ROBERT URICH FANBOARD
18. Februar 2018, 07:32:38 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
!!! SWAT - DIE KNALLHARTEN FÜNF (STAFFEL 2, VOL. 2) 11 WEITERE FOLGEN AB DEM 16.02.2018 IN DEUTSCHLAND ERSTMALS AUF DVD !!!
 
  Homepage   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
RIP Heather Menzies Urich

Meine anderen Foren und Homepages
Robert Urich Links Logo Robert Urich Homepage Link Robert Urich Fanpage Link Robert Urich Twitter Link Robert Urich Facebook Link
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: 17. Februar 2018, 17:14:16 
Begonnen von Mr. Stepinfatchit - Letzter Beitrag von Mr. Stepinfatchit
Kaum hatte ich gesehen, dass Kristin Kreuk mitspielt, waren auch schon die entsprechenden Folgen dran, und zwar in der dritten Staffel. Es waren auch wieder tolle Gaststars dabei, z. B. Brandon Routh und Christopher Lloyd. Und endlich, endlich kommen Chuck und Sarah nach nahezu ewig dauerndern 48 Folgen zusammen.

 2 
 am: 17. Februar 2018, 17:07:32 
Begonnen von Mr. Stepinfatchit - Letzter Beitrag von Mr. Stepinfatchit
War jedenfalls originalverpackt, also zum Glück kein Restexemplar von einem Raucher.

 3 
 am: 16. Februar 2018, 20:48:18 
Begonnen von Spenser - Letzter Beitrag von Spenser


In Zusammenarbeit mit dem dem PIDAX  präsentiere ich euch

auf dieser Robert Urich Fanpage, meinem Robert Urich Fanboard  und meiner Nostalgie Crime Fanpage  ein Gewinnspiel, worin ihr die am 16.02.2018 erstmals  in Deutschland erschienenen letzten 11 Folgen der finalen 2. Staffel  der 70er US-Kultserie "Die knallharten Fünf" ("S.W.A.T.") gewinnen könnt.

 

<<<ZUM GEWINNSPIEL>>>
https://robert-urich.jimdo.com/gewinnspiel/

 4 
 am: 16. Februar 2018, 17:16:27 
Begonnen von Spenser - Letzter Beitrag von Spenser
Jeffrey Tambor wird sexueller Belästigung beschuldigt!

Jeffrey Tambor offiziell bei "Transparent" entlassen
Ende 2017 erreichte die Skandal-Lawine um sexuelle Belästigungen in Hollywood auch "Transparent"-Hauptdarsteller Jeffrey Tambor. Er bestritt die Vorwürfe gegen sich vehement und verließ die Serie eigeninitiativ (TV Wunschliste berichtete). Drei Monate später folgt nun auch das offizielle Statement seitens Amazon Prime, dass die fünfte Staffel der Serie ohne Tambor produziert wird. Diese Entscheidung wurde als Konsequenz gefällt, nachdem Amazon interne Untersuchungen wegen mehreren Anschuldigungen gegen Tambor durchführen ließ. Weiterhin unklar ist, ob es sich dabei dann auch um die letzte Staffel handeln wird.

Dass Tambor zur Serie zurückkehrt, war ohnehin äußerst unwahrscheinlich, da der Schauspieler, der die Figur Maura Pfefferman verkörperte, schon vor drei Monaten seinen freiwilligen Rückzug verkündet hatte. "Angesichts der politisierten Atmosphäre, die unser Set belastet, sehe ich keine Möglichkeit, wie ich zu 'Transparent' zurückkehren könnte", sagte Tambor im November. "Ich habe bereits mein tiefes Bedauern darüber zum Ausdruck gebracht, dass meine Handlungen als aggressiv missverstanden wurden, aber die Vorstellung, dass ich jemanden absichtlich belästigen würde, ist schlicht und einfach unwahr." Es sei für ihn ein großes Privileg und eine Verantwortung gewesen, die Transgender-Frau Maura Pfefferman zu spielen - "in einer Serie, die enorm positive Auswirkungen auf einen Teil der Gemeinschaft hat, der zu lange abgelehnt und missverstanden wurde. Nun bin ich selbst des Verhaltens angeklagt, welches jede zivilisierte Person vorbehaltlos verurteilen würde." Tambor erhielt für seine Rolle in "Transparent" zwei Emmys.

Serienschöpferin und Showrunnerin Jill Soloway äußerte sich wie folgt: "Ich empfinde großen Respekt und Bewunderung für Van Barnes und Trace Lysette. Ihr Mut, über ihre Erfahrungen bei 'Transparent' zu sprechen, ist beispielhaft dafür, was unsere Kultur im Moment braucht. Ich bin untröstlich angesichts des Schmerzes und Misstrauens, das ihre Erfahrungen in der [Transgender-]Gemeinschaft hinterlassen hätten. Wir werden weitere Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Sicherheit und Würde jedes Einzelnen am Set respektiert und gewährleistet ist."

Auch Tambor selbst hat sich zu Wort gemeldet und schießt gegen Amazon: "Ich bin tief enttäuscht darüber, wie Amazon mit diesen falschen Anschuldigungen gegen mich umgegangen ist. Von Jill Soloway bin ich allerdings am meisten enttäuscht - sie hat mich auf unfaire Weise als jemanden charakterisiert, der seinen Schauspielkollegen Schaden zugefügt hat. Während unserer vierjährigen Zusammenarbeit wurden diese Vorwürfe nie mit mir oder jemandem von Amazon besprochen. Es erweckt den Anschein, dass die Untersuchung gegen mich angesichts der vergifteten Atmosphäre voreingenommen und mangelhaft durchgeführt wurde. Wie bereits gesagt, bedaure ich es zutiefst, falls meine Handlungen jemals von jemandem falsch interpretiert worden sind. Ich werde mich weiterhin vehement verteidigen. Am meisten bedaure ich, dass diese bahnbrechende Serie, die so viele Leben verändert hat, nun in Gefahr ist."

16.02.2018 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste

 5 
 am: 15. Februar 2018, 05:32:39 
Begonnen von Spenser - Letzter Beitrag von Spenser
Gerade eben auch die zweite Folge in deutsch gesehen, läöuft ja immer Montags im Doppelapck, bin aber eben jetzt erst dazugekommen, diese Folge zu sehen. Hatte mir etwas weniger gefallen, als die Pilotfolge. Jim Street nervt wirklich ungemein mit seiner arroganten Art und hatte Hondo und das team gleich 2x in Gefahr gebracht und hatte es noch nichtmal eingesehen.... oder als sich Street während eines Einsatzes mit der einen Bus-Touristin verabredet hatte....das wäre in der Urserie eher Lucas Masche gewesen, aber nicht die von Street!

Hondo gab einen anderen befehl, als Deacon gemacht hätte, weil er ihm nicht traute. Hätte es in der Originalserie nie gegeben...Hondo und Deak waren da ja allerbeste Freunde.

Luca blieb auch diesmal recht blass. Chris hatte mir leidgetan, dass sie zusammen mit Street auf das Opfer aufpassen sollte....immerhin geschah da etwas, was mich wunderte. Street sagte was sympathisches, was er durchlebte hatte und machte erstmals etwas, was ich toll fand. Auch Chris schien es imponiert zu haben. Als Street sich am Ende mit der Bus-Toursitin treffen wollte, meinte Chris, dass er es sausen lasen soll und lieber mit ihr was unternehmen soll. Hätte von Chris ja etwas mehr eratet....  Oh mann

Naja, hoffe sehr, dass die gute Seite von Street in den nächsten Folgen noch besser wird, denn bisher ist das, was der schauspieler an Street verkörpert eine Ohrfeige für Robert Urich. Ich bin auch sicher, dass Bob es überhaupt nicht egfallen würde, was aus seinem Charakter hier gemacht wurde...

Diesmal nur gut von mir.

 6 
 am: 14. Februar 2018, 06:00:00 
Begonnen von Seamus - Letzter Beitrag von Spenser
Bei Sky läuft das Reboot jetzt in deutsche, jede Woche mit 2 neuen Folgen am Stück fröhlich

Habe mir die erste Folge eben angesehen und fand sie recht gut. Shemar Moore spielt im grunde senen Charakter genau wie in "Criminal Minds". Der besonnene Cop mit dem Herz am recht Fleck, der sich für den kleinen Mann einsetzt.

Jim Street hatte mir auch überhaupt nicht gefallen. Dieses arroigante Bürschen mit seiner selbstgefälligen Art hat nun absolut 0 mit dem echten Jim Street zu tun. Was hatten die sich nur gedacht, diesen Jim Street wie einen Vollpfosten zu charaktisieren?  Wennes nun Luca gewesen wäre....OK, aber Street?

Das Hondo befördert wurde statt Deacon lag in meinen Augen auch nur an der Hautfarbe, weil Hicks sich dachte, dass , wenn man in Anbetracht der Situationen einen Schwarzen nimmt, die Sache entschärfen kann. Dennoch...eine ziemlich linke Nummer gegen Deacon, der nun völlig übergangenwurde und sichtlich frustriert war.

Das Buck abgesägt wurde, ist natürlich tragfisch...aber schon nachvollziehbar. So ein Fehler darf den Leiter einer solchen Einheit nicht passieren - auch nicht unter dem Druck, unter dem er stand - darauf sind sie trainiert und als Leiter erst recht. Ihn gleich komplett abzusägen, war drastisch...aber wohl notwendig....dennoch tat er nir schon leid - erst die Frau weg, jetzt der Job weg - hart!

Hiucks ist auch so eine Type, den ich nicht mag....typischer Bürokraten-Arsch, ein Statisker - nichts weiter!

Luca blieb in dieser folge recht blass, bis auf das Armdrück-Duell. Auch von Chris war  noch wenig zu sehen.....

Witzig, dass am ende der folge das bekannte Intro eingespielt wurd eund ab Abspann auch gespielt wurde, natürlich etwas rockig-moderner.

Von mir bekommt der Season  Opnerer sehr gut

 7 
 am: 14. Februar 2018, 05:49:08 
Begonnen von Mr. Stepinfatchit - Letzter Beitrag von Spenser
Ja, bei ebay kann man mitunter mal ein Schnäppchen machen zwinkern

 8 
 am: 14. Februar 2018, 05:48:27 
Begonnen von Mr. Stepinfatchit - Letzter Beitrag von Spenser
Ja, sieht hat eine wiederkehrende Rolle als Chucks Freundin...recht weit am Anfang der serie, glaube in Staffel 2.

 9 
 am: 11. Februar 2018, 19:28:54 
Begonnen von Spenser - Letzter Beitrag von Mona
>Diese Folge mag ich sehr. Besonders gefällt mir das Thema. Und das sich die Journalistin und ihr verschwundener Freund am Ende glücklich in den Armen liegen, obwohl sie zwischenzeitlich gezweifelt hat, ob sie überhaupt jemals jemanden findet, der sie so liebt wie sie ist.

Und die Folge enthält eines der beten Zitate ( für mich): Spenser "Eins wenn vom Lande, zwei wenn von See..." --- Hawk:" Drei wenn vom Wagen" :-)


 10 
 am: 10. Februar 2018, 21:50:31 
Begonnen von Mr. Stepinfatchit - Letzter Beitrag von Mr. Stepinfatchit
Wow, eine wirklich tolle Sammlung.
Wusste ja gar nicht, dass Kristin Kreuk auch in der Serie auftaucht, da habe ich ja gleich noch etwas, worauf ich mich freuen kann fröhlich.

Seiten: [1] 2 3 ... 10

Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!
Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/c_m_c (Robert Urich & Spenser Forum) angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS