ROBERT URICH FANBOARD
23. Februar 2018, 15:17:22 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
!!! SWAT - DIE KNALLHARTEN FÜNF (STAFFEL 2, VOL. 2) 11 WEITERE FOLGEN AB DEM 16.02.2018 IN DEUTSCHLAND ERSTMALS AUF DVD !!!
 
  Homepage   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
RIP Heather Menzies Urich

Meine anderen Foren und Homepages
Robert Urich Links Logo Robert Urich Homepage Link Robert Urich Fanpage Link Robert Urich Twitter Link Robert Urich Facebook Link
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: 18. An einem sicheren Ort (In a Safe Place)  (Gelesen 2093 mal) Durchschnittliche Bewertung: 4
Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11392


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« am: 12. Januar 2011, 07:42:58 »

185866 18. In A Safe Place                                        14.02.1986
           An einem sicheren Ort


Spenser und seine Freundin Susan beobachten, wie ein Kind überfahren wird. Die Mutter bittet Susan, sich um ihren verletzten Sohn zu kümmern. Dann sucht sie fluchtartig das Weite. Spensers Nachforschungen ergeben, daß die Frau als illegale Einwanderin in ständiger Angst vor den Behörden lebt. Spenser macht sich auf die Suche nach den Eltern – und gerät in ein Netz von Korruption bei den Behörden.
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Seamus
Chef Moderator
Mitglid in der Wohn WG von Bob & Carol & Ted & Alice
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7469


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 08. Februar 2012, 18:15:21 »

Die Folge habe ich vor einigen Tagen ausversehen bei meinem Run ausgelassen. Also, habe ich sie heute angeschaut und wurde nicht enttäuscht.

Der Anfang war aber schon etwas komisch. Wenn ich richtig gehört habe, hat Spenser gesagt, dass dieser gewisse McGillicutty aus Cork, Schottland kommt. Aber Cork liegt doch in Irland! Hmmh ich kann mich aber auch verhört haben. fröhlich

Der Unfall war natürlich sehr traurig und schlimm. Aber ein guter spannender Beginn!

Ich finde es wieder sehr schön dass Susan sich den Armen, in diesem Fall den illegalen Migranten, widmet! Ehrenamtliche Arbeit, gerade in diesem Fall ist nicht gerade leicht, war aber überzeugend gespielt. Dieser Jacob war wohl auch angetan von Susan. Als er sie fragte ob sie verheiratet sei und sie dann verneinte und sagte dass sie mit Spenser zusammen sei, antwortet Jacob: Spenser, der hat Glück! Wie wahr, wie wahr.  grins

Die Suche von Spenser nach diesem Rosales war auch spannend gemacht. Vor allem die Jagd mit dem Sohn von Rosales und dem unrühmlichen Ende der Abschiebung. In der Kneipe trifft er dann ja auch diesen Hector, der weiß wo sich Rosales aufhält. Rosales ist also dann doch abgeschoben wurden und dieser Gassmann ist Schuld dran.

Das mit dem Kran war heftig und wie! Tot, von Tonnen von Stahlrohren erschlagen. Ob Zufall, oder Mord das war schockierend!  schockiert

Nach diesem Moment ging es dann kurz wieder ruhiger zu, bevor dann dass Ende und die Auflösung kam! Die war dann nicht ganz so spektakulär da ich damit irgendwie gerechnet habe. Aber dennoch bis zur letzten Minute spannend! Und dass es noch einen Boxkampf geben wird, hatte ich nicht erwartet.  grins

Ich gebe 4 Sterne!
Gespeichert

Happy Rusev Day! - Because everyday is Rusev Day!

Besucht meine Seiten:

https://appaloosa-livery.jimdo.com
https://spenser.jimdo.com
https://youtube.com/user/CountBizarre

Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11392


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 10. Februar 2012, 08:14:27 »

Du hast dich nicht verhört! Es gibt in Massachusetts (Nähe New Bedford) ebenfalls einen Ort, der Cork heißt. In den USA gibts ja eh mehrere Städte,. die in Europa ebenfalls vertreten sind, zwinkern

Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Seamus
Chef Moderator
Mitglid in der Wohn WG von Bob & Carol & Ted & Alice
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7469


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 10. Februar 2012, 16:18:27 »

Das ist mir bekannt, gibt sogar 3 Stuttgart's und weiß Gott wieviele Frankfurt's in den USA.  fröhlich

Aber dann habe ich mich doch verhört, denn ich habe Cork, Schottland verstanden und nicht Cork, Massachusetts. zwinkern
Gespeichert

Happy Rusev Day! - Because everyday is Rusev Day!

Besucht meine Seiten:

https://appaloosa-livery.jimdo.com
https://spenser.jimdo.com
https://youtube.com/user/CountBizarre

Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11392


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 11. Februar 2012, 04:22:18 »

Dann hast du dich auf jedenfall verhört zwinkern Gemeint war natürlich das dortige Cork - nicht das schottische zwinkern
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11392


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 01. Dezember 2014, 04:19:19 »

Gaststars:
Ray Baker spielte den unsympathischen Einwanderungsbeamten Matt Wilson, Jaime Sanchez als dessen sympathischen Chef Jose Perez, Joe "Knubbelnase" Silver spielte den Ausländerhassen und Kotzbrocken Guzman. Victoria Racimo ist als Witwe Mrs. Rosalez zu sehen und nicht zu vergessen Gerald A. Cooney als Super-Boxer Angel Cordone.  Auch 3 sehr bekannte Gaststars gibt es: Jeffrey deMunn ("The Walking Dead") spielte den Anwalt Jacob Zelesky, Nancy Marchand war Emily Garden und der allseits bekannte TV-Star Jimmy Smits ("L.A. Law", "Dexter", "Sons of Anarchy") war als Hector Valdez zu sehen.

Besonderer Gaststar: Joe Torrenueva spielte Henry Cimoli


Zur Folge selbst:
Die Folge fing schon rasant und dramatisch an,als das Kind von einem Ausländerhasser überfahren wurde und kurz darauf verstarb. Susan war daraufhin natürlich völlig aufgelöst und verschrieb sich der Ausländerhilfsorganisation und setzte sich für wohltätige Zwecke ein.

Angel Cordone war auch wirklich ein Schrank von einem Mann. Hatte mal eben nachgelesen, dass Gerry Cooney wirklich ein Boxer gewesen war und sogar heute noch in diesen Kreisen auftritt. Witzig die Szenen zwischen Spenser und Hawk, die beeindruckt von Cordones Kampftechniken gegeneinander anstachelten, doch mal gegen Cordone in den Ring zu gehen . Spenser meinte nur "Ich bin doch nicht lebensmüde" und Hawk sagte "Ich will ihn ja nicht bloßstellen..." totlachen

Joe Silver, der Guzman spielte, hat aber auch eine unglaublich große Nase, dagegen hat Karl Malden ja einen Minizinken totlachen Wirklich....Silver wirkt damit, als wäre er aus einer Karikatur entsprungen grins Zudem war Guzman ein unglaubliches A...loch! Besonders als er Jacob ermorden liess und es als Unfall trante. Letztendlich wurde Guzman ja von Spenser nicht überführt, Spenser hat zwar empfindlich seine Geschäfte zerstört, aber in den Knast mußte er nicht weinen Aber dieser Wilson war auch keinen Deut besser....nannte den verstorbenen Jacob einfach "Polacken-Anwalt". Klar, dass Spenser da der Kragen platzte und ihn einen rechten Haken versetzte. Quirk woltle ihn dafür verhaften, doch zum Glück war Wilsond Chef Perez ein netter und meinte nur "Also ich habe nichts gesehen..." grins

Das Highlight der Folge war natürlich der Endkampf: Legte sich Spenser doch tatsächlich mit Cardone an. Das Bob urich gegen einen professionellen Boxer keinen Stich kriegt, war ja klar grins Dennoch konnte Spenser anfangs ganz gut mithalten und gelang einige gute Treffer. Doch als Cardone ihm die recht hand brach, war der Kampf entschieden und Spenser wurde von ihm nur noch als Sandsack benutzt weinen Dennoch....gab Dickkopf Spenser nicht auf und hätte sich wohl auch totschlagen lassen....bis Cardone meinte, Spenser hätte genug....das passte Guzman natürlich nicht und letztendlich hatte Spenser den kampf doch gewonnen grins Dennoch....wann hatte Spenser jemals einen Boxkampf in der Serie verloren? ich glaube nie! Aber OK....gegen einen echten Box-Champion darf er auch verlieren grins Das Cardone denn freiwillig aufhörte, hatte Spenser sicher Hawk zu verdanken, der ja wußte, dass Cardone mal im gefängnis sass, weil er einen anderen aus versehen zu Tode geprügelt hatte und Hawk rief kurz vorher noch, er müsse Spenser schon töten, wenn er will, dass er aufgibt...und traf Cardone genau da, was Hawk beabsichtigte...Cardones Gewissen, dass er wieder einen Menschen töten müsse...

Jacob schmeisst sich an Susan ran, läßt nicht locker, erst nachdem sie ihn sagte, dass si an Spenser vergesen sein und Jacob meinte "Der Mann hat echt Glück" und Susan sagte "Das sage ich ihm auch jeden Tag" grins Traurig, dass Jacob sterben mußte weinen

Jimmy Smits als Hector Valdez machte auch eine gute Figur und sein Charakter steigerte sich mehr und mehr im Laufe der Folge. ich denke, dass er danach Jacobs Platz bei Emily garden als Helfer eingenommen hatte. Die Folge endete ja damit, dass er die US Staatsbürgerschaft erhielt...und ein lädierter Spenser war auch unter den Glückwünschern grins



Hintergrundinfos:
Spenser zeigte am Anfang der Folge die Hafengegend, wo Spenser "groß geworden ist", er seinen ersten Haarschnitt bekam und seine erste Freundin kennenlkernte, die Mary Jane Reilly hiess. Erstmals in der serie sah man Henry Cimoli (wenngleich er überhaupt keine Ähnlichkeit mit dem Roman-Cimoli hat, da er viel zu jung war und als Ex-Boxer völlig unglaubhaft war!)

Gerald "Gerry" Cooney war einst wirklich in den USA ein recht erfolgreicher Preisboxer. Hier mehr dazu: http://www.imdb.com/name/nm0177757/?ref_=tt_cl_t12


Klasse Folge, bekommt sehr gut
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Seamus
Chef Moderator
Mitglid in der Wohn WG von Bob & Carol & Ted & Alice
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7469


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 10. Februar 2016, 20:27:36 »

Habe eben einen Zeitungsartikel (mit Foto) aus der Folge gefunden, in der der Boxprofi Gerry Cooney mitspielte. Es war damals ziemlich selten, dass eine Zeitung über eine einzelne Episode berichtete. Das lag wohl daran das Cooney zu der Zeit der Dreharbeiten ein Hauptherausforderer auf einen (nicht einer der Big 4) Schwergewichtstitel war.



Quelle: Fulton History
Gespeichert

Happy Rusev Day! - Because everyday is Rusev Day!

Besucht meine Seiten:

https://appaloosa-livery.jimdo.com
https://spenser.jimdo.com
https://youtube.com/user/CountBizarre

Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11392


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #7 am: 18. Februar 2016, 07:41:53 »

....und gegen einen wie Cooney durfte Spenser ja auch verlieren....selbst wenn er so sang und klanglos in keiner Sekunde auch nur den hauch einer Chance hatte grins
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Seamus
Chef Moderator
Mitglid in der Wohn WG von Bob & Carol & Ted & Alice
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7469


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #8 am: 18. Februar 2016, 14:12:52 »

Kam ja sehr selten vor, das Spenser mal einen Fight nicht für sich entscheiden durfte. Ich fand es jedenfalls gut so, das lässt ihn glaubhafter wirken. fröhlich

Susan hatte ihn in einem Roman ja mal als Superman bezeichnet, aber so eine Darstellung muss wirklich nicht sein.
Gespeichert

Happy Rusev Day! - Because everyday is Rusev Day!

Besucht meine Seiten:

https://appaloosa-livery.jimdo.com
https://spenser.jimdo.com
https://youtube.com/user/CountBizarre

Spenser
Administrator
Tom Nashs Sekretär
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11392


FORENBOSS / ADMINISTRATOR


Profil anzeigen WWW
« Antworten #9 am: 26. Februar 2016, 13:44:17 »

Kam ja sehr selten vor, das Spenser mal einen Fight nicht für sich entscheiden durfte. Ich fand es jedenfalls gut so, das lässt ihn glaubhafter wirken. fröhlich

Susan hatte ihn in einem Roman ja mal als Superman bezeichnet, aber so eine Darstellung muss wirklich nicht sein.

Wie war das noch? ich bin aus Stahl....Stahl kann man nicht verbiegen grins

Spensers Ego war dennoch angekratzt...aber ich denke, er wußte vornherein, dass er keine Chance hat, er wollte nur Courage zeigen und Kampfgeist - das hatte er geschafft....letztendlich war Spenser doch der Sieger.
Gespeichert

DIE HOMEPAGE ZUM FORUM:
http://robert-urich.jimdo.com/

DAS SIND MEINE ANDEREN FOREN & FANPAGES:
http://tvparadies.net


Spenser:"Es braucht schon einen harten Mann, um ein zartes Hühnchen zuzubereiten
Seamus
Chef Moderator
Mitglid in der Wohn WG von Bob & Carol & Ted & Alice
****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7469


a.k.a. CountBizarre


Profil anzeigen WWW
« Antworten #10 am: 27. Februar 2016, 12:58:21 »

letztendlich war Spenser doch der Sieger.

Der Sieger der Herzen.  Hawk - cool

Wie gut dass er nie gegen Mike Tyson antreten musste, dann hätte er womöglich ein Ohrläppchen verloren. Ich fand es jedenfalls gut dass sich Spenser jeder Herausforderung gestellt hat, man erkannte immer seinen Mut und seinen Willen, aber es war die richtige Entscheidung, ihn hier verlieren zu lassen.
Gespeichert

Happy Rusev Day! - Because everyday is Rusev Day!

Besucht meine Seiten:

https://appaloosa-livery.jimdo.com
https://spenser.jimdo.com
https://youtube.com/user/CountBizarre

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  


Meine anderen Foren und Homepages

RECHTLICHER HINWEIS!
Das Landgericht Hamburg hat im Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß man durch die Aufbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Die kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle Links auf diesem Forum gilt: Ich, der Eigentümer dieses Forum, betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Forum inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage tvparadies.net und tvparadies.net/c_m_c (Robert Urich & Spenser Forum) angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS