FALL GUY & LEE MAJORS FANBOARD
Oktober 22, 2021, 08:16:00 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
  Homepage   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Meine anderen Foren und Homepages
Seiten: 1 2 3 [4]
  Drucken  
Autor Thema: Drehorte  (Gelesen 6970 mal)
ECFAF1981
Heath Barkleys Stallbursche

Beiträge: 116


Profil anzeigen
« Antworten #45 am: Juli 05, 2019, 08:29:53 »

Ich habe Dir bezüglich Deiner Anfrage eine E-Mail geschickt.
Gespeichert
ECFAF1981
Heath Barkleys Stallbursche

Beiträge: 116


Profil anzeigen
« Antworten #46 am: Juli 05, 2019, 11:21:42 »

Hallo Leute !

Ab kommenden Sonntag startet Nitro die Ausstrahlung der Staffeln 3 bis 5.

Aufgrund meiner großen Vorfreude darauf verfasse ich heute für Euch einen etwas aufwendigeren Artikel.

Ich möchte an dieser Stelle auf das erste Zusammentreffen von Colt, Howie und John Cramer eingehen.

Es geht um die Szenen, während sich Colt und Howie erstmals auf die Suche nach Country Joe Walker machen bis hin zu dem Verkehrsunfall mit dem Jungen auf dem Fahrrad.

Dafür begeben wir uns ins malerische Städtchen Los Angeles, genauer gesagt in die Carlos Avenue im Stadtbezirk Hollywood.

Jedem von Euch, der meine Artikel liest, wird die Carlos Ave bekannt vorkommen.

Es ist die Straße, mit der jede Folge beginnt. Das Bild wird hell und man sieht die Eröffnungszene der Titelmusik, in der Colt mit seinem Truck durch das Bild fährt.

Hätte man damals mit der Kamera noch weiter den Truck verfolgt, hätte man genau diese Stelle hier gesehen, den Truck allerdings logischerweise von hinten:



Heutzutage ist diese Stelle nur noch sehr schwer auszumachen !

Colt kommt von der North Gower Street die Carlos Ave entlang gefahren.

Achtet nun mal bitte auf das parkende Auto rechts neben der Ampel.

Dem wächst quasi ein Baum aus dem Dach. An diesem Baum erkennt man diese Stelle heute wieder !

Schaut Euch genau die Stellung der Äste an:



Ich denke, auch ihr erkennt diesen Baum in beiden Bildern wieder. Es liegen fast 40 Jahre dazwischen !

Zoomt man jetzt etwas zurück in die Carlos Ave, dann befindet man sich hier ungefähr an der Stelle, wo Colt mit seinem Truck ist:



Noch etwas weiter in die Carlos Ave zurück gezoomt, befindet man sich genau an der Stelle, wo die Titelmusik einsetzt und Colt mit dem Truck durchs Bild fährt:



Links im Bild seht ihr eine Einmündung. Das ist die Vista Del Mar Ave. Genau dorthin gehen wir jetzt zusammen und drehen uns nach links in die Straße:



Passt auf !  Der Wagen von Cramer kommt aus dieser Straße geschossen !

Hier drei Vergleichsbilder nach fast 40 Jahren:



Schaut Euch ganz genau die beiden Häuser an:





Wahnsinn, oder ?



Oben die Ansicht von vorne und unten die Ansicht aus Colt seinem Truck:



Ihr seht jetzt genau die Stelle vom oberen Bild, nur 40 Jahre später:



Glaubt ihr mir nicht ?  Dann zeige ich Euch mal, wie diese Stelle noch vor rund fünf Jahren aussah:



Achtet einfach auf den quer parkenden LKW in dem Bild mit Cramers Wagen. So kann man es am besten wiedererkennen.

Die Straße wurde über den Parkplatz hinweg verlängert. Nach links kommt man nun nicht mehr zum Hollywood Blvd, denn dort stehen neue Häuser.

Colt und Howie fahren streckenbedingt weiter hinter Cramers Wagen her.

Wenn wir uns jetzt beeilen, dann sehen wir, wie es weiter geht !

Wir müssen uns dazu einfach nur zügig von unserem aktuellen Standort aus zum anderen Ende der Vista Del Mar Ave begeben ...



Puh, geschafft !  Das habt ihr sehr gut gemacht !  Da kommt auch schon Cramer durch die Yucca Street gefahren.

Heute sieht diese Straße ehrlich gesagt ziemlich heruntergekommen aus.

Schaut selbst, hier etwa die Stelle von damals:



Ganz links im Bild seht ihr einen Holzpfeiler oder ähnliches, den seht ihr im oberen Bild über dem blauen Auto.

Schaut ihr Euch den Bereich über Cramer Wagen genauer an, dann erkennt ihr das hier wahrscheinlich auch wieder:



Dort entlang verläuft die Yucca Street weiter.



Hinter der hübschen Beifahrerin seht ihr einen Zaun:



Dieser Zaun und seine Umgebung sehen heute ziemlich ranzig aus:



Zur selben Zeit auf der anderen Seite von Cramers Wagen:



Auch nach so langer Zeit erkennt man das Gebäude hinter Cramer wieder:





Ein Blick in die Yucca Street von der North Gower Street aus gesehen:



Etwa auf Höhe des dunklen Transporters befindet sich Cramer in der Szene.

Weiter geht die wilde Fahrt !

Der Junge auf dem Fahrrad kommt von links:



Genau über der Motorhaube von Cramers Wagen seht ihr diesen Gullydeckel:



Aber Moment mal !  Das kann doch gar nicht sein !  Wo ist denn das Capitol Records Building links über dem Jungen ?

Wir schauen mal zwei bis drei Jahre zurück:



Alles verändert sich im Laufe der Zeit !



Rums !  Wie ich finde, die tragischste Szene aus allen Folgen von "Ein Colt für alle Fälle" !

Cramer hat den Jungen erwischt und flüchtet ohne sich darum zu kümmern entlang der Yucca Street:



Sein Fluchtweg ist heute kaum noch wiederzuerkennen:



Einige Jahre zuvor erkennt man es noch ganz gut:



Ungefähr hier lag das Rad von dem Jungen:





Hinter uns liegt jetzt übrigens genau die Vista Del Mar Ave.

Da kommt auch schon Colt angefahren:



Damals und heute:



Er parkt direkt vor dem Haus:






Nachfolgend eine 3D-Ansicht dieser Drehorte und eine Kurzbeschreibung dazu:



Ganz rechts im Bild, dort wo der Kompass zu sehen ist, stand einmal das gelbe Haus, welches man im ersten Bild hinter Colt seinem Truck sieht.

Vom Kompass aus nach links in die Carlos Ave ist Colt gefahren.

An der Vista Del Mar Ave kam Cramer mit seinem Wagen herausgeschossen.

Genau dort, allerdings auf der anderen Straßenseite in Richtung Kompass, wurde die erste Szene der Titelmusik gedreht.

Die Yucca Street im oberen Bildbereich befindet sich genau parallel zur Carlos Ave, zu erreichen über die Vista Del Mar Ave.

Cramer kam hier von rechts aus der North Gower Street gefahren.

Hinter Cramers Kopf im Wagen sieht man die St. Stephans Episcopal Church.

An der Einmündung Yucca Street und Vista Del Mar Ave kam es zu dem Verkehrsunfall.

Cramer flüchtet weiter nach links im Zuge der Yucca Street.


Ich hoffe, dass Euch mein Bericht gefällt.


Hier findet Ihr die Location:


Carlos Ave & Vista Del Mar Ave:

6142 Carlos Ave
Los Angeles, CA 90028
USA

Google-Koordinaten: 34.102875, -118.323861


Yucca Street & Vista Del Mar Ave:

6201 Yucca Street
Los Angeles, CA 90028
USA

Google-Koordinaten: 34.103819, -118.324132
Gespeichert
Steve
Chef - Moderator
Steve Austins Partner
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 2502


Größter Lee Majors Fan


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #47 am: Januar 01, 2020, 05:34:40 »

 Danke sagen Danke sagen Danke sagen
Gespeichert

Ich bin hier her gekommen, um mir E & E zu holen - Entspannung & Erholung -
Und was krieg ich stattdessen? P & P - Prellungen & Prügel !
ECFAF1981
Heath Barkleys Stallbursche

Beiträge: 116


Profil anzeigen
« Antworten #48 am: Juni 19, 2021, 08:26:43 »

Hallo ECFAF-Fans !

Nach langer Zeit geht es heute mal einen Schritt weiter in Sachen Drehorte.

Ich nehme euch heute mit zum Palomino-Club.


Der Palomino-Club war ein Veranstaltungsort für Musik im Stadtteil North Hollywood in Los Angeles.

Er existierte von 1949 bis 1995 und war der bekannteste Country-Musik-Club in Los Angeles.

In den 1950er Jahren traten dort regelmäßig Jazzmusiker auf.

In den späten 1980er Jahren wurde im Palomino die Countrymusik immer mehr von der Rockmusik verdrängt.

Darsteller wie die Everly Brothers, Johnny Cash, Jerry Lee Lewis und Elvis Presley traten dort als Performer oder Gäste regelmäßig in Erscheinung.

Es war auch Treffpunkt für Schauspieler und Stuntmen, darunter etwa Clint Eastwood.

Eröffnet wurde "The Palomino" ursprünglich als Bierbar.

Der Club bot Platz für 400 Gäste. Die Umkleidekabinen und Backstage-Bereiche waren im Allgemeinen für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die meisten Künstler hießen ihre Fans hier willkommen, gaben ihnen gerne Autogramme und ließen Fotos von sich und ihren Fans machen.

Das große Neon-Schild mit dem Schriftzug "The Palomino" galt als verschollen. Es tauchte allerdings knapp 20 Jahre nach der Schließung des Clubs in einem Lagerhaus wieder auf.

Das Schild wurde einem Historiker übergeben, der es restaurieren ließ. Seitdem ist dieses Schild im "Valley Relics Museum" in Chatsworth (Kalifornien) ausgestellt.


Auf der amerikanischen Wikipedia-Seite über das Palomino sind auch ein paar Zeilen zu The Fall Guy und Lou Rawls zu finden.

The Palomino hat bis heute eine sehr hübsche Webseite. Betreiber dieser Webseite ist das "Valley Relics Museum".


Von der einstigen Pracht ist nicht mehr viel übrig. Vielleicht liegt es auch nur an der fehlenden Nachtbeleuchtung ?

Insgesamt macht das Gebäude aber einen guten und gepflegten Eindruck.

In der Kürze liegt die Würze !  Lasst die Bilder einfach auf euch wirken !











Wie ihr sehen könnt, existiert die Eingangstür nicht mehr, durch die der Club im Pilotfilm von Colt und Howie betreten wird.





Ob Colt seinen Truck tatsächlich auf dem benachbarten Parkplatz abgestellt hat, kann man nur vermuten. Ich denke eher, dass für die kurze Szene des Einparkens das Studiogelände genutzt wurde.




Hier findet Ihr die Location:

6907 Lankershim Blvd
North Hollywood, CA 91605
USA

Google-Koordinaten: 34.19613283516983, -118.38801747125646
« Letzte Änderung: Juni 19, 2021, 08:32:46 von ECFAF1981 » Gespeichert
Fall Guy
Administrator
Colt's Kautionsjäger-Partner
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 906


89066285
Profil anzeigen WWW E-Mail
« Antworten #49 am: Juni 21, 2021, 12:18:25 »


An den Plakaten links im Bild kann man einigermaßen ablesen, wann die Aufnahmen für den Pilotfilm gemacht wurden.
Gespeichert
Colts_Truck
Stuntman - Anfänger

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 21



Profil anzeigen
« Antworten #50 am: Juni 22, 2021, 09:15:30 »

An den Plakaten links im Bild kann man einigermaßen ablesen, wann die Aufnahmen für den Pilotfilm gemacht wurden.

Ausgehend von der Drucklegung der ersten Ausgabe des Drehbuchs des Pilotfilms (9. Februar 1981 => http://tvparadies.net/lm/index.php?topic=1286.msg17501#msg17501) und der Tatsache das der 7 März des Jahres 1981 tatsächlich ein Samstag war (vergl. das Doug Kershaw Plakat) sind das max. 4 Wochen Zeitraum wo das gedreht werden konnte. Nach 40 Jahren das noch so genau eingrenzen zu können finde ich schon enorm...
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 [4]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!
Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/lm (Fall Guy & Lee Majors Fanboard - Forum) angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 22 Zugriffen.