashby verantwortlich, unter dessen Regie der Klassiker Harold und Maude entstand.


Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Jessica
Staff Sergeant
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 329




« Antworten #1 am: 10. August 2008, 06:27:01 »

Klasse Film! Obwohl ich das Remake mit Pierce Brosnan auch gerne mag, finde ich diesen noch besser, die Story ist griffiger und die Schauspieler charmanter
Gespeichert
Pepper
Gunnary Sergeant
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 371




« Antworten #2 am: 11. August 2008, 17:13:40 »

oh ja, mir gefllt der auch besser als das remake. fr mich ist Brosnan halt kein McQueen. sorry Pierce!
Gespeichert
Dabney
Chef Moderator
Vice Admiral
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5952


Dagegen!



« Antworten #3 am: 11. August 2008, 20:18:41 »

Mir gefllt ehrlich gesagt das Remake besser. Fand ich irgendwie eleganter und (obwohl Remake) pfiffiger. Auerdem war mir beim Original der Einsatz des Spilt-Screens irgendwann zu viel. Trotzdem hat mir natrlich auch das Original gefallen.
Gespeichert
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48903


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #4 am: 12. August 2008, 00:54:11 »

Zitat
Dabney schrieb am 11.08.2008 20:18 Uhr:
Auerdem war mir beim Original der Einsatz des Spilt-Screens irgendwann zu viel.


Das latg daran, dass so Ende der 60gher Jahre dieser Split Screen gro in Mode kam und der Film das natrlich auch prsentierte.
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Dabney
Chef Moderator
Vice Admiral
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5952


Dagegen!



« Antworten #5 am: 14. August 2008, 00:29:39 »

Ich wrde den Film jetzt eigentlich auch ganz gerne mal wieder sehen. Das letzte Mal ist glaube ich schon ein bisschen her, und in der letzten Zeit hat sich mein Filmgeschmack doch sehr gewandelt. Aber ich habe irgendwie im Hinterkopf, dass der in nchster Zeit sowieso mal wiederholt wird. Muss nochmal in der TV Spielfilm nachschauen.
Gespeichert
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48903


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #6 am: 14. August 2008, 01:52:36 »

Ansonsten ist die DVD derzeit auch recht gnstig [13]
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Jessica
Staff Sergeant
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 329




« Antworten #7 am: 15. August 2008, 09:14:43 »

@Dabney: bernchste Woche bei RBB wird der Streifen wiederholt [11]
Gespeichert
Dabney
Chef Moderator
Vice Admiral
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5952


Dagegen!



« Antworten #8 am: 15. August 2008, 14:20:41 »

Danke, Jessica  [11]
Gespeichert
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48903


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #9 am: 15. August 2008, 21:27:55 »

Dann hoffe ich, dass du den Sender auch empfangen kannst. Ich glaube, "Getaway" mit McQueen luft dort auch nchstens...
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!

Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/fs_forum (Film & Serien Forum) angebrachten Links und für alle nhalte der Seiten, zu denen Links führen.

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.12 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS