Das Film und Serien Forum
03. Dezember 2021, 17:03:16 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
  Portal   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
TAGE bis zur FedCon 2019 - Details (Stargäste, usw.)
Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Videospiel-Actioner "Doom" wird neu aufgelegt  (Gelesen 1239 mal)
SilverLion
Administrator
General
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 14963


"There Out there!"



« am: 11. März 2011, 02:25:09 »

Videospiel-Actioner "Doom" wird neu aufgelegt

Der Action-Flop "Doom" soll neu aufgelegt werden. Dabei wird die Geschichte des Films von 2005 komplett ignoriert. Die Verantwortlichen des Studios Universal Pictures möchten mit der Produktion zügig voranschreiten und trafen sich bereits mit potentiellen Drehbuchautoren.

Worstpreview berichtet, dass Universal Pictures einen neuen "Doom"-Film produzieren wird und hierfür bereits potentielle Drehbuchautoren konsultiert hat. Der Actioner soll in 3D-Kinos erscheinen und den ersten "Doom"-Streifen aus dem Jahr 2005 ignorieren. Man möchte also ganz von vorn beginnen und die Geschichte in eine neue Richtung lenken.

"Doom" spielte damals weltweit lediglich 56 Millionen US-Dollar ein – wohlgemerkt bei einem Produktionsbudget von etwa 60 Millionen Dollar und hohen Erwartungen. Es ist also kein Wunder, wenn man nun versucht, das erfolgreiche Computerspiel-Franchise zu nutzen, gleichzeitig aber nicht an einer Fortsetzung des Flops mit Dwayne Johnson ("Faster") arbeitet. Johnson, der als Wrestler "The Rock" berühmt wurde, spielte in Doom das Mitglied einer Spezialeinheit, die auf dem Mars in einem Stützpunkt ständig von Zombies angegriffen wird und sich dementsprechend mit viel Waffengewalt gegen den sicheren Tod zu wehren versucht.

Es wird sich also zeigen, ob man beim zweiten Versuch eine Geschichte erzählen kann, welche die aus den Computerspielen bekannten Horrorelemente gut integriert und gleichzeitig auch ein Mitgefühl für die Charaktere der Handlung aufkommen lässt.

(Quelle: Filmstarts.de von Roger Förster)
Gespeichert


Mesta
Major
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2132




« Antworten #1 am: 11. März 2011, 20:22:58 »

Nachdem man Resident Evil ausgelutscht hatte doch die normale Wahl es noch mal mit Doom zu versuchen. Als nächstes kommt dann Left 4 Dead.
Gespeichert
Quark
Chef Moderator
Konter Admiral
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6440


Comic-Sammler


WWW
« Antworten #2 am: 12. März 2011, 01:06:50 »

Ich fand den ersten Doom Film eigentlich gar nicht mal so übel, hab mir auch die DVD gekauft als sie günstig war. Wenn es die Neuauflage aber besser macht hab ich auch nichts dagegen.  Grinsen
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!

Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/fs_forum (Film & Serien Forum) angebrachten Links und für alle nhalte der Seiten, zu denen Links führen.

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.12 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS