Das Film und Serien Forum
09. August 2022, 18:05:58 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
  Portal   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
TAGE bis zur FedCon 2019 - Details (Stargäste, usw.)
Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1] 2
  Drucken  
Autor Thema: War Cary Grant schwul?  (Gelesen 15584 mal) Durchschnittliche Bewertung: 5
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48958


***FORENBOSS***


WWW
« am: 17. September 2005, 05:09:54 »

In den letzten Jahren hrte man immer wieder, dass Cary Grant homosexuell gewesen sein soll, da er viele Jahre mit seinem Schauspiel-Kollegen Randolpf Scott zusammengewohnt hat.

Ich schenke dem keinen groen Glauben, da es ja wohl auch nicht eindeutig bewiesen wurde. Irgendeiner wollte da wohl eine gute Schlagzeile machen...
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48958


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #1 am: 17. September 2005, 05:10:55 »

Quark schrieb:

Ist schon sehr gut mglich, da er schwul war. Das ist mir aber auch relativ egal, er hat tolle Filme gemacht und was er getan hat, nachdem die Kamera aus war, ist seine Sache.

 
 
       
 
 
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48958


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #2 am: 17. September 2005, 05:11:10 »

Das stimmt natrlich! Strte mich bei Rock Hudson auch nicht. Aber ich glaube, wenn es wahr sein sollte, und das wre schon in den 50gern bekannt geworden htte es seiner Karriere sehr geschadet...
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48958


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #3 am: 17. September 2005, 05:11:36 »

Steffi schrieb:

Ist mir relativ egal. Fr mich zhlt, dass er ein sehr guter Schauspieler gewesen ist
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48958


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #4 am: 17. September 2005, 05:12:10 »

Zitat
Spenser schrieb am 31.05.2005 03:18 Uhr:
 Aber ich glaube, wenn es wahr sein sollte, und das wre schon in den 50gern bekannt geworden htte es seiner Karriere sehr geschadet...



Quark schrieb:
Die Rolle aus Frauenheld htten ihm dann wohl viele nicht mehr abgenommen. [13]  Frher war man da auch etwas pingeliger was Homosexualitt angeht.
Wenn er schwul war, wird er schon genau gewut haben warum er sich nicht outet. [13]
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48958


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #5 am: 17. September 2005, 05:12:37 »

Stimmt! War bei Rock Hudson ja auch so gewesen. Heute ist es ja kein groes Problem mehr - ausser dass Rupert Everett fr seine Bewerbung als "Bond" gleich durchgefallen ist wegen seiner Neigung. Aber frher wre so ein Outing das berufliche und gesellschaftliche Aus gewesen.
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48958


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #6 am: 17. September 2005, 05:13:10 »

Libuda schrieb:

Die Geschichte mit seinem Freund Randolph Scott erklrt sich eher durch Grants Knausrigkeit:
Angeblich war er so geizig, dass er zwischen seinen (5?) Ehen mit dem Kollgen ein Haus geteilt hat- um Kosten zu sparen!

Unabhngig davon wre es mir aber egal. Wenn man sich allerdings all die Schauspielerinnen anhrt, die mit ihm mal was gehabt haben sollen, war er eher kein eindeutiger Homosexueller...
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48958


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #7 am: 17. September 2005, 05:13:55 »

Diane schrieb:

Von welchem Star wurde eigentlich nicht behauptet, dass es schwul war? [1]
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48958


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #8 am: 09. Dezember 2005, 15:40:24 »

Zitat
Spenser schrieb am 17.09.2005 05:13 Uhr:
Diane schrieb:

Von welchem Star wurde eigentlich nicht behauptet, dass es schwul war? [1]


Stimmt, auf die wenigsten traf es letztendlich nur zu [13]
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
filmfan
Corporal
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 241


Greatest Gentleman-Actor



« Antworten #9 am: 18. Oktober 2006, 02:36:49 »

Seine langjhrige Freundschaft zu Schauspiel-Kollege Randolph Scott bringt immer wieder Gerchte ber Grants angebliche Homosexualitt in Gang. Fest steht, dass Cary sich whrend der Scheidung von seiner Frau Virginia zu Scott flchtet. Die Italienerin Sophia Loren zhlt zu den wenigen Frauen, die Grant widerstehen knnen. Sie lehnt zwei Heiratsantrge von ihm ab.

Nur weil er mit Scott gut befreundet war, war er noch lange nicht schwul. Ich finde solche unbewiesenen Aussagen immer abscheulich....
Gespeichert
Flyer_Boy21
Lieutanant
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 657


Huhu



« Antworten #10 am: 08. Juli 2012, 15:03:46 »

Ist mir eigentlich egal,ob er schwul oder nicht schwul war,als Schauspieler war er einfach nur klasse,seine Gestik,seine Mimik,ich mag / mochte
ihn sehr...
« Letzte Änderung: 08. Juli 2012, 16:19:36 von Flyer_Boy21 » Gespeichert

Tugenden habe ich viele, ich weiß nur nicht welche.
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48958


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #11 am: 08. Juli 2012, 22:47:54 »

Ist mir eigentlich egal,ob er schwul oder nicht schwul war,als Schauspieler war er einfach nur klasse,seine Gestik,seine Mimik,ich mag / mochte
ihn sehr...

Sehe ich genauso Happy

Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Quark
Chef Moderator
Konter Admiral
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6440


Comic-Sammler


WWW
« Antworten #12 am: 09. Juli 2012, 00:24:59 »

Ich sage dazu nur:



 Grinsen

Heutzutage ist es sicherlich leichter auch als Homosexueller einen Frauenheld zu spielen. Neil Patrick Harris hat z.B. keine Problem den Barney Stinson in How I met your Mother zu verkörpern. Zur Zeit Cary Grants war das ein viel größeres Problem, darum wird er sich wahrscheinlich auch nie geouted haben, falls er schwul war...
Gespeichert

Ulf
Lieutanant
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 528




« Antworten #13 am: 09. Juli 2012, 08:17:04 »

Mir persönlich ist es egal, ob und wer von den in der Öffentlichkeit stehenden Schauspieler, Politiker schwul ist/sind oder nicht, solange sie einen super Job machen, was bei den Politikern leider nicht der Fall ist. Cary Grant war ein super Schauspieler, er hat in ernsten und komischen Filmen mitgespielt, er war optisch ein sehr angenehmer gut aussehender Schauspieler, bis zu seinem Tode. Ich habe ihn immer gern gesehen, auch in nicht so guten Filmen, hat er eine gewisse Ausstrahlung gehabt, was nicht jeder Schauspieler schafft.
Gespeichert
Spenser
Administrator
Gouverneur
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 48958


***FORENBOSS***


WWW
« Antworten #14 am: 09. Juli 2012, 20:34:06 »

Neil Patrick Harris hat z.B. keine Problem den Barney Stinson in How I met your Mother zu verkörpern.

Neil Patrick Harris ist schwulk? Das wußte ich noch garnicht... Huch

Aber gut...es passt irgendwie. Genau wie bei David Hyde-Pierce ("Niles Crane" aus "Frasier")
Gespeichert

DAS SIND MEINE FOREN & FANPAGES - Schaut doch mal rein!
http://tvparadies.net




Spenser: "Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten"
Seiten: [1] 2
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!

Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/fs_forum (Film & Serien Forum) angebrachten Links und für alle nhalte der Seiten, zu denen Links führen.

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.12 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS