Das Film und Serien Forum
13. Juni 2024, 04:01:01 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
  Portal   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
TAGE bis zur FedCon 2019 - Details (Stargäste, usw.)
Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Guillermo del Toro feiert Regie-Comeback in "Pacific Rim"  (Gelesen 1487 mal)
SilverLion
Administrator
General
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 14963


"There Out there!"



« am: 11. März 2011, 02:13:37 »

Guillermo del Toro feiert Regie-Comeback in "Pacific Rim"

Nachdem Guillermo del Toros Herzstück "At the Mountains of Madness" vorerst auf Eis gelegt wurde, sollen dessen Regiekünste nun in einem anderen Projekt zum Einsatz kommen. Am Set von "Pacific Rim" wird del Toro, nach mehr als drei Jahren Regie-Auszeit, den Schritt zurück hinter die Kamera wagen.

Wie Legendary Pictures jetzt ganz offiziell bestätigte, wird del Toro als nächstes den Sci-Fi-Monster-Actioner "Pacific Rim" übernehmen. In jenem muss sich die Erdbevölkerung in der Zukunft gegen die Invasion fremder Kreaturen zur Wehr setzen. Die Produktionsvorbereitungen sind bereits in vollem Gange, gedreht werden soll ab September und laut Angaben des Studios dürfen wir im Sommer 2013 mit dem Film rechnen.

Mittlerweile ist es nun bereits mehr als drei Jahre her, dass del Toro Regie für einen Film führte. Zwar war er mehrfach als Produzent tätig und an den Entwicklungen zahlreicher Projekte beteiligt. Auf dem Regiestuhl saß er zuletzt allerdings am Set von "Hellboy - Die goldene Armee" (2008). Auch wenn sein sehnlichstes Wunschprojekt "At the Mountains of Madness" vorerst pausiert, freut sich del Toro auf seinen nächsten Einsatz hinter der Kamera. In der heutigen offiziellen Meldung von "Pacific Rim" kommentiert er wie folgt: "Mit wahnsinniger Leidenschaft und großem Enthusiasmus haben wir vor einiger Zeit die Vorbereitungen für das Projekt begonnen, ungehindert von jeglicher äußeren Kontrolle und ohne dass uns jemand reingeredet hat. Wir entwarfen und formten uns den Film, den wir auch tatsächlich machen wollen. […] Sowohl in Bezug auf Kostenvorstellungen als auch in Hinsicht auf Kreativitätsansprüche bedeutet die Zusammenarbeit mit Legendary einen riesigen Schritt vorwärts für mich."

Hoffen wir, dass del Toro diesmal nicht wieder enttäuscht wird und dass Legendary, anders als Universal, seine Versprechen auch einhält.



Pacific Rim

Story: Außerirdische Mächte haben in der Zukunft die Herrschaft über die Erde erlangt. Dies soll jedoch schon bald ein Ende haben, denn die menschliche Bevölkerung vereinigt sich und setzt sich mit Hilfe hochentwickelter Technologien gegen die fremden Kreaturen zur Wehr.

(Quelle: Filmstarts.de von Anna Welsch)
Gespeichert


SilverLion
Administrator
General
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 14963


"There Out there!"



« Antworten #1 am: 11. März 2011, 02:14:26 »

Na mal sehen, seit "Pan`s Labyrinth" bin ich Fan von Del Toro.
Gespeichert


Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!

Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/fs_forum (Film & Serien Forum) angebrachten Links und für alle nhalte der Seiten, zu denen Links führen.

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.12 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS